Sie sind hier: Home > Nachrichten > Bundestagswahl 2017 >

Bundestagswahl 2017: Mit dem Wahl-O-Mat die passende Partei finden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wahl-O-Mat Bundestagswahl 2017  

Welche Partei passt am besten zu Ihnen?

25.09.2017, 06:19 Uhr | apa, t-online.de

Generalsekretäre von SPD, CDU sowie der Politische Geschäftsführer der Grünen stellen Wahl-O-Mat in der Bundeshauptstadt vor. (Screenshot: Reuters)
Wahl-O-Mat in Berlin präsentiert

Generalsekretäre von SPD, CDU sowie der Politische Geschäftsführer der Grünen stellen Wahl-O-Mat in der Bundeshauptstadt vor.

Generalsekretäre von SPD, CDU sowie der Politische Geschäftsführer der Grünen stellen Wahl-O-Mat in der Bundeshauptstadt vor. (Quelle: Reuters)


Am 24. September 2017 öffnen die Wahllokale für die 19. Bundestagswahl. Wer noch unsicher ist, welche Partei er wählen soll, kann ab sofort den Wahl-O-Mat zur Entscheidungsfindung nutzen. 

Schon 50 Millionen Nutzern hat das interaktive Tool der Bundeszentrale für politische Bildung geholfen, die zur persönlichen politischen Einstellung passende Partei zu finden. 

Informieren Sie sich hier, wie der Wahl-O-Mat funktioniert und finden Sie direkt unterhalb des Artikels Ihre Partei für die Bundestagswahl 2017. 

Wie funktioniert der Wahl-O-Mat?

Die Anwendung stellt Ihnen 38 inhaltliche Thesen vor, die Sie mit "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" bewerten können. Zusätzlich können Sie Themen, die Ihnen besonders am Herzen liegen, gewichten und doppelt werten lassen.

Ihre Wertungen werden anschließend mit den Wahlprogrammen aller zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien abgeglichen. Am Ende können Sie bis zu acht Parteien auswählen, mit deren Forderungen der Wahl-O-Mat Ihre Positionen vergleicht. Abschließend stellt das Programm grafisch dar, zu wie viel Prozent Ihre Ansichten mit den ausgewählten Parteien übereinstimmen.

Wie sollte man das Ergebnis bewerten?

Die Bundeszentrale für politische Bildung betont, dass das Wahl-O-Mat Ergebnis "keine Wahlempfehlung für eine Partei" ist, sondern als Ausgangpunkt dient, um sich über die Parteien zu informieren. Er wird Ihnen keine Antwort geben auf die Frage, ob Sie eine Partei wählen sollten oder nicht. Daher machen Sie Ihre Entscheidung nicht nur von dem Wahl-O-Mat Ergebnis abhängig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017