Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen >

Johannisbeerkuchen mit Pudding: Herrliches Sommerdessert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beerenstark  

Johannisbeerkuchen mit Pudding: Herrliches Sommerdessert

16.06.2016, 09:48 Uhr | uc (CF)

Johannisbeerkuchen mit Pudding: Herrliches Sommerdessert. Tipp: Streuen Sie nach dem Backen noch frische Johannis- und Blaubeeren über den Kuchen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tipp: Streuen Sie nach dem Backen noch frische Johannis- und Blaubeeren über den Kuchen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Was macht Johannisbeeren noch leckerer? Natürlich cremiger Pudding. Johannisbeerkuchen mit Pudding bringt dieses wunderbare Duo zusammen. Das Rezept, um diesen besonderen Sommerkuchen zu backen, finden Sie hier.

Rezept für Kuchen und Dessert in einem

Die Kombination aus Puddingcreme mit Vanillegeschmack und den säuerlichen Johannisbeeren machen diesen Kuchen zu einem besonderen Genuss. Diese Zutaten benötigen Sie:

  • 500 g rote Johannisbeeren
  • 400 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Magerquark
  • 100 ml Öl
  • 75 g Zucker
  • 2 Packungen backfeste Puddingcreme
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 3 TL Backpulver
  • Salz

(Quelle: essen-und-trinken.de)

Johannisbeerkuchen mit Pudding und Quarkteig

Geben Sie zunächst Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker und eine Prise Salz in eine Schüssel und mischen Sie alles gut durch. In einem separaten Behältnis werden 100 Milliliter Milch, Ei und Öl mit dem Magerquark verquirlt. Mischen Sie nun alles mithilfe eines Rührhakens. Dann wird der Teig ausgerollt auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech gelegt. 

Backen mit köstlichem Belag: Rezept

Für den Belag mischen Sie mit dem Handrührer die restliche Milch mit Mascarpone. Schließlich kommt das Puddingpulver hinzu. Verrühren Sie alles auf der höchsten Stufe, bis eine luftig-leichte Masse entsteht. Die fertige Puddingcreme verteilen Sie dann sogleich auf dem Teig.

Streifen Sie die Johannisbeeren von den Rispen und verteilen Sie diese großzügig auf dem Pudding. Etwas Zucker darübergestreut und schon geht es zum Backen in den Ofen.

Backen Sie den Johannisbeerkuchen 20 bis 25 Minuten auf unterster Schiene im Ofen. Die Temperatur sollte dabei 180 Grad betragen, bei Umluft 160 Grad. Nach dem Auskühlen darf genascht werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017