Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Abnehmen >

Ananas: Helfen Enzyme wirklich beim Abnehmen?

...

Ananas: Helfen Enzyme wirklich beim Abnehmen?

07.11.2012, 18:12 Uhr | iw (CF)

Exotische Früchte wie die Ananas schmecken gut, haben wenig Kalorien und enthalten angeblich eine Art Wunderwaffe: Ein Enzym, das beim Abnehmen helfen soll. Aber was ist wirklich dran an der Blitzdiät?

Ananas-Diät: Die Grundlagen

Wer sich ausschließlich von Ananas ernährt, macht eine sogenannte Enzym-Diät, die angeblich überflüssige Pfunde schnell schmelzen lässt und somit beim Abnehmen helfen soll. Die Südfrucht enthält das Enzym Bromelain, das durch den Verzehr von Ananas oder durch entsprechende Säfte in den Körper gelangt. Dort sollen die Enzyme die Fettverbrennung anregen.

 

Wer zum Abnehmen auf die Ananas-Diät setzt, ernährt sich ausschließlich von der Frucht und verzichtet auf andere Lebensmittel. Um dabei aber den täglichen Grundbedarf von etwa 1.000 Kalorien zu decken, müssen bei dieser Diät täglich zwischen zwei und drei Kilo der kalorienarmen Frucht gegessen werden. Doch funktioniert eine solche Diät überhaupt? (Konjugierte Linolsäuren sind kein wirksamer Fatburner)

Abnehmen durch Enzyme nicht möglich

Die Idee hinter der Ananas-Diät ist folgende: Das zahlreich enthaltene Enzym Bromelain reagiert mit dem Fettgewebe und beschleunigt dessen Abbau. Das funktioniert auch tatsächlich – allerdings nur unter Laborbedingungen, so ein Bericht des "Focus" über verschiedene sogenannte Fatburner. Um eine ähnliche Wirkung im menschlichen Organismus zu erzielen, müsste das Enzym jedoch in den Blutkreislauf gelangen. "Das geht aber nicht, weil Enzyme große Eiweißmoleküle sind, die nicht durch die Darmwand in die Blutbahn gelangen können", erläutert Volker Schusdziarra, Ernährungsmediziner der Universität München, gegenüber dem Nachrichtenmagazin. Hinzu kommt außerdem, dass Bromelain als Folge des Verdauungsprozesses die erwünschte Wirkung ohnehin verlieren würde.

Achtung: Körper erhält nicht genügend Nährstoffe

Doch warum zeigt die Waage nach einer Ananas-Diät trotzdem einen Gewichtsverlust an? Zurückzuführen ist dies auf einen hohen Wasserverlust: Wie bei anderen radikalen Monodiäten reagiert der Körper auf die Unterversorgung bestimmter Nährstoffe, indem er Glykogen-Reserven zur Energiegewinnung anzapft und in der Folge Wasser freisetzt. Halten Sie eine Ananas-Diät über einen längeren Zeitraum, baut Ihr Körper zusätzlich auch noch Muskelmasse ab, um daraus Glukose zu gewinnen – Fett wird hingegen nicht verbrannt.

Die dauerhafte und gleichzeitig einseitige Ernährung mit enzymreichen Früchten ist daher zum Abnehmen vollkommen ungeeignet und sogar gesundheitsgefährdend, denn Ihrem Körper werden wichtige Nährstoffe wie Proteine, Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe komplett vorenthalten. Nach der Diät wird sich zudem – wie bei allen anderen Radikaldiäten auch – der gefürchtete Jojo-Effekt einstellen. (Abnehmen nach der Schwangerschaft: Tipps)

Foto-Show
Abnehmen: So schaffen Sie es im Alltag

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Top Partner

bodymass.de 
Hurra, die Pfunde purzeln!

Erfolgreich abnehmen – ohne Hunger! Jetzt effektiv das Wunschgewicht erreichen. So klappt's

Anzeige
Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Stylische Damenhosen und Jeans von BRAX

Moderne Passformen und modische Farben - versandkostenfrei im BRAX-Online-Shop. mehr

Shopping 
Surfen und Telefonieren mit der Flatrate der Telekom

Jetzt Call & Surf Comfort bestellen und 120 €* sichern! von Telekom

Shopping 
Handgefertigte italienische Schuhe von Scarosso

Frische Farben und neue Details - entdecken Sie die neue Kollektion! zum Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige