Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Kochen: Scheiterhaufen, Ofenschlupfer und Co.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kochen mit Brotresten  

Scheiterhaufen, Ofenschlupfer und Co.

03.02.2015, 11:05 Uhr | msh

Kochen: Scheiterhaufen, Ofenschlupfer und Co.. Scheiterhaufen: Köstlicher Brotauflauf mit Äpfeln. (Quelle: KOMET Verlag Gmbh)

Scheiterhaufen: Köstlicher Brotauflauf mit Äpfeln. (Quelle: KOMET Verlag Gmbh)

Werfen Sie älteres Brot oder Brötchen vom Vortag bloß nicht in die Tonne! Bereiten Sie stattdessen lieber einen Scheiterhaufen, Ofenschlupfer oder Kirschenmichel zu. Die süßen Brotaufläufe sind prima geeignet, um älteres Gebäck wie Brötchen, Baguette, Croissants, Hefezopf oder Süßteilchen zu verwerten. Mit einer Suppe als Vorspeise werden sie zu einer vollwertigen Mahlzeit. Sie schmecken aber auch als Dessert oder zum Kaffee.

Ein einfaches Scheiterhaufen-Rezept

Für einen klassischen Scheiterhaufen schneidet man Gebäck (vier Brötchen) in dünne Scheiben. Diese werden in einer Milchmischung aus zwei Eiern und 250 Milliliter Milch eingeweicht, bis die Brötchen die Milchmischung aufgesogen haben. In der Zwischenzeit schält man 500 Gramm Äpfel, schneidet sie in dünne Scheiben und mischt sie mit fünf Esslöffel Zucker, etwas Zimt und 100 Gramm Rosinen - wer mag weicht die Rosinen vorher in Rum ein. Die Brötchen werden dann abwechselnd mit den Äpfeln in eine Auflaufform geschichtet und im heißen Ofen bei 180 Grad etwa 40 Minuten gebacken. Der fertige Scheiterhaufen wird mit Puderzucker bestreut und noch warm serviert. Dazu passt Kompott oder Vanillesoße.

Ofenschlupfer - nicht nur im Schwabenland beliebt

Traditionell besteht ein Ofenschlupfer aus Brot, das ein bis zwei Tage alt ist, Äpfeln, Rosinen, Mandeln und einer Milch- oder Sahne-Ei-Mischung. Das Brot oder die Brötchen (vier Stück) schneidet man in Scheiben. Wer mag, entfernt vorher die Rinde. Vier Äpfel werden geschält, vom Kerngehäuse befreit und auch in Scheiben geschnitten. Danach werden sie mit etwas Zimt und Rosinen vermengt. 250 Milliliter Milch oder Sahne mit zwei Eier verquirlen und mit zwei Esslöffeln Zucker mischen. Jetzt schichtet man die Brotscheiben und die Apfelmischung abwechselnd in eine gebutterte Auflaufform - die letzte Schicht sollte eine Brotschicht sein - und übergießt das Ganze mit der Eiermilch. Der Auflauf wird im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten gebacken.

Pikant mit Zwiebeln, Schinken und Käse

Ofenschlupfer kann man auch gut pikant zubereiten: Statt Äpfeln schichtet man beispielsweise Tomaten oder Pilze zwischen das Brot oder man mischt angebratene Zwiebeln, Schinkenwürfel und geriebener Käse unter die Eiermilch. Als Beilage passt ein frischer Salat.

Kirschenmichel - heiß serviert als süße Hauptspeise

Hauptzutat des Kirschenmichels sind ältere, gewürfelte Brötchen oder Baguette - etwa vier bis fünf Stück. Aus diesen wird mit 250 Millilitern Milch, drei Eiern, 100 Gramm weicher Butter und etwa 80 Gramm Zucker eine Teigmischung hergestellt. Unter den Teig mischt man zudem 300 Gramm Süß- oder Sauerkirschen. Das Ganze wird dann im Ofen als Auflauf gebacken. Zum Abschmecken der Teigmischung kann man Vanille, Zimt, Mandeln oder auch Nelken verwenden. Abgeriebene Schale von einer Zitrone gibt Frische, etwas Rum bringt zusätzlichen Pepp. Luftiger wird der Auflauf, wenn die Eier vor der Verarbeitung getrennt werden und das Eiweiß zum Schluss in steifgeschlagener Form untergehoben wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal