Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Sprachreisen >

Wie teuer sind Sprachreisen wirklich?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hohe Preise  

Wie teuer sind Sprachreisen wirklich?

13.02.2012, 14:27 Uhr | jh (CF)

Wie teuer sind Sprachreisen wirklich?. Wenn Sie eine Sprachreise machen möchten, sollten Sie damit rechnen, dass es ziemlich teuer wird. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie eine Sprachreise machen möchten, sollten Sie damit rechnen, dass es ziemlich teuer wird. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Kosten für eine Sprachreise variieren stark. Das Spektrum reicht von sehr teuer bis zu erschwinglich. Billig ist eine Sprachreise aber nie. Die Marktführer berechnen im Schnitt 25 bis 40 Prozent höhere Preise als die günstigsten Anbieter. Ein Vergleich des Preis-Leistungs-Verhältnisses wird also dringend empfohlen. Immerhin gibt es 150 deutsche Agenturen, die eine Sprachreise ins Ausland vermitteln. Aber, so die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen: Nur jeder dritte Anbieter ist seriös.

Der Aufbau einer Sprachreise

Sprachen lernen sich im Urlaub leichter und entspannter als auf der Schulbank. Zumindest versprechen das die Veranstalter von Sprachreisen. Nach Schätzungen des Fachverbandes Deutscher Sprachreiseveranstalter (FDSV) folgen 160.000 Deutsche dieser Empfehlung jedes Jahr. Faz.net beleuchtet in einem Artikel das Leistungspaket, das ein Sprachreisen-Veranstalter anbietet.

Wie bei klassischen Pauschalreisen nimmt der Veranstalter den Sprachschülern die mühsame Buchung der einzelnen Reisebausteine ab: Sprachkurs, Unterbringung - sei es in Gastfamilien, Wohnheimen oder Hotels - und auf Wunsch auch die Anreise. Zur Bequemlichkeit kommt dabei ein weiterer Vorteil. „Kunden stehen unter dem Schutz des deutschen Reiserechts“, sagt FDSV-Sprecher Claus Kunze auf faz.net.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Zu teuer? Wie Sie Kosten senken

Die Kosten für eine Sprachreise schlüsselt der Reiseveranstalter meist übersichtlich auf. Nehmen Sie keine Extra-Stunden in Anspruch und belegen einen Standardkurs, kommen Sie inklusive Unterkunft und Verpflegung für zwei oder drei Wochen in den meisten Fällen deutlich über 1.000 Euro. Das ist teuer, aber sie können die Kosten drastisch senken, in dem Sie sich einen Steuervorteil sichern.

Die „Welt“ berichtet über ein Urteil des Bundesfinanzhofs in München, in dem es heißt, dass Arbeitnehmer die Kosten anteilig geltend machen können, wenn die Sprachkenntnisse beruflich gebraucht werden. Im Klartext: Die Kosten können pauschal zur Hälfte als Werbungskosten berücksichtigt werden.

Business-Englisch ist heute Pflicht

Im Berufsleben kommt heute keiner mehr an der englischen Sprache vorbei. Bild.de weiß, dass sogar Vorstellungsgespräche teilweise in Englisch geführt werden, um die Kandidaten auf ihre Sicherheit zu prüfen. Immer mehr Arbeitnehmer schwören deshalb auf Sprachreisen, um ihre Englischkenntnisse aufzubessern. Auch Stiftung Warentest hat in einer „Finanztest“-Ausgabe bereits die besten Schulen unter die Lupe genommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017