Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Sachertorte: Süßer Genuss aus Österreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sachertorte: Süßer Genuss aus Österreich

17.02.2012, 19:21 Uhr | fs (CF)

Keine Spezialität wird so sehr mit Wien in Verbindung gebracht wie die Sachertorte. Bald 200 Jahre alt und noch immer ist das Originalrezept des österreichischen Nationalgebäcks geheim. Dem Erfolg der Spezialität tut das keinen Abbruch.

Wiener Sängerknaben, Wiener Opernball und Lipizzaner. Eine Reihe, in der die Sachertorte auf keinen Fall fehlen darf. Niemand Geringeres als der berühmte österreichische Staatsmann Fürst von Metternich beauftragte die Kreation des heutigen Klassikers der Wiener Küche. Franz Sacher, damals 16-jähriger Lehrling, musste für seinen Chef einspringen als er die Urform der der Sachertorte erfand. Bis sie allerdings größere Popularität erlangte, vergingen noch einige Jahre. Erst Franz Sachers Sohn Eduard stellte die Original Sachertorte her, die sich seitdem zu einer der bekanntesten Spezialitäten Wiens gemausert hat. Doch was ist das Geheimnis der Schokoladenspezialität?

Wahrscheinlich hat nicht zuletzt das Geheimnis um das Rezept zu dem hohen Bekanntheitsgrad der Torte beigetragen. Nach Originalrezept wird sie ausschließlich im Café Sacher verkauft, das Eduard Sacher 1876 ursprünglich als Hotel gegründet hatte. >>

Nach einem langen Rechtstreit um Name, Marmelade und die Frage nach Butter oder Margarine, wird seit 1963 sowohl die "Original Sachertorte" als auch die "Demel's Sachertorte" verkauft.

Doch nicht nur die Geschichte um die Kalorienbombe aus Österreich macht sie zu etwas ganz Besonderem. Auch ihr Geschmack überzeugt Feinschmecker heute wie vor fast 200 Jahren. Die Meisterkreation der Konditorei-Kunst gilt als Paradebeispiel für eine geschmackvolle Torte. Fans in aller Welt schätzen die Wiener Torte dafür, dass sie weder zu weich, zu trocken, noch zu süß sei. Rund 360.000 Stück werden jedes Jahr hergestellt und einige Exemplare landen in den entlegensten Ecken der Welt. Da sie relativ lange haltbar sind, verlassen viele Exemplare Österreich mit dem Flugzeug.

Gut verpackt in Kästen aus Holz reisen die Torten bei angenehmen 15 Grad Celsius um den Globus, nur um bei den Empfängern das gleiche Geschmackserlebnis hervorzurufen, wie es die Kunden seit Jahr und Tag in Wien erleben dürfen. Viel kälter sollten Sie die Sachertorte auch nicht lagern, da die Glasur ansonsten droht, anzulaufen. Überhaupt scheint die Schokoladenglasur eines der größten Geheimnisse zu sein: Das Café Sacher behauptet, dass diese aus drei ganz besonderen Sorten von Schokolade besteht, die eigens aus Lübeck und Belgien geliefert werden.

Eine Gabel auf der Reise durch die Sachertorte

Liegt ein schön geschnittenes Stück der österreichischen Torte auf Ihrem Teller, müssen Sie sich zunächst durch eben jene drei Millimeter dicke Schokoglasur arbeiten. Auf dem Weg nach unten, begegnet Ihrer Gabel anschließend der Teig, bevor sie die Schicht aus Marillenschokolade erreicht. Ob auf der Reise eine zweite Schicht folgt, darüber wurde bereits ausgiebig vor Gericht gestritten. Die "Original Sacher Torte" wartet traditionell nur mit einer Schicht auf. Am Boden angekommen, bedarf es eines kleineren Kraftaufwands, das Stück zu lösen, aber im Anschluss müssen Sie die Torte nur noch aufsatteln, zum Mund führen und auf der Zunge zergehen lassen: Höchster Genuss auf Wiener Art. Am besten genießen Sie die Sachertorte natürlich während eines Besuchs in Österreichs Hauptstadt Wien. >>

Das Flair der Donaumetropole mit seinen Sehenswürdigkeiten unterstreicht die lange Tradition des Konditor-Meisterwerks. Beim anschließenden Stadtbummel lassen sich außerdem die zahlreichenden Kalorien wieder vertreiben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017