Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit >

Wie oft Pinkeln ist normal?

...

Harndrang  

Wie oft Pinkeln ist normal?

18.06.2012, 11:56 Uhr | akl

Wie oft Pinkeln ist normal?. Wer mehr als zehn mal am Tag Harndrang verspürt, sollte zu einem Arzt gehen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer mehr als zehn mal am Tag Harndrang verspürt, sollte zu einem Arzt gehen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaum sitzt man im Auto, schon drückt die Blase. Auch kurz vorm Einschlafen muss man oft schon wieder rennen. Doch warum müssen manche Menschen häufiger aufs Klo als andere und wie oft ist normal? Wir haben Professor Dr. Uwe Heemann, den Leiter der Abteilung für Nephrologie im Klinikum rechts der Isar und Mitglied im Berufsverband Deutscher Internisten, Fragen rund um den Harndrang gestellt.

Wann wir aufs Klo müssen

Wie oft wir auf Toilette müssen, ist von Mensch zu Mensch verschieden. "Das hängt vom physiologischen Füllvolumen ab. Man kann grob sagen, dass wir ab ungefähr 200 bis 300 Millilitern den Harndrang verspüren", sagt Heemann. Doch man kann die Blase trainieren. Wer viel trinkt hat auch ein größeres Organ, da sich diese ausdehnt. "Man muss dann zwar trotzdem aufs Klo, aber die mögliche Füllmenge der Blase steigt", erklärt der Experte.

Männer müssen weniger oft

Gerade bei langen Autofahrten fällt auf, dass Männer nicht so oft müssen wie Frauen. "Das liegt in der Anatomie begründet. Bei Männern ist ein stärkerer Druck nötig, bis sie den Harndrang verspüren", sagt Heemann. Es sei ganz normal, alle drei bis vier Stunden auf die Toilette zu müssen. Wer häufige Pinkelpausen vermeiden will, kann vor der Fahrt auch einen salzigen Hering essen. "Das Salz bindet das Wasser im Körper, man muss nicht so oft. Auf Dauer sind salzige Lebensmittel aber keine Lösung, sie sind für den Körper nicht gesund. Kaffee und Bier dagegen haben eine harntreibende Wirkung."

Man sollte trotzdem trinken

Neben salzhaltigen Lebensmitteln, die zwar das Wasser im Körper speichern, dafür aber auch den Blutdruck erhöhen, gibt es nur eine Möglichkeit, weniger Harndrang zu verspüren: "Indem wenn wir weniger trinken." Allerdings rät Heemann davon ab, die Flüssigkeitszufuhr herabzusetzen. "Wer nur wenig Flüssigkeit zu sich nimmt, erhöht sein Thromboserisiko", erklärt der leitende Arzt. "Besonders kritisch ist es bei langen Flügen, da aufgrund der trockenen Luft über den Körper besonders viel Wasser verdunstet. "Doch drei Liter täglich zu trinken ist zu viel. Eineinhalb bis zwei Liter sind im Normalfall völlig ausreichend. Wer aber sehr viel schwitzt, sollte dementsprechend mehr trinken."

Ist Einhalten schlecht für die Blase?

Wenn die Blase drückt, sollte man sie entleeren, rät Heemann. Wartet man zu lange ab, wird die Blase überdehnt. Sie erschlafft und der Urin läuft in die Nieren zurück - Harnwegsinfekte sind die Folge. Zudem können Rückenschmerzen auftreten. Doch irgendwann kann man den Urin nicht mehr halten und macht sich in die Hose.

Wie oft ist normal?

Wer zehn Mal oder öfter am Tag die Toilette aufsuchen muss, sollte die Ursache von einem Arzt abklären lassen. "Mögliche Ursachen sind Diabetes, eine Blasenschwäche, oder eine vergrößerte Prostata. Aber auch eine Blasenentzündung, eine Beckenbodensenkung oder ein chronischer Blaseninfekt führen zu häufigem Harndrang", sagt Heemann. Wenn die Blase in der Nacht einmal drückt, sei das kein Problem. Müsse man aber öfter als zwei Mal auf Toilette, sollte auch dann ein Arzt nach der Ursache schauen. "Wenn man oft muss, obwohl man wenig trinkt, ist das ebenfalls ein Warnsignal."

In vielen Fällen muss nicht gleich zur chemischen Keule gegriffen werden: "Ist die Ursache bekannt, können oft auch pflanzliche Mittel helfen. Bei einer Reizblase haben sich beispielsweise Kürbiskerne bewährt."

Liebe Leserin, lieber Leser, wir haben die Kommentarfunktion zu diesem Thema bewusst nicht geöffnet oder bereits wieder geschlossen. Warum wir das tun, erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Gefährliches Terrain 
Im Löwengehege wird der Jäger plötzlich zum Gejagten

Während der Reiher nach Beute Ausschau hält, pirscht sich eine Löwin von hinten an. Video

Anzeige
Anzeige 
Ihr Hörgerät in 2015

Entdecken Sie moderne Hörgeräte in dezentem Design. mehr

bodymass.de 
Fit & schlank in den Frühling

Tolle Abnehm-Tipps, einfache Sportübungen & locker-leichte Frühlingsrezepte. Jetzt mehr erfahren



Anzeige