Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Dauerregen in Deutschland: Nach dem Hochwasser kommen die Blutsauger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ideale Brutbedingungen  

Hochwasser sorgt für Mücken-Rekord

28.07.2017, 12:14 Uhr | mvl, dpa-AFX

Dauerregen in Deutschland: Nach dem Hochwasser kommen die Blutsauger. Nach sinflutartigen Regenfällen droht nun eine Mückenplage. (Quelle: dpa/Armin Weigel)

Nach sinflutartigen Regenfällen droht nun eine Mückenplage. (Quelle: Armin Weigel/dpa)

Vor Mücken ist in Deutschland zur Zeit niemand sicher, warnt die Biologin Doreen Walther. Der Regensommer bewirkt ideale Brutbedingungen für die Plagegeister. In Teilen Niedersachsens sorgt das Hochwasser derweil weiter für erhebliche Anspannung, in Sachsen-Anhalt hat sich die Lage nach dem Rückzug der Fluten dagegen vielerorts etwas beruhigt.

Doreen Walther arbeitet am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) im brandenburgischen Müncheberg.

Wo sind wir draußen sicher vor Mücken?

Walther: "Die Mücken schreien hurra. Es gibt zur Zeit keinen Bereich, in dem es nicht surrt. An Flüssen, Bächen, Seen und Tümpeln lauern Überflutungsmücken. Im Wald sind es Waldmücken, die besonders groß werden und auf Spaziergänger mit Hund sowie Wanderer fliegen. In der Stadt sind es Hausmücken, die sich in gefüllten Regentonnen und anderen Gefäßen vermehren. Sie schwärmen besonders gern in der Dämmerung aus. Hausmücken sind flexibel, sie surren auch über Feldern.

Die Brutzeit der Mücken hat sich im warmen Regensommer bereits von vier auf zwei Wochen verkürzt - geht es jetzt noch schneller?

Nein, zwei Wochen sind wirklich das Minimum. Aber Mücken schaffen so bei guten klimatischen Bedingungen bis zu acht Generationen im Jahr, ihre Zahl potenziert sich damit. 2016 war schon ein gutes Mückenjahr, 2017 wird wahrscheinlich noch besser für sie.

Sind wir wenigstens im Hochhaus sicher vor Mücken?

Das kommt auf die Höhe an. Manche Mückenarten lieben Sex in hohen Bäumen. Bis zu 15 Meter hoch fliegen sie locker. Viel höher aber nicht, dann macht ihnen der Wind zu schaffen.

Wo und woran forschen Mückenexperten gerade?

Sie sind zum Beispiel auf Friedhöfen in Nordrhein-Westfalen unterwegs. Klingt schrägt - aber Friedhöfe sind ein Lieblingsort für Mücken: wegen gut gefüllter Blumenvasen, Wasserbassins und Blumen sowie Wildtieren und Besuchern als "Blutspendern".

Den Wissenschaftlern geht es um die Kartierung der Verbreitung eingewanderter Arten wie der Asiatischen Buschmücke. Sie ist bereits in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Thüringen und Niedersachsen zu Hause.

Das Mückenjahr motiviert viele Bundesbürger aber auch, erlegte Exemplare zur Bestimmung für den Mückenatlas einzuschicken. 50 bis 60 Sendungen kommen gerade pro Tag in Müncheberg an. Der Mückenatlas sammelt seit 2012 Infos über die Verbreitung von Stechmücken in Deutschland.

Was sollte jeder über Mücken wissen?

Es gibt 28 Mückenfamilien in Deutschland. Davon stechen allerdings nur drei zu - Stechmücken, Kriebelmücken und Gnitzen. Es piksen jeweils nur die Weibchen, und das auch nicht aus Boshaftigkeit. Sie benötigen die Proteine aus dem Blut für ihre Eibildung.

Stiche jucken, weil Mücken mit Stoffen aus ihrem Speichel unter anderem die Blutgerinnung verhindern. Darauf regiert das menschliche Immunsystem - je exotischer die Mückenart in Deutschland ist, desto heftiger. Krankheiten haben Mücken in Deutschland bisher aber nicht übertragen.

Mücken leben in der Regel nur wenige Wochen. Sie haben eine wichtige Funktion im Ökosystem und sind zum Beispiel Futter für Spinnen, Fische, Amphibien, Libellen, Fledermäuse und Vögel.

Anmerkung der Redaktion: Was gut für die Mücken ist, erweist sich übrigens als schlecht für Wespen. Wegen des vielen Regens gibt es in diesem Sommer vergleichsweise wenige der stechfreudigen Insekten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017