Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen > Brot >

Pikantes Erdbeergelee selber machen: Rezept

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Süß und scharf  

Pikantes Erdbeergelee selber machen: Rezept

15.04.2015, 12:59 Uhr | hm (CF)

Für leckeren Brotaufstrich aus Erdbeeren hat wohl jeder ein gutes Rezept. Doch wie ist es mit einer abgewandelten Variante? Fügen Sie der fruchtigen Süße doch einmal etwas Schärfe hinzu und kreieren Sie so ein pikantes Erdbeergelee.

Erdbeergelee mal anders

Erdbeergelee kennt jeder als süßen Brotaufstrich – zum Beispiel für das gemütliche Sonntagsfrühstück. Erdbeeren und Gelierzucker sind hier die hauptsächlichen Zutaten. So weit, so gewöhnlich. Warum wandeln Sie das Ganze nicht einmal etwas ab? Eine spannende Idee ist beispielsweise ein pikantes Erdbeergelee, das die Süße von Frucht und Zucker mit der Schärfe von Chili vereint. Die Zeitschrift „Essen&Trinken“ empfiehlt für das Rezept folgende Zutaten:

  • 2,5 kg Erdbeeren
  • 100 ml Wasser
  • 1 rote Chilischote
  • 500 ml Gelierzucker (2:1)
  • 1 Päckchen Zitronensäure

Rezept für Erdbeergelee: So bereiten Sie die frischen Beeren vor

Waschen und putzen Sie für dieses Rezept zunächst die Erdbeeren. Entkernen Sie dann die Chilischote und schneiden Sie sie in sehr kleine Stückchen – am besten benutzen Sie hierfür zum Schutz der Hände Plastikhandschuhe. Geben Sie Erdbeeren und Chili gemeinsam mit dem Wasser in einen Topf, kochen Sie alles auf und lassen Sie es zugedeckt bei geringer Hitze etwa zehn Minuten köcheln. Legen Sie anschließend ein Sieb mit Mulltuch aus und stellen Sie es auf eine große Schüssel. Geben Sie die Erdbeeren in das Tuch und drücken Sie sie darin gründlich aus. Fangen Sie den Saft in der Schüssel auf.

So entsteht das Erdbeergelee

Geben Sie 900 Milliliter des Erdbeersafts gemeinsam mit dem Gelierzucker und der Zitronensäure in einen großen Topf. Kochen Sie die Mischung unter ständigem Rühren auf und lassen Sie sie etwa drei Minuten kochen. Stellen Sie währenddessen saubere Schraubgläser in ausreichender Menge bereit. Entfernen Sie mithilfe einer Schaumkelle den Schaum vom Gelee und füllen Sie es in die Gläser. Verschließen Sie nun die Gläser, stellen Sie sie auf den Deckel und lassen Sie sie einige Minuten verkehrt herum stehen. Fertig!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen > Brot

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017