Sie sind hier: Home > Ratgeber > Heim & Garten > Essen & Trinken >

Birnen, Bohnen und Speck: Klassisch norddeutsches Rezept

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Traditionelles Gericht  

Birnen, Bohnen und Speck: Klassisch norddeutsches Rezept

| uc (CF)

Norddeutschland hat viel zu bieten – auch kulinarisch. Birnen, Bohnen und Speck ist dabei ein Gericht mit besonders viel Tradition. Ein leckeres Rezept mit dem gewissen Kniff finden Sie im Folgenden.

So haben Sie Birnen, Bohnen und Speck noch nie genossen

Das Rezept für Birnen, Bohnen und Speck kommt eigentlich traditionell daher, doch es gibt einige Extras, die dem leckeren Klassiker Pfiff verleihen. Die Interpretation stammt von Starkoch Tim Mälzer. Für die spannende Variante von Birnen, Bohnen und Speck brauchen Sie die folgenden Zutaten:

Birnen, Bohnen und Speck: Klassisch norddeutsches Rezept. Das Gericht der norddeutschen Küche schmeckt lecker zu Kartoffeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Gericht der norddeutschen Küche schmeckt lecker zu Kartoffeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

  •  1 Zwiebel
  • 400 g durchwachsenen Speck
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Pimentkörner
  • 100 g Panko
  • 400 g frische grüne Bohnen
  • 4 Kochbirnen
  • 100 ml Weißwein
  • 1/2 Stange Zimt
  • 1/2 Schote Vanille
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL gehacktes Bohnenkraut
  • 1 Limette
  • Butterschmalz
  • Olivenöl
  • Salz, Zucker, Pfeffer aus der Mühle

(Quelle: ZDF-Sendung "Lanz kocht!")

Einfache, aber leckere Küche: Das Rezept

Schritt 1: Los geht es mit der Zwiebel – einfach schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend geben Sie die Zwiebelstücke mit Thymian, Piment, Speck und dem Lorbeerblatt in einen halben Liter Wasser. Bringen Sie das Ganze zum Kochen und lassen es dann etwa 35 Minuten auf niedriger Temperatur garen. Nehmen Sie den Speck dann aus dem Wasser, schneiden ihn in Scheiben und wenden ihn im Panko-Mehl. Drücken Sie die Panierung fest an und braten den Speck von beiden Seiten in Butterschmalz knusprig.

Schritt 2: Nun widmen Sie sich den Bohnen: Waschen und putzen Sie das Gemüse, danach kochen Sie es in gut gesalzenem Wasser bissfest. Anschließend werden die Bohnen in heißem Wasser abgeschreckt. Waschen, entkernen und vierteln Sie anschließend die Birnen.

Schritt 3: Nehmen Sie den Weißwein zur Hand und gießen ihn mit 250 Millilitern Wasser in einen Topf – dort kommen die Zimtstange, etwas Zucker und die Vanilleschote hinein. Lassen Sie die Marinade aufkochen und geben die Birnen hinzu. Lassen Sie dann alles bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze ziehen.

So richten Sie den Klassiker an

Würzen Sie die Bohnen mit Olivenöl, Bohnenkraut, Limettensaft, Petersilie, Zucker, Salz und Pfeffer und geben Sie alles lauwarm auf einen Teller. Nun müssen Sie nur noch den gebratenen Speck sowie die Birnenspalten hinzugeben und fertig ist das leckere Rezept von Birnen, Bohnen und Speck.

Vegetarische Variante von Birnen, Bohnen und Speck

Wenn Sie den Klassiker vegetarisch zubereiten wollen, können Sie den Speck durch Räuchertofu ersetzen. Für das fleischlose Rezept benötigen Sie diese Zutaten:

  • 250 g grüne Bohnen
  • 200 g Räuchertofu
  • 1 Birne
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 Spritzer Sojasoße
  • 1 TL Honig
  • 1 TL gehacktes Bohnenkraut
  • Butterschmalz
  • Saft einer Zitrone
  • Zucker, Salz und Pfeffer

(Quelle: daskochrezept.de)

So wird der fleischlose Eintopf zubereitet

Schritt 1: Waschen und halbieren Sie die Bohnen. Dann wird das Gemüse mit dem Bohenkraut für rund zehn Minuten gegart.

Schritt 2: Vierteln Sie die Birne, entkernen sie und schneiden sie in Stücke. Auch die Frühlingszwiebeln werden klein geschnitten, das Tofu schneiden Sie in Würfel.

Schritt 3: Erhitzen Sie nun das Butterschmalz einer Pfanne, geben den Knoblauch, das Tofu und die Birnen dazu und braten alles an. Streuen Sie ein wenig Zucker darüber und lassen das Ganze etwas karamelisieren. Geben Sie nun die Frühlingszwiebeln hinzu und löschen alles mit Sojasoße und Zitronensaft ab. Als letztes kommen die gegarten Bohnen hinzu. Schmecken Sie den Eintopf mit Salz und Pfeffer ab – fertig!

Salat mit Birnen, Bohnen und Speck

Das Ganze schmeckt auch in kalter Form als Salat vorzüglich. Lassen Sie alles abkühlen, geben eine Vinaigrette aus Essig und Öl dazu und verfeinern den Salat mit einer Handvoll Rucola. Die Salat-Variante eignet sich auch gut, um übrig gebliebene Reste am nächsten Tag weiterzuverarbeiten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Heizölpreis 
Heizöl-Marktbericht

Aktuelle Preisentwicklungen am Heizöl-Markt. Zum Marktbericht

UMFRAGE
Haben Sie vor, sich ein Haus zu bauen?
Zuhause.de 
Das große Pflanzenlexikon

Blumen, Sträucher und Gemüse: Die wichtigsten Gartenpflanzen von Astern bis Zwiebeln. zum Lexikon


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal