Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Wie Sie "unverbindlich" Flüge reservieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flexibel Urlaub planen  

Wie Sie "unverbindlich" Flüge reservieren

07.10.2014, 14:50 Uhr | Dominik Peter, "Clever Reisen!"

Wie Sie "unverbindlich" Flüge reservieren. Den Urlaub flexibel planen: Flüge reservieren statt buchen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Den Urlaub flexibel planen: Flüge reservieren statt buchen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei einigen Fluglinien können mittlerweile Flüge für einen bestimmten Zeitraum unverbindlich reserviert werden. "Clever reisen!" zeigt wie´s funktioniert und was der Service kostet.

Eigentlich ist der Service genial: Ein potentieller Passagier interessiert sich für einen Flug und reserviert sich das Ticket und den Preis unverbindlich auf der Internetseite der Fluggesellschaft. In der Zwischenzeit kann alles weitere geklärt werden: Zum Beispiel, ob der Chef auch für diesen Zeitraum Urlaub gewährt oder ob es preiswertere Alternativen gibt. Diese Option auf den Ticketverkaufsseiten der Fluggesellschaften nennt sich mal "Reservierung mit Preisgarantie" (Lufthansa) oder "Fare Lock" (United Airlines).

Nachteil: Kurze Bedenkzeit

Doch dieser Service hat auch seine Nachteile. Bei der britischen Regionalfluggesellschaft FlyBe, die mittlerweile auch zahlreiche deutsche Flughäfen anfliegt, hat der Kunde gerade einmal einen Tag Bedenkzeit. Bereits nach 24 Stunden verfällt bei FlyBe die Reservierung. FlyBe ist kein Ausnahmefall. Auch der spanische Billigflieger Vueling räumt gerade mal eine 24-stündige Frist ein.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Nur etwas kulanter sind die deutschen Flugunternehmen Air Berlin und Lufthansa. Der Marktführer Lufthansa räumt eine 48-stündige Frist ein. Bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft, Air Berlin, hat der Kunde immerhin schon drei Tage Bedenkzeit. Weitaus großzügiger sind die Flugunternehmen Air France und KLM. Hier kann sich der Kunde immerhin eine Woche Zeit lassen, teilweise sogar bis zu zwei Wochen. Einen ganz eigenen Weg geht der amerikanische Lufthansa-Partner United Airlines. Er bietet zwei unterschiedliche Fristen (3 oder 7 Tage) an.

Unverbindlich oder doch verbindlich?

Am wichtigsten ist jedoch, was der Kunde mit der Option "Bedenkzeit" eigentlich erwirbt.

*Variante 1: Einige Fluggesellschaften reservieren einen Flug zu einem bestimmten Preis. Wird diese Option innerhalb der vorgeschriebenen Frist nicht aktiv vom Kunden in eine verbindliche Buchung umgewandelt, verfällt die Option einfach. Das ist beispielsweise bei Air France oder KLM der Fall.

*Variante 2: Anders sieht es hingegen bei dem Angebot von Air Berlin und Swiss aus. Hier muss der Kunde innerhalb der 72-stündigen Frist die Buchung stornieren. Nimmt der Kunde die Stornierung nicht vor, wird automatisch ein Ticket ausgestellt.

*Variante 3: United bietet generell die Variante eins an. Allerdings kann der Kunde eine automatische Kaufoption wählen. Somit wird das Ticket zum Ende der Frist automatisch gekauft.

Fazit

Vor dem Kauf der Option "Bedenkzeit" sollte man daher unbedingt klären, welche Variante die jeweilige Fluggesellschaft anbietet.

 (Quelle: Clever Reisen!) (Quelle: Clever Reisen!)

Preiswerte und teure Angebote

Nicht nur bei der Dauer der Bedenkzeit unterscheiden sich die Angebote der Gesellschaften sondern auch bei den Preisen. Mit gerade einmal drei Euro ist die Option von Air France unschlagbar preiswert. Richtiggehend teuer ist der Service hingegen bei Swiss oder Lufthansa. Für eine zweitägige Bedenkzeit verlangt Lufthansa stolze 30 Euro. Dieser Betrag wird allerdings auch nur dann fällig, wenn die Reservierung nicht genutzt wird. Zudem wird sie nur einmal erhoben, selbst wenn für mehrere Personen Tickets reserviert wurden.

Einen ganz anderen Weg geht hingegen United Airlines. Diese Fluglinie staffelt ihre Preise. Möchte der Kunde 72 Stunden Bedenkzeit, zahlt er für einen Flug von Frankfurt nach Chicago beispielsweise nur 4,99 Euro zusätzlich. Wird vom Kunden eine einwöchige Frist ausgewählt, kostet der Service mit 6,99 Euro etwas mehr. Das sind faire Kosten und Konditionen.

