Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Tragus-Piercing und Co.: Schmuck für die Ohren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ohrenpiercing  

Tragus-Piercing und Co.: Schmuck für die Ohren

11.01.2016, 13:09 Uhr | tl (CF)

Tragus-Piercing und Co.: Schmuck für die Ohren. Steriles Werkzeug ist das A und O beim Stechen eines Piercings. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Steriles Werkzeug ist das A und O beim Stechen eines Piercings. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Ohr ist nach wie vor ein beliebter Piercing-Bereich. Vom Tragus-Piercing bis zum klassischen Loch durchs Ohrläppchen sind über die Jahre verschiedene Methoden zusammengekommen. Eine Auswahl verschiedener Ohr-Piercing-Typen finden Sie hier.

1. Tragus-Piercing am Gehörgang

Das Tragus-Piercing wird durch den Knorpelfortsatz direkt am Eingang des Gehörgangs gestochen. Der entsprechende Schmuck beim Tragus-Piercing besteht aus einem geraden Stecker, auf den eine Kugel aufgeschraubt wird. Beliebt sind auch runde Ball-Closure-Ringe, die ebenfalls mit einer Kugel verschlossen werden.

2. Daith-Piercing in der Ohrmuschel

Ein weiteres Piercing, das ein Ohr schmücken kann, ist das Daith-Piercing. Es wird an einer etwas unwegsamen Stelle gestochen – nämlich an der kleinen Auswölbung, die sich an der oberen Ohrmuschel befindet. Es liegt also im Inneren der Ohrmuschel.  Die Heilung dauert bis zu drei Monate.

Als Schmuck bietet sich ein kleiner Ball-Closure-Ring an, dessen Ring mit einer kleinen Kugel verschlossen wird. Auch ein Metallstift ("Barbell") ist bei entsprechender Größe geeignet.

3. Snug-Piercing: Seltenes Ohrknorpel-Piercing

Bei dieser seltenen Variante eines Piercings am Ohr wird die innere Knorpelauswölbung, die sich parallel zur Ohrkante befindet, durchstochen. Da die Anatomie des Ohrs bei jedem Menschen etwas unterschiedlich ist, lässt sich das Snug-Piercing nur stechen, wenn diese Wölbung stark genug hervortritt. Erschwerend kommt hinzu, dass an dieser Stelle das Knorpelgewebe sehr dicht ist und im Schlaf durch Druck beansprucht werden kann. Aus diesen Gründen kann der Heilungsprozess recht schleppend vorangehen. Metallstifte oder Ringe werden als Schmuck verwendet.

4. Helix-Piercing am Ohrrand

Ein beliebtes Piercing am Ohr ist das Helix-Piercing. Es wird durch die obere Ohrkante gestochen. Da sich hier Knorpelgewebe befindet, kann das Stechen relativ schmerzhaft sein.

Oft werden mehrere Helix-Piercings übereinander angeordnet. Diese Variante, die sich Rim-Piercing nennt, wirkt gerade mit Ball-Closure-Ringen sehr dekorativ.

5. Das klassische Lobe-Piercing

Der Klassiker unter den Ohr-Piercings wird als Lobe-Piercing bezeichnet. Den meisten wird es aber einfach als Ohrloch im Ohrläppchen bekannt sein. Das Ohrläppchen sitzt am unteren Ohrrand und besitzt kein Knorpelgewebe. Laut der "Apotheken Umschau" raten Experten dennoch dazu, keine Piercing-Pistole zu verwenden, sondern eine Einmalnadel. Letztere ist unter anderem spitzer und kann sterilisiert werden.

Als Schmuck bietet sich beim Lobe-Piercing von Ohrsteckern über Ohrringe fast alles an. Schön ist, was gefällt. In sechs bis acht Wochen ist die Wunde dem "Deutschen Ärzteblatt" zufolge in der Regel verheilt. Interessante Varianten des klassischen Ohrlochs sind Vertical- und Transverse-Lobes, bei denen der Stichkanal senkrecht von oben nach unten bzw. von links nach rechts verläuft.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017