Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dirk Nowitzki künftig nur noch Nebendarsteller?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nowitzki hofft auf Spitzenspieler Williams

07.05.2012, 15:35 Uhr | sid, t-online.de

Dirk Nowitzki künftig nur noch Nebendarsteller?. Dirk Nowitzki (re.) will den Ball der Verantwortung am liebsten an Deron Williams (hier noch im Trikot der Utah Jazz) abgeben. (Quelle: imago)

Dirk Nowitzki (re.) will den Ball der Verantwortung am liebsten an Deron Williams (hier noch im Trikot der Utah Jazz) abgeben. (Quelle: imago)

Dirk Nowitzki ist die Gallionsfigur der Dallas Mavericks. Der mittlerweile 33-jährige Basketball-Superstar ist jedoch bereit, sich beim noch amtierenden NBA-Meister in die zweite Reihe zurückzuziehen, sollte in der Transferperiode ein neuer Star geholt werden. Dieser soll die Klub dann durch die nächsten Jahre führen.

Die Mavs waren in der ersten Playoff-Runde sang- und klanglos mit 0:4 Spielen (Sweep) gegen Oklahoma City Thunder untergegangen. Bereits vor dieser Saison waren einige Spieler des Meisterteams abgegeben worden, um im Finanzrahmen Platz für einen Spitzenspieler zu schaffen.

Nets-Spielmacher im Visier

Am liebsten würde Nowitzki das Steuer an Deron Williams abgeben. Locken will der Deutsche den dreimaligen All-Star mit Baseball. "Ich glaube, er ist Rangers-Fan. Er könnte hier eine Menge Spiele sehen", sagte Nowitzki unmittelbar nach dem Playoff-Aus. Die Texas Rangers treten in der Profiliga MLB an, die Heimspiele werden im benachbarten Arlington ausgetragen. Nowitzki ist aber noch nicht dabei, sich schon um Tickets für den Wunschspieler zu kümmern: "Es ist noch zu früh. Alles passiert im Juli. Wir müssen einfach abwarten."

Bis dahin hat Olympia-Teilnehmer Williams viel Zeit, sich Gedanken über seine Zukunft zu machen. Sein Vertrag bei den New Jersey Nets, die zur neuen Saison nach Brooklyn umziehen, läuft aus. Der US-Nationalspieler wird wohl nicht mitgehen. Es gilt für den 27-Jährigen, "eine große Entscheidung" zu treffen, wie es Nowitzki formuliert: "Wir würden ihn natürlich gerne haben, so wie viele andere Teams auch. Er würde toll zu uns passen."

Das Bewerbungsverfahren um den Spielmacher, der den Lockout beim türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul überbrückte, ist offen - auch wenn die Mavericks wegen ihrer Zurückhaltung im vergangenen Jahr viel Geld zur Verfügung haben.

Abschied von Terry und Kidd?

Williams allein reicht als Verstärkung aber nicht, um den entthronten NBA-Champion nach dem Absturz wieder konkurrenzfähig zu machen. Neun Spieler aus dem aktuellen Kader haben Verträge für die kommende Saison, vier davon könnten abgegeben werden, sollte der Verein die Option auf eine weitere Zusammenarbeit nicht ziehen. In der Klubzentrale gibt es viel zu tun.

Kein neues Arbeitspapier in den Händen haben unter anderem prominente Spieler wie Vince Carter, Jason Kidd und Jason Terry. Gut möglich, dass das Trio geht. Terry, nach Nowitzki dienstältester Mavs-Profi, spricht schon seit längerer Zeit von Abschied. Dass Millionen-Flop Lamar Odom trotz gültigen Vertrags nie wieder für Dallas aufläuft, gilt als sicher.

Es gibt viele Personalfragen in Dallas, eine beantwortete Generalmanager Donnie Nelson ganz schnell. Trainer Rick Carlisle steht trotz seines auslaufenden Vertrages nach dem Sweep in der Best-of-seven-Serie gegen Oklahoma nicht zur Debatte. "Er mag uns, wir mögen ihn. Normalerweise lässt sich das auflösen. Rick geht nirgendwo hin", stellte der 49-Jährige klar.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal