Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisen A-Z > FKK >

FKK: Der Reiseführer fürs Nacktwandern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Buchvorstellung  

Tipps für die erste Nacktwanderung

03.07.2012, 09:41 Uhr

 FKK: Der Reiseführer fürs Nacktwandern. Wanderer laufen nackt über Stock und Stein.  (Quelle: dpa)

Wanderer laufen nackt über Stock und Stein. (Quelle: dpa)

2010 wurde im Harz der erste Naturistenstieg Deutschlands eröffnet. Seitdem sind in ganz Deutschlands regelmäßig nackte Wanderer in den Wäldern unterwegs. Nun hat die begeisterte Nacktwanderin Nicole Wunram das erste Handbuch rund um die neue Wanderbewegung verfasst. Gerade FKK-Anfängern kann so ein Ratgeber dabei helfen erste Vorbehalte abzubauen und sich auf den FKK-Wanderspaß in freier Natur einzulassen. Die wichtigsten Tipps rund ums nackte Wandern, gibt es zum Durchklicken in unserer Artikel-Show.

Fragen rund ums nackte Wandern

Warum sollte man nackt wandern? Wer kann nackt wandern? Und wo und wann darf man überhaupt nackt wandern? Diese und andere grundlegenden Fragen beantwortet die Autorin im ersten Teil ihres Buches und macht direkt deutlich, dass die intensivere Wahrnehmung der Natur den Reiz des Nacktwanderns ausmacht und nicht der Blick auf die nackten Mitwanderer. Damit bei der ersten Nacktwanderung nichts schiefgeht, hat sie eine Reihe praktischer Tipps zu möglichen Gefahren durch Insekten, zur rechtlichen Lage, zur Organisation oder Ausrüstung.

Ratgeber mit Erfahrungsbericht

Ein ganz persönlicher Bericht von ihrer ersten Nacktwanderung und eine Zusammenstellung von (positiven) Reaktionen anderer Wanderer macht Einsteigern schließlich Mut, den ersten unbekleideten Schritt zu wagen. Als Strecke bietet sich zum Beispiel der Harzer Naturistenstieg an - hier ist das textilfreie Wandern offiziell erlaubt. Eine detaillierte Wegbeschreibung liefert die Autorin praktischerweise gleich mit. Ein ausführlicher Anhang mit der Vorstellung berühmter Nacktsportler, Internetadressen und Literatur und einem Glossar rundet das Handbuch im praktischen Miniformat schließlich ab.

Die Philosophie des nackten Wanderns

Nacktwanderer sehen sich nicht als Provokateure oder Rebellen, sondern als friedliche Anhänger der Natur. Durch den Verzicht auf Kleidung wollen sie das Wandern ergänzen. Spazieren ohne Stoff ermöglicht den direkten Kontakt mit der Natur, indem die Haut Sonne, Wind und Temperatur unverfälscht spüren kann. Erfahrene spazieren auch gerne mal ohne Schuhwerk die langen Strecken entlang. Und auch Neulinge können mit dem nötigen Grundwissen nicht mehr viel falsch machen.

Weitere Informationen:

www.nacktwandern.de

Der Ratgeber: "Nacktwandern - Basiswissen für draußen" von Nicole Wunram, Herausgeber: Conrad Stein Verlag, ISBN: 978-3-86686-307-1

FKK-Wanderweg im Harz: www.harzinfo.de

Alle FKK-Themen auf einen Blick

FKK-Strände in Europa

FKK-Strände weltweit

FKK-Strände für Winterflüchtlinge

Verhaltensregeln am FKK-Strand

FKK-Badeseen

FKK abseits vom Strand

FKK-Wanderweg im Harz

FKK-Wanderweg in der Lüneburger Heide

FKK-Wanderung - die besten Tipps

FKK-Segelreisen

FKK-Garten

FKK-Rodeln

FKK-Regeln

FKK: Nackt durchs Museum

Wo FKK und Freizügigkeit teuer werden

FKK-Nation Deutschland

Die neuesten FKK-Trends für den Urlaub

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal