Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Finanzen > Recht & Steuern >

Steuererklärung rückwirkend abgeben: Geht das?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fristen überschreiten  

Steuererklärung rückwirkend abgeben: Geht das?

| nz (CF)

Sie können Ihre Steuererklärung rückwirkend abgeben, wenn Sie nicht zu dem Personenkreis gehören, der zur Abgabe verpflichtet ist. Als Arbeitnehmer haben Sie bereits monatlich Ihre Lohnsteuer entrichtet. Sie können allerdings trotzdem freiwillig eine Erklärung abgeben. Das lohnt sich in vielen Fällen. Allerdings sind Sie auch hier an Fristen gebunden. Diese sind aber länger und liegen zurzeit bei vier Jahren.

Die Steuererklärung rückwirkend abgeben

Sie haben sich Ihre Unterlagen aus dem Vorjahr angesehen und festgestellt, dass Sie eventuell zu viel Steuern gezahlt haben? Dann ist es möglich, dass Sie Ihre Steuererklärung rückwirkend abgeben. Die Frist dafür beträgt vier Jahre.

Steuererklärung rückwirkend abgeben: Geht das?. Ihre Steuererklärung können Sie rückwirkend bis zu vier Jahren abgeben (Quelle: imago/McPHOTO)

Ihre Steuererklärung können Sie rückwirkend bis zu vier Jahren abgeben (Quelle: McPHOTO/imago)

Für die Kalenderjahre 2008 bis 2010 müssten Sie Ihre Unterlagen bis zum 31. Dezember 2012 bei der zuständigen Behörde eingereicht haben. Das Finanzamt muss diese bearbeiten. Der Bundesfinanzhof hat jetzt bestätigt, dass erst nach Ablauf von vier Jahren die Verjährungsfrist einsetzt.

Einhaltung der Fristen ist notwendig

Wenn Sie Ihre Steuererklärung rückwirkend abgeben, dann halten Sie unbedingt die vorgegebenen Fristen ein, da Ihre Unterlagen sonst nicht bearbeitet werden. Geben Sie die Steuererklärung ab, dann haben Sie die Möglichkeit, eventuell zu viel gezahlte Steuern erstattet zu bekommen. Wenn Sie Hilfe bei der Erstellung der Unterlagen benötigen, dann wenden Sie sich an einen Lohnsteuerhilfeverein oder direkt an einen Steuerberater.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion und in unserem Blog, der sich speziell mit der Kommentarfunktion befasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Geldanlage, Kredite & Co.: Kennen Sie sich aus?
Finanzen 
Finden Sie die optimale Geldanlage

Welches Sparmodell eignet sich für Sie? Hier eine Auswahl. mehr


Fotoshows
Shopping
Anzeige 
Die günstige Alternative zum teuren Dispokredit

Der SofortKredit der CreditPlus Bank: Berechnen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr Angebot.

Anzeige: Skireisen 
Winterwandern im verschneiten Pfrontener Tal

Natur Pur beim Langlaufen im traumhaft verschneiten Bergpanorama. Jetzt informieren!

Shopping 
In Krisenzeiten ist Gold eine sichere Wertanlage

Feingoldbarren ab 1g (ca. 41,- €) und Goldmünzen sicher und diskret bestellen. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal