Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Internationale Politik >

Top 10: Das sind die jüngsten Staatschefs der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Top 10 der Woche  

Das sind die jüngsten Regierungschefs der Welt

22.10.2017, 09:50 Uhr | Manfred Schäfer, t-online.de

Top 10: Das sind die jüngsten Staatschefs der Welt. Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron spricht am 10. Oktober 2017 in Frankfurt am Main (Hessen) an der Johann Wolfgang Goethe-Universität. (Quelle: dpa/Frank Rumpenhorst)

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron spricht am 10. Oktober 2017 in Frankfurt am Main an der Johann Wolfgang Goethe-Universität. (Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa)

t-online.de startet sein neues Format Top 10 der Woche. Was Sie dort finden werden? Eine Liste mit zehn ungewöhnlichen, skurrilen, humorvollen oder ganz unglaublichen Fakten. Immer montags, pünktlich zum Wochenstart.

In der ersten Ausgabe haben wir uns mit den jüngsten Staatschefs der Welt beschäftigt. Schon mit 31 Jahren Bundeskanzler – für Sebastian Kurz könnte das bald Realität sein. Wir zeigen, wem er den Titel "Jüngstes Regierungsoberhaupt der Welt" abnehmen würde.

10. Emmanuel Macron, Frankreich, 39 Jahre

Emmanuel Macron an der Frankfurter Universität (Quelle: dpa/Frank Rumpenhorst)Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron spricht am 10. Oktober 2017 in Frankfurt am Main (Hessen) an der Johann Wolfgang Goethe-Universität. (Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa)

Vom Investmentbanker zum jüngsten Präsident der Franzosen. Mit nur 39 Jahren wurde der smarte Arztsohn mit seiner politischen Bewegung "En Marche!" (deutsch: In Bewegung) am 14. Mai 2017 in Paris zum Staatsoberhaupt gewählt. Er sieht sich selbst weder rechts noch links. Mit viel Vorschusslorbeeren bejubelten ihn viele Franzosen damals. Inzwischen hat Macron einige Reformen im wirtschaftlich angeschlagenen Frankreich angekündigt. Die streikfreudigen Franzosen sind nicht begeistert und Macron ist nicht mehr ganz so beliebt.

9. Volodymyr Groysman, Ukraine, 39 Jahre

Der ukrainische Premierminister Volodymyr Groysman war als 16-Jähriger Schlosser. (Quelle: dpa/Bildfunk)Der ukrainische Premierminister Volodymyr Groysman war als 16-Jähriger Schlosser. (Quelle: Bildfunk/dpa)

Seit 2016 ist der ukrainische Politiker mit 39 Jahren der jüngste Ministerpräsident der Ukraine. Er arbeitete bereits mit 16 Jahren als Schlosser im Betrieb seines Vaters. Nach der Schule studierte er Jura und wurde 2004 schon jüngster Abgeordneter des Stadtrats von Winnyza. Er gehört der Partei Block Petro Poroschenko an, deren Vorsitzender der ehemalige Boxweltmeister Vitali Klitschko ist.

8. Matteo Fiorini, San Marino, 39 Jahre

Der Ältere der beiden Staatsoberhäupter von San Marino, Matteo Fiorini. (Quelle: t-online.de/www.reggenzadellarepubblica.sm)Der Ältere der beiden Staatsoberhäupter von San Marino, Matteo Fiorini. (Quelle: www.reggenzadellarepubblica.sm/t-online.de)

Der Politiker aus San Marino teilt sich den Staatschefposten mit Enrico Carattoni, den Sie noch kennen lernen. Beide sind Staatsoberhäuptert und tragen den offiziellen Titel "Capitani Reggenti" in der ältesten bestehenden Republik der Welt. Die hat auch den Beinamen "La Serenissima" (deutsch: die Allerdurchlauchteste). San Marino ist eines der reichsten Länder der Welt und hat keine Staatsschulden. 

7. Jüri Ratas, Estland, 39 Jahre

Estlands junger Ministerpräsident Jüri Ratas scheint Bundeskanzlerin Angela Merkel im Berliner Bundeskanzleramt mächtig zu beeindrucken.  (Quelle: dpa/Bildfunk)Estlands junger Ministerpräsident Jüri Ratas scheint Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Pressekonferenz zu beeindrucken. (Quelle: Bildfunk/dpa)

Der Este ist studierter Wirtschafts- und Rechtswissenschaftler, Vorsitzender der linksgerichteten Estnischen Zentrumspartei und seit dem 23. November 2016 Ministerpräsident des nördlichsten Baltikumstaates. Zuvor war der amtierende Präsident Taavi Röivas (Estnische Reformpartei) gestürzt worden. Dieser wurde 2014 mit 34 Jahren damals zum jüngsten Regierungschef der gesamten EU gewählt worden. Die Esten haben also keine Scheu vor jungen Leuten an der Macht. 

6. Saleh Ali al-Sammad, Jemen, 38 Jahre

Saleh al-Sammad (vierter von links), führt das Supreme Political Council im Jemen an. (Quelle: Reuters/Khaled Abdullah)Saleh al-Sammad (vierter von links), führt das Supreme Political Council im Jemen an. (Quelle: Khaled Abdullah/Reuters)

Der genaue Titel von Saleh Ali al-Sammad ist "President of the Supreme Political Council of Yemen". Als Senior-Führer leitete er die Huthi Bewegung, bevor er am 15. August 2016 in den Supreme Political Council berufen wurde. Seitdem führt der am 1. Januar 1979 Geborene die politisch unruhige Republik Jemen auf der arabischen Halbinsel, vor deren Besuch das Auswärtige Amt aktuell dringend warnt.

5. Leo Varadkar, Irland, 38 Jahre

Der irische Premier Leo Varadkar (rechts im Bild) empfängt im Juli 2017 den kanadischen Amtskollegen Justin Trudeau, der es nicht in die t-online Top 10 Liste geschafft hat, in Dublin.  (Quelle: imago/Xinhua)Der irische Premier Leo Varadkar (rechts im Bild) empfängt im Juli 2017 den kanadischen Amtskollegen Justin Trudeau, der es nicht in die t-online Top 10-Liste geschafft hat, in Dublin. (Quelle: Xinhua/imago)

Der irische Premierminister aus Dublin hat eine irische Mutter und einen indischen Vater. Er ist studierter Mediziner und steht für ein neues modernes Irland. Karriere machte er in der konservativen Partei Fine Gael zunächst als wirtschaftspolitischer Sprecher, später als Minister für Verkehr, Tourismus und Sport. Nicht gerade populär war seine Sparpolitik im Sozialministerium. Als sich Varadkar 2015 an seinem 36. Geburtstag als erster homosexueller Minister Irlands outete und für die Homoehe aussprach, brachte ihm das einen Popularitätsschub ein. Der bevorstehende Brexit dürfte seinen Job nicht leichter machen.

4. Jigme Khesar Namgyel Wangchuck, Bhutan, 37 Jahre

König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck mit seiner Ehefrau und Königin Jetsun Pema nach ihrer Hochzeitszeremonie in Bhutan am 13. Oktober 2011.  (Quelle: dpa/Bildfunk)König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck mit seiner Ehefrau und Königin Jetsun Pema nach ihrer Hochzeitszeremonie in Bhutan am 13. Oktober 2011. (Quelle: Bildfunk/dpa)

Seit dem 9. Dezember 2006 ist Trongsa Penlop Jigme Khesar Namgyel Wangchuk, wie das Staatsoberhaupt vollständig heißt, König von Bhutan. Als er zwei Jahre später gekrönt wurde, war er mit 28 Jahren das jüngste Staatsoberhaupt der Welt. Jigme ist der älteste Sohn des vorherigen Königs Jigme Singye Wangchuck und der fünfte Drachenkönig der Wangchuck-Dynastie. Er studierte an Privatschulen in Massachusetts und wurde im englischen Oxford zum Master of Philosophy in Politik. Jigme galt als begehrtester Junggeselle des winzigen Himalajareiches – bis die bürgerliche Pilotentochter Jetsun Pima ihn am 13. Oktober 2011 heiratete.

3. Tamim bin Hamad al Thani, Katar, 37 Jahre

Der Emir von Katar, Tamim bin Hamad al-Thani (rechts im Bild) bei einer Sitzung der Arab-South American Countries in Riyadh, Saudi Arabien im November 2015.  (Quelle: dpa/Bildfunk)Der Emir von Katar, Tamim bin Hamad al-Thani (rechts im Bild) bei einer Sitzung der Arab-South American Countries in Riyadh, Saudi Arabien im November 2015. (Quelle: Bildfunk/dpa)

Auch das Staatsoberhaupt aus Katar ging in Großbritannien zur Schule. Nach dem Besuch des Jungeninternats Sherborne School machte der Scheich 1998 seinen Abschluss an der Militärakademie Royal Military Academy Sandhurst. Seit 2002 ist er Mitglied des Internationales Olympisches Komitees (IOC), 2013 wurde er zum Staatsoberhaupt und achten Emir von Katar. Er hat drei Ehefrauen und neun Kinder.

