Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Asiatische Küche >

Thunfisch grillen: So geht’s

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grill oder Pfanne  

Thunfisch grillen: So geht’s

29.05.2015, 12:28 Uhr | om (CF), anni

Thunfisch grillen: So geht’s. Grillen Sie statt dem gewohnten Schweinesteak doch einmal Thunfisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Grillen Sie statt dem gewohnten Schweinesteak doch einmal Thunfisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Herzhafte Steaks müssen nicht unbedingt aus Fleisch sein: Warum nicht zur Abwechslung Thunfisch grillen? Das ist aufgrund der festen Konsistenz des beliebten Speisefisches eine ausgezeichnete Alternative. Hier finden Sie zwei Rezepte und weitere Tipps.

1. Thunfisch mit feinem Grillaroma: Zutaten

Besonders lecker wird der Fisch auf dem Grill. Wenn Sie keinen Grill haben, können Sie den Thunfisch einfach in einer Grillpfanne anbraten. Das folgende Rezept bringt das Aroma eines herzhaften Thunfischsteaks mit der fruchtigen Säure von Orangen und Limetten zusammen. Für vier Personen brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 4 Thunfischsteaks küchenfertig, ohne Haut, á 160 g
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1/2 Salatgurke
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz und frischen Pfeffer
  • wahlweise Limettenecken & Basilikumblätter
    (Quelle: EatSmarter!)

Zubereitung der Vinaigrette mit Limette

Waschen Sie die Gurke und hobeln Sie sie in dünne Scheiben. Falls Sie keinen Hobel zur Hand haben, können Sie sich auch mit einem Messer behelfen. Nun schälen Sie die Orange gründlich und lösen die weiße Haut. Anschließend schneiden Sie das Fruchtfleisch in Scheiben.

Schälen und würfeln Sie die Zwiebeln. Mischen Sie in einer Schale in einer Schale Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette.

Thunfisch grillen in der Pfanne oder auf dem Grill

Waschen Sie die frischen Thunfischsteaks im nächsten Schritt und trocknen Sie sie mit einem Stück Küchenkrepp. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in der Grillpfanne und braten den Thunfisch scharf an. Dabei reicht es, wenn beide Seiten nur kurz angebraten werden – das Innere sollte bestenfalls roh bleiben. Anschließend bekommen die Steaks durch Salz und Pfeffer Würze.

Für die Zubereitung auf dem Grill: Geben Sie den Fisch direkt auf den Rost und grillen ihn von jeder Seite maximal eine Minute. Danach gehen Sie wie oben vor und würzen die Steaks.

Fisch hübsch anrichten

Jetzt kann das fertige Steak angerichtet werden: Legen Sie sowohl die Gurken- als auch die Orangenscheiben dekorativ auf die Teller und platzieren eines der Thunfischstücke dazu. Verteilen Sie die Zwiebelstückchen auf den Steaks und geben einen kleinen Schuss der Vinaigrette darauf. Auf Wunsch können Sie die Teller zusätzlich mit Limettenecken und Basilikum verzieren.

2. Thunfischsteak mit Sesamkruste: Zutaten

Alternativ können Sie Thunfischsteaks auf asiatische Art mit Sesamkruste zubereiten. Für zwei Personen brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 2 Thunfischsteaks, ohne Haut, á 160 g
  • 6 EL Sesamsamen
  • Olivenöl
  • Eiweiß
  • Salz und frischen Pfeffer

(Quelle: küchengötter.de)

Asia-Tuna-Steaks vorbereiten

Würzen Sie die Thunfischsteaks mit Salz und Pfeffer und geben Eiweiß und Sesam in zwei getrennten tiefe Teller.Verteilen Sie das Eiweiß mithilfe einer Gabel auf dem Fisch und wenden Sie die Steaks anschließend im Sesam, sodass sie von einer großzügigen Sesam-Panade eingehüllt sind.

Sesam-Steaks grillen in der Pfanne oder auf dem Grill

Erhitzen Sie derweil Olivenöl in einer Pfanne und braten die Steaks von beiden Seiten kurz an, sodass sich der Sesam leicht goldbraun färbt. Vorsicht: Sesam verbrennt schnell! Auch bei diesem Rezept sollte das Innere des Fischs noch roh sein.

Für die Zubereitung auf dem Grill verwenden Sie am besten kleine Schälchen aus Alufolie und geben dazu das Olivenöl – so gehen die Sesamkörner nicht verloren. Möglicherweise verlängert sich durch die Alufolie die Grillzeit. Ansonsten gehen Sie wie oben beschrieben vor. Tipp: Die Asia-Tuna-Steaks schmecken besonders gut mit einem fruchtigen Mango-Chutney!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Asiatische Küche

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017