Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft >

Toxoplasmose: Test und Kosten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toxoplasmose: Test und Kosten

Eine erstmalige Infektion mit Toxoplasmose-Erregern in der Schwangerschaft kann für das ungeborene Kind gefährlich werden. Schwere Schäden bis hin zur Fehlgeburt drohen. Ein erster Test in der Schwangerschaft ermittelt lediglich, ob die Frau bereits Antikörper gegen Toxoplasmen im Blut hat. Falls nicht - sie also noch keine Infektion mit dem Erreger durchgemacht und dadurch auch keine Immunität hat - müssen Kontrolluntersuchungen erfolgen. Nur so kann eine Neuinfektion entdeckt und effektiv mit Antibiotika behandelt werden.

Ohne einen begründeten Verdacht muss die Frau den Test selbst zahlen, die Kosten liegen in der Regel zwischen 14 und 16 Euro.

Quelle: Spiegel Online

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video



Anzeige
shopping-portal