FluggesellschaftFlugstreckeBedenkzeitAnmerkungen
Air Berlin*Düsseldorf-Varadero, 04.-18.12.14 ab 939,19 Euro
*Berlin-Hurghada, 04.-18.12.14 ab 346,72 Euro
-72 Stunden Bedenkzeit für 15 Euro
-72 Stunden Bedenkzeit für 5 Euro
Wird nur für ausgewählte Flüge angeboten. Wird die Buchung innerhalb der Frist nicht
storniert, werden die Tickets automatisch ausgestellt. Kostenfaktor für die Bedenkzeit: 5
Euro Kurz- und Mittelstrecke, 15 Euro Langstrecke.
Air France*Hamburg-Los Angeles, 16.-30.01.15 ab 641,52 Euro
*Hamburg-New York, 15.-22.01.15 ab 457,52 Euro
1 Woche Bedenkzeit für 3 Euro
(für beide Strecken)
Wird innerhalb der Bedenkzeit keine verbindliche Buchung vorgenommen, verfällt die
Reservierung automatisch.
British Airways*Berlin-Miami, 06.-13.12.14 ab 581,74 Euro72 Stunden Bedenkzeit für 10 EuroDie Reservierungsgebühr wird erstattet, sofern eine Buchung abgeschlossen wird. 72
Stunden Bedenkzeit für 5 Euro p.P. bei Kurzstreckenflügen und 10 Euro auf der Langstrecke.
FlyBe*Berlin-Birmingham, 15.-22.12.14 ab 120 Euro1 Tag Bedenkzeit ab 5,38 Euro
("Price Lock-Down")
Der Service wird nur für Flüge angeboten, die mindestens 2 Wochen entfernt starten.
Jetstar*Singapur-Fukuoka, 05.-19.03.15 ab 723,48 S$
(ca. 433 Euro)
96 Stunden Bedenkzeit (Price Lock)
für 10 S$ (ca. 6 Euro)
Wird innerhalb der Frist keine Buchung vorgenommen, verfällt die Option automatisch.
Preise variieren abhängig von der Strecke. Wird bis zu 30 Tage vor Abflug angeboten.
KLM*Hamburg-New York, 15.-22.01.15 ab 458,33 Euro1 Woche Bedenkzeit für 15 EuroWird innerhalb der Frist keine Buchung vorgenommen, verfällt die Reservierung
automatisch (Annullierung). Laut KLM gibt es Optionsfristen von bis zu 14 Tage. Preise
schwanken zwischen 10 und 15 Euro.
Lufthansa*Düsseldorf-Bangkok, 16.01.-30.01.15 ab 963,01
Euro
48 Stunden Bedenkzeit für 30 EuroDie Bearbeitungsgebühr fällt nur an, wenn die Reservierung nicht genutzt wird. Der Kunde
muss den Kauf innerhalb der Frist vornehmen. Die Gebühr von 30 Euro wird nur einmal
erhoben, auch wenn für mehrere Personen gebucht wird.
Swiss*Berlin-Miami, 06.-13.12.14 ab 1.089,87 Euro72 Stunden Bedenkzeit für 22 EuroNach Ablauf der Bedenkzeit werden die Tickets automatisch ausgestellt, sofern der Kunde
die Reservierung nicht annulliert.
United Airlines*Frankfurt-Chicago, 05.-12.02.15 ab 549,18 Euro72 Stunden Bedenkzeit
für 4,99 Euro
7 Tage Bedenkzeit für 6,99 Euro
Zwei unterschiedliche Bedenkzeiten (3 oder 7 Tage) werden angeboten. Reservierungen,
die vor der Frist nicht in Festbuchungen umgewandelt werden, verfallen. Es sei denn, es
wurde die automatische Kaufoption ausgewählt.
Vueling*Stuttgart-Barcelona 03.-08.12.14, ab 89,98 Euro
*München-Mallorca 06.03.-13.03.15, ab 284,96 Euro
-Direktflug Stuttgart-Barcelona
kostet die Bedenkzeit 6 Euro
(Hin- und Rückflug)
-München-Mallorca ist eine Via-
Verbindung, daher werden 10 Euro
für die Bedenkzeit berechnet
(Hin- und Rückflug)
1 Tag Bedenkzeit ab 2 Euro pro Person/Strecke buchbar. Dieser Service ist nur verfügbar,
wenn zwischen dem Datum der Preissicherung und dem Abflugdatum mindestens
5 Tage liegen.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal