Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Heilmittel >

Hausmittel gegen Akne - Diese können helfen

...

Hausmittel gegen Akne: Diese können helfen

06.12.2012, 15:20 Uhr | tl (CF)

In schweren Fällen sind Hausmittel gegen Akne wirkungslos. Die Hautkrankheit sollten Sie stattdessen unbedingt von einem Arzt behandeln lassen. Einzelne Pickel oder Mitesser können Sie jedoch mit ein paar einfachen Tipps bekämpfen.

Akne: Eine der häufigsten Hautkrankheiten

Erstmalig tritt Akne meist während der Pubertät auf. Laut der "Apotheken Umschau" sind etwa 85 Prozent der Bevölkerung über einen unterschiedlich langen Zeitraum von der Hautkrankheit betroffen, die durch Veränderungen des Hormonhaushalts ausgelöst wird. In den meisten Fällen verschwinden Pickel und Mitesser nach einiger Zeit wieder von ganz allein. Ist sie nicht übermäßig stark ausgeprägt, kann das eine oder andere Hausmittel gegen Akne helfen.

Pickel bekämpfen: Was Sie vermeiden sollten

Fast wichtiger als Hausmittel gegen Akne ist es, zu wissen, wie Sie auf keinen Fall gegen die lästigen Pickel vorgehen sollten: Drücken Sie diese möglichst nicht aus. Vor allem bei Pickeln in der oberen Gesichtshälfte sollten Sie dies vermeiden, weil hier über Gefäßverbindungen zum Gehirn Keime verschleppt werden könnten – die Finger sind besonders keimbelastet. Die Gefahr, dass bei dieser Selbstbehandlung dauerhaft Narben zurückbleiben, ist sehr groß. Sind die Pickel eitrig, sollten Sie allenfalls den Eiterdeckel vorsichtig mit einer sterilen Pinzette entfernen und den Pickel anschließend mit einem sauberen Papiertuch auswischen.

Ein verbreitetes Hausmittel gegen Akne ist außerdem Zahnpasta. Sie soll Pickel und Mitesser über Nacht austrocknen und so gegen den überschüssigen Talg helfen. Kurzfristige äußerliche Erfolge bezahlen Sie allerdings mit Entzündungsreaktionen, die in aller Regel nachfolgen.

Hausmittel gegen Akne: Keime vermeiden

Die besten Hausmittel gegen Akne sind mitunter die einfachsten. Grundsätzlich sollten Sie vermeiden, sich mit den Händen ins Gesicht zu fassen. So halten Sie die Keimbelastung gering. Entsprechend sollten Sie für Gesicht und Hände auch unterschiedliche Handtücher verwenden und diese häufig wechseln.

Genauso einfach, aber effektiv kann es sein, wenn Sie auf spezielle Reinigungsmittel für die Haut verzichten. Benutzen Sie allenfalls eine milde Seife – etwas warmes Wasser reicht allerdings meist schon aus. Wer sich so morgens und abends das Gesicht reinigt, entfernt Schmutz und abgestorbene Hautzellen, ohne die Haut durch alkoholische Gesichtswasser auszutrocknen oder sie mit zu stark fettenden Pflegemitteln weiter zu belasten.

Dampfbäder und Heilerde

Eine antibakterielle Wirkung erzielen Sie außerdem mit Dampfbädern aus Kamillentee und Apfelessig. Während Apfelessig Entzündungen vorbeugt, sorgt das Dampfbad an sich dafür, dass sich die Poren öffnen und die Durchblutung der Gesichtshaut verbessert.

Gegen zu stark fettende Haut kann zudem eine Gesichtsmaske aus Heilerde und Kamillentee helfen. Einfach beides zu einem Brei verrühren und auf das Gesicht auftragen. Lassen Sie die Maske etwa eine Viertelstunde einwirken und spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Gesundheit 
Gesundheit: Alles von Ernährung bis Heilmittel

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?
Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Deal des Tages um sagenhafte 70 % reduziert

Modische Eleganz in hochwertiger Qualität: Quality Time Funkuhr "Prestige" für 59,99 € bei Weltbild.de.

Shopping 
Die neuen Herbst-Styles für Damen und Herren

Die Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige