Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayern - Barcelona 4:0 - Live-Ticker: So demontierte Bayern Barca

...

FC Bayern - Barcelona 4:0

24.04.2013, 12:56 Uhr | t-online.de

 

Aktuelles Ergebnis:

4:0

1:0 Müller (25.)

2:0 Gomez (49.)

3:0 Robben (73.)

4:0 Müller (82.)

23.04.2013, 20:45 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 68.000 (ausverkauft)

So, das war's von hier. Morgen rollt der Ball in Dortmund, wo Real Madrid zu Gast ist. Sie können natürlich live dabei sein beim Live-Ticker.

München erlebt eine historische Nacht. Der FC Bayern München fegt den FC Barcelona mit 4:0 aus dem Stadion. Und das Beste daran ist, dass dieses Ergebnis auch hochverdient ist. Die Bayern haben hochkonzentriert gespielt und in den entscheidenden Momenten eiskalt zugeschlagen. Die Tür zum Finale steht sperrangelweit offen. Die Bayern müssen am 1. Mai in Barcelona nur noch hindurch gehen. Glückwunsch!

90. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Und dann ist es Aus. Kassai pfeift ab!

90. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

90. Minute:
"Finale, Finale", tönt es hier von den Rängen. Noch sind aber 90 Minuten in Barcelona zu spielen.

90. Minute:
Iniesta legt Martínez. Auch er sieht die Gelbe Karte.

90. Minute:
Die Bayern spielen es jetzt runter. Jeder Ballkontakt wird bejubelt.

90. Minute:
Drei Minuten werden hier nachgespielt.

90. Minute:
Der FC Barcelona hat in der Champions League noch nie so hoch verloren.

89. Minute:
Jordi Alba wirft Robben den Ball mit Absicht ins Gesicht. Er sieht Gelb. Damit er gut bedient und gesperrt für das Rückspiel.

88. Minute:
Auch Ribéry hat unglaublich viel gearbeitet. Die Fans verabschieden ihn mit viel Applaus.

88. Minute:
Xherdan Shaqiri kommt für Franck Ribery ins Spiel

87. Minute:
Die Bayern ackern hier weiter. Da gibt einfach jeder alles. Eine fantastische Leistung des deutschen Rekordmeisters.

86. Minute:
Sanchez ringt Robben nieder. Er sieht die Gelbe Karte.

85. Minute:
Die Fans glauben nicht, was sie hier sehen. Der FC Bayern demontiert den FC Barcelona. "La bestia negra" hat wieder zugeschlagen.

85. Minute:
Müllers heutige Leistung kann man nur mit einem Wort beschreiben: WELTKLASSE!

84. Minute:
Das sollte jetzt doch mehr als die halbe Miete sein. Wer hätte gedacht, dass es Barcelona so ergeht wie Nürnberg und Wolfsburg.

83. Minute:
David Villa kommt für Pedro ins Spiel

83. Minute:
Claudio Pizarro kommt für Thomas Müller ins Spiel

82. Minute:
Tooooooooooooooooor! Müller erzielt das 4:0 für die Bayern! Schweinsteiger legt den Ball links raus. Ribéry schickt Alaba. Der Österreicher passt den Ball dann scharf in die Mitte. Müller ist da und schiebt den Ball aus fünf Metern in die Maschen.

81. Minute:
Dani Alves hat sich verletzt. Er muss behandelt werden. Auch Müller ist angeschlagen.

80. Minute:
Müller geht rechts. Er setzt sich toll durch, scheitert dann aber aus Nahdistanz an Victor Valdes.

79. Minute:
Mit einem 3:0 in das Rückspiel gehen, das wäre ein echter Traum für die Bayern.

78. Minute:
Es ist erstaunlich, dass Barca immer noch nicht gewechselt hat. Da sitzen ja durchaus noch Alternativen auf der Bank.

77. Minute:
Das war eigentlich die beste Chance der Gäste in diesem Spiel.

76. Minute:
Xavi zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Bartra ist frei, aber darüber so überrascht, dass er den Ball frei vor Neuer fast in den Oberrang haut.

75. Minute:
Schiedsrichter Kassai zeigt heute keine so berauschende Leistung. Dem Ungarn sind doch schon einige Fehler unterlaufen.

74. Minute:
Die Bayern sind hier auf dem besten Wege einen ganz großen Schritt Richtung Finale zu machen.

73. Minute:
Toooooor! Robben erzielt das 3:0 für die Bayern. Die Bayern kontern im eigenen Stadion. Ribéry trägt die Kugel über das ganze Feld. Er spielt Schweinsteiger an, der weiterleitet auf Robben. Der Niederländer spielt den Ball dann auis spitzem Winkel in die lange Ecke. Müller hatte da aber ein Foul begangen. Der Treffer hätte nicht zählen dürfen.

72. Minute:
Heynckes will offenbar nur noch das Ergebnis halten. Ob das eine gute Idee ist?

71. Minute:
Luiz Gustavo kommt für Mario Gomez ins Spiel

70. Minute:
Die Ecke kommt von rechts rein. Gomez geht in der Mitte Victor Valdes an. Freistoß für die Katalanen.

70. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

69. Minute:
Die Ecke kommt von rechts rein. Die Bayern sind für einen Moment nicht im Bilde. Bartra fällt der Ball dann vor die Füße. Aus fünf Metern schießt er den Ball aber direkt auf Neuer.

69. Minute:
Eckstoß für FC Barcelona

68. Minute:
Ein 2:0 wäre ein tolles Ergebnis für das Rückspiel in einer Woche. Aber vielleicht geht ja hier noch ein bisschen mehr.

67. Minute:
Bewegung auf der Bayern-Bank. Luiz Gustavo macht sich für einen Einsatz bereit.

66. Minute:
Müller tanzt auf der rechten Seite Pique aus. Iniesta hilft dann aber auch und stoppt den Bayern-Spieler. Müller hatte ihn da gar nicht gesehen.

65. Minute:
Dani Alves flankt den Ball von rechts rein. Boateng köpft die Kugel dann wieder hinten raus.

64. Minute:
Die Bayern spielen taktisch weiter sehr diszipliniert. Im Mittelfeld wird sehr viel ohne Ball gearbeitet.

63. Minute:
Bei den Katalanen macht sich schon ein wenig Frus breit. Messi scheint hier in keinem Fall fit ins Spiel gegangen zu sein.

62. Minute:
Dani Alves bringt einen Ball aus vollem Lauf nach innen. Neuer ist zur Stelle und fängt den Ball ab.

62. Minute:
Die Bayern-Fans haben Spaß. Die Stimmung ist richtig gut.

61. Minute:
Müller ackert unglaublich viel im Mittelfeld. Der ist überall zu finden. So stark war er in den letzten Wochen nie.

60. Minute:
Robben will den Ball in die Gasse auf Ribéry spielen. Der Ball ist aber zu steil. Victor Valdes kann die Kugel unter sich begraben.

59. Minute:
User "Rudi" fragt, ob Barcelona schon eine echte Chance hatte. Nein! In der ersten Halbzeit war lediglich ein Angriff ein wenig gefährlich. Messi kamm da aber zu spät.

58. Minute:
Den fälligen Freistoß zieht Schweinsteiger von links in den 16er. Robben ist in der Mitte mit dem Kopf dran, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

57. Minute:
Alves haut Müller um. Da hat er Glück, dass Kassai nicht Gelb zieht.

56. Minute:
Der Ballbesitz von Barcelona liegt immer noch bei 64%. Die Bayern führen aber mit 2:0. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

55. Minute:
Robben zieht von rechts nach innen und spielt dann Ribéry an. Der verfehlt dann aