Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit > Diabetes >

Diabetes-Test für Typ 2: Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Test  

Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

08.04.2016, 17:17 Uhr | ag, AFP

Diabetes-Test für Typ 2: Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?. Übergewicht und Bewegungsmangel sind ein erhebliches Risiko für Diabetes. (Quelle: imago/UIG)

Diabetes: Übergewicht und Bewegungsmangel sind ein erhebliches Risiko für Diabetes (Quelle: UIG/imago)

Zu viele Gewicht, zu wenig Bewegung: Den meisten Menschen ist nicht bewusst, wie sehr ihr Lebensstil das Diabetes-Risiko erhöht. Mit dem Diabetes-Risiko-Test der Deutschen Diabetes-Stiftung (DDS) kann jeder sein Risiko ermitteln, in den nächsten zehn Jahren an Diabetes Typ 2 zu erkranken. Auf die Beantwortung von acht Fragen folgt eine eindeutige, gut umsetzbare Empfehlung.

Bei der Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus unterscheidet man in Typ 1 und Typ 2. Letzterem sind rund 95 Prozent der Diabeteserkrankungen in Deutschland zuzuordnen. Durch kalorien- und fettreiche Ernährung in Kombination mit Bewegungsmangel gerät der Stoffwechsel durcheinander. Doch auch die Gene und das Alter spielen eine Rolle. Das allgemeine Risiko, Diabetes zu bekommen, liegt in Deutschland bei etwa zehn Prozent.

Viele Betroffene haben jahrelang keine eindeutigen Symptome. Im Gegensatz zum Typ-1-Diabetes geht der Typ-2-Diabetes praktisch nie mit einer Gewichtsabnahme und nur selten mit vermehrtem Wasserlassen und Durstgefühl einher. Häufig sind unspezifische Anzeichen wie Müdigkeit, Schwäche, ständiges Hungergefühl, Gewichtszunahme und depressive Verstimmung. Da diese Symptome zu fast jeder anderen Krankheit passen, wird die Diagnose häufig erst nach Jahren durch Zufall gestellt.

Diabetes Typ 2 ist unheilbar, aber vermeidbar

"Diabetes ist eine typische Wohlstandskrankheit, hervorgerufen durch unser kalorienreiches Essen und unsere latente Bewegungsarmut", erklärt Professor Rüdiger Landgraf, Kuratoriumsmitglied der Diabetes-Stiftung. Heilungsmöglichkeiten sind bislang nicht in Sicht. Immerhin kann eine Änderung des Lebensstils der Krankheit vorbeugen sowie bei Typ-2-Diabetikern die Folgen deutlich lindern.

"Das Problem ist, dass der Körper oft erst sehr spät Warnsignale gibt und dann nicht mehr gegengesteuert werden kann", so Landgraf. "Mit unserem Risiko-Fragebogen wollen wir - möglichst frühzeitig - dafür Sorge tragen, dass gefährdete Personen einfach und ohne einen Arzt ihr Risiko identifizieren können."

Mit jedem Kilogramm Körpergewicht steigt das Risiko

Mit Sorge beobachten die Experten, dass die Zahl übergewichtiger junger Erwachsener auch in Deutschland ständig steigt. Schon heute gibt es rund sechs Millionen Typ-2-Diabetiker.

Wer im Alter zwischen 25 und 40 Jahren auch nur zwei bis drei Kilo an Gewicht zulegt, erhöht sein Risiko, an Diabetes vom Typ 2 zu erkranken, um etwa 25 Prozent. Ein Plus von zwölf Kilo lässt die Gefahr bei Männern um das 1,5-fache, bei Frauen sogar um das 4,3-fache steigen. Dies sind Ergebnisse einer Studie mit rund 18.000 Menschen durch ein Team um Professor Heiner Boeing vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) in Potsdam.

Weitere Infos zum Thema Diabetes und Prävention finden Sie auf der Website der Deutschen Diabetes-Stiftung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal