Sie sind hier: Home > Nachrichten > Ausland >

Erste Doppelhinrichtung in den USA seit 17 Jahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arkansas Death-Row Marathon  

Erste Doppelhinrichtung seit 17 Jahren

24.04.2017, 14:30 Uhr | AP

Erste Doppelhinrichtung in den USA seit 17 Jahren. Hinrichtungs-Kandidaten, darunter Jack Jones (unten, 1. v. l.), Marcel Williams (unten, 2. v. l.) und  Ledell Lee (oben, 3. v. l.). (Quelle: Reuters/Courtesy Arkansas Department of Corrections/Handout)

Hinrichtungs-Kandidaten, darunter Jack Jones (unten, 1. v. l.), Marcel Williams (unten, 2. v. l.) und Ledell Lee (oben, 3. v. l.). (Quelle: Courtesy Arkansas Department of Corrections/Handout/Reuters)

Der US-Staat Arkansas plant insgesamt acht Todeskandidaten in 11 Tagen mit einer Giftspritze hinzurichten, zwei davon in einer Doppelhinrichtung. Der höchst umstrittene Marathon begann mit der Tötung von Ledell Lee am vergangenen Freitag.

Die beiden verurteilten Mörder Jack Jones und Marcel Williams bekannten sich zwar schuldig, sind jedoch wegen ihrer gesundheitlichen Verfassung besorgt, dass die umstrittene Injektion zu einem schmerzhaften Tod führen könnte.

Es wäre die erste Hinrichtung von mehr als einem Häftling innerhalb eines Tages in den USA seit August 2000. Der Staat hatte bereits vergangene Woche einen Verurteilten mit einer Giftspritze getötet - und das zum ersten Mal seit dem Jahr 2005.

Infografik: Hinrichtungen in den USA auf 25-Jahres-Tief | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Bereits die Hinrichtung von Ledell Lee hatte sich hinausgezögert und wurde wiederholt ausgesetzt, bis es vergangenen Freitag zur Vollstreckung kam (t-online berichtete).

Verfallsdatum eines Medikaments Grund für Marathon

Der US-Staat hatte bis Ende des Monats insgesamt acht Hinrichtungen angesetzt, die drei ersten wurden aber durch Gerichtsentscheidungen gestoppt. Ein weiterer Häftling soll am Donnerstag hingerichtet werden. Einer der Gefängnisinsassen erwirkte eine Aussetzung seiner Exekution. Hintergrund des engen Zeitplans für die Vollstreckung der Todesurteile ist das Verfallsdatum eines Medikaments, das bei dem Prozedere in Arkansas eingesetzt wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017