Sie sind hier: Home > Nachrichten > Ausland > Terrorismus >

Islamsicher Staat: Angebliche Botschaft von IS-Führer aufgetaucht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ist er tot oder nicht?  

Angebliche Botschaft von IS-Anführer al-Bagdadi

29.09.2017, 09:46 Uhr | dpa

Islamsicher Staat: Angebliche Botschaft von IS-Führer aufgetaucht. Zuletzt trat al-Bagdadi 2014 öffentlich auf – dann kursierten Todesmeldungen. Nun soll eine Audiobotschaft von ihm stammen. (Quelle: AP/dpa)

Zuletzt trat al-Bagdadi 2014 öffentlich auf – dann kursierten Todesmeldungen. Nun soll eine Audiobotschaft von ihm stammen. (Quelle: AP/dpa)

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat eine angebliche Audiobotschaft ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi veröffentlicht. Bislang wurde er für tot gehalten – allerdins ist noch unklar, ob die Botschaft tatsächlich echt ist.

In der Botschaft soll al-Bagdadi zu einer Fortsetzung des Kampfes trotz militärischer Rückschläge aufrufen. "Dies wird die Kämpfer nicht vom Dschihad abhalten", sagt ein Mann, bei dem es sich um den IS-Anführer handeln soll. Eine Medieneinheit der Islamisten hatte die 46 Minuten lange Audiobotschaft am Donnerstag im Internet veröffentlicht.

Der Zeitpunkt der Aufnahme ist unklar, sie bezieht sich aber auch auf jüngste Ereignisse, wie etwa das umstrittene Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak.

IS-Anführer Al-Bagdadi hatte sich das letzte Mal im Juni 2014 öffentlich gezeigt und seitdem mehrere Audiobotschaften an seine Anhänger gerichtet. Mehrfach gab es Berichte, nach denen Al-Bagdadi getötet worden sein soll. Erst im Juni gab es Berichte aus Russland, nach denen der Anführer der Dschihadisten bei einem russischen Luftschlag getötet worden sein könnte.

Das US-Verteidigungsministerium teilte zunächst mit, noch keine Kenntnis von einer Audiobotschaft zu haben. Die Terrormiliz steht in Syrien und im Irak militärisch stark unter Druck und hat dort den Großteil ihres Herrschaftsgebietes verloren.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017