Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Sicherungsetikett noch dran - was tun?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diebstahlschutz übersehen  

Sicherungsetikett noch dran - was tun?

27.01.2014, 16:45 Uhr | sm (hp)

Sicherungsetiketten sind ein Diebstahlschutz. Wird ein Etikett an einem Textil beim Kauf übersehen, wird bei Verlassen des Ladens Alarm ausgelöst oder das Kleidungsstück wird unbrauchbar. Wir zeigen Ihnen, was Sie tun können, wenn das Sicherungsetikett dennoch an der Kleidung verblieben ist.

Sicherungsetikett im Laden entfernen lassen

Der Versuch, ein Sicherungsetikett zu entfernen, ruiniert oft die Kleidung. Mechanische Sicherungsetiketten lassen bei gewaltsamem Einwirken eine Farbpatrone platzen. Das Textil verliert dann seinen Wert, weil es verunreinigt wird.

In diesem Fall sollten Sie den Laden aufsuchen, in welchem Sie das Produkt erworben haben. Der Kassenzettel hilft Ihnen, Ihre Rechtschaffenheit zu beweisen. Elektronische Sicherungsetiketten lösen beim Verlassen des Ladens einen Alarm aus, wenn sie an der Kasse nicht deaktiviert wurden. Kehren Sie daher umgehend zur Kasse zurück und lassen Sie das Kleidungsstück entsichern.

Das Etikett abschneiden

Manchmal wird das Sicherungsetikett am Reinigungsetikett angebracht. Ist das bei Ihrem Textil der Fall, nehmen Sie eine Schere zur Hand und schneiden Sie den Reinigungshinweis ab.

Wurde das Etikett am Ärmel festgemacht, trennen Sie mit einer Nagelschere die Naht auf. Entnehmen Sie das Etikett und nähen Sie das Kleidungsstück anschließend wieder zusammen. Ist der Diebstahlschutz an einer Stelle befestigt, die sich unter keinen Umständen aufschneiden lässt, wird die Entfernung deutlich aufwendiger. 

Einen Magneten verwenden

Wenn Sie das Textil unter keinen Umständen in das Geschäft zurückbringen können, helfen Ihnen ein Magnet und weitere Tricks beim Entsichern: Da Sie mit bloßem Auge unmöglich bestimmen können, um welche Art Etiketts es sich handelt, müssen Sie zunächst einer möglichen Farbexplosion entgegenwirken: Frieren Sie das Kleidungsstück ein. Nach 24 Stunden entnehmen Sie es gefroren aus dem Gefrierfach.

Beim anschließenden Entsicherungsversuch lassen Sie sich von einer zweiten Person unterstützen. Eine Person fährt mit dem Magneten über das Sicherungsetikett, die andere versucht, dieses zeitgleich mit einer Zange zu öffnen.

Magnetlose Systeme öffnen

Missglückt der Versuch mit Magneten, handelt es sich Fall wahrscheinlich um ein magnetloses Etikett. Sie können hier nur mit mechanischer Gewalt etwas ausrichten: Biegen Sie das Etikett mit Zange und Schraubenzieher auf. Dies dauert eine Weile, sodass der Gang in den Laden zu empfehlen ist.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017