2. Kim Jong-un, Nordkorea, circa 33 Jahre

Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un umgeben von hysterischen Soldatinnen im April 2014.  (Quelle: dpa/KCNA)Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un umgeben von hysterischen Soldatinnen im April 2014. (Quelle: KCNA/dpa)

Auf dem aktuell zweiten Platz liegt Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un, wobei unklar ist, ob er 1982, 1983 oder 1984 geboren wurde. Kim Jong-un ist nicht nur Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten, sondern auch Oberbefehlshaber der Koreanischen Volksarmee, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas und der Oberste Führer der demokratischen Volksrepublik Korea, kurz: ein Diktator. Es gibt wenige verlässliche Informationen zu seiner Person. So soll er unter dem Pseudonym "Pak Chol" in der Schweiz eine Privatschule besucht haben. 2010 hat er angeblich die Sängerin Ri Sol-ju, die irgendwann zwischen 1985 und 1989 geboren sein soll, geheiratet. Seit 2012 wurde sie in der Öffentlichkeit immer seltener gesehen. Kim Jong-un schottet Nordkorea hermetisch von der Außenwelt ab und hält die Welt regelmäßig mit Atombombentests in Atem.

1. Enrico Carattoni, San Marino, 32 Jahre

Der aktuell jüngste Staatschef der Welt ist Capitano Reggente von San Marino, der 32-jährige Enrico Carattoni.  (Quelle: www.reggenzadellarepubblica.sm)Der aktuell jüngste Staatschef der Welt ist Capitano Reggente von San Marino, der 32-jährige Enrico Carattoni. (Quelle: www.reggenzadellarepubblica.sm)

Noch geht der Titel als jüngster Staatschef der Welt an einen der beiden Capitani Reggenti von San Marino, den 32-jährigen Enrico Carattoni. Zusammen mit Matteo Fiorini (Platz 8) bildet er das Staatsoberhäupter-Duo von San Marino bis 1. April 2018. Denn die beiden sind nur für jeweils sechs Monate Staatschefs. Die Amtseinführung in San Marino ist immer am 1. April und 1. Oktober eines jeden Jahres. Das ist ein Gesetz aus dem Jahr 1200 und soll die Personen an der Spitze des Staates nicht zu lange mit zu viel Macht ausstatten und für gegenseitige Kontrolle sorgen. Carattoni hat in Bologna Jura studiert und ist auch als Anwalt tätig. 

Und demnächst? Sebastian Kurz, Österreich, 31 Jahre

Österreichs Außenminister und Wahlsieger Sebastian Kurz (ÖVP) fährt am 17.10.2017 in Wien zu einem Treffen des ÖVP-Bundesparteivorstandes.  (Quelle: dpa/Bildfunk)Österreichs Außenminister und Wahlsieger Sebastian Kurz (ÖVP) fährt am 17.10.2017 in Wien zu einem Treffen des ÖVP-Bundesparteivorstandes. Er könnte schon bald der jüngste amtierende Staatschef der Welt sein. (Quelle: Bildfunk/dpa)

Im Oktober 2017 entschied Sebastian Kurz die Nationalratswahl in Österreich für sich und die Österreichische Volkspartei (ÖVP). Damit wird der aktuelle Außennminister aller Voraussicht nach der neue Bundeskanzler des Landes – mit gerade einmal 31 Jahren. Er würde damit das jüngste amtierende Staats- und Regierungsoberhaupt der Welt, wie die Grafik von Statista zeigt. Der gebürtige Wiener hat seine gesamte Ausbildung in Wien gemacht. Nach der Matura, dem österreichischen Abitur, leistete er Wehrdienst beim österreichischen Bundesheer und ließ sein anschließendes Studium der Rechtswissenschaften unbeendet. 2003 trat er in die Junge ÖVP ein, 2013 wurde er jüngster Außenminister von Österreich. Das US-Magazin Time listete Kurz 2017 in den Top Ten der "Next Generation Leaders".

Die jüngsten amtierenden Staatschefs der Welt im Überblick. (Quelle: www.statista.com)Die jüngsten amtierenden Staatschefs der Welt im Überblick. (Quelle: www.statista.com)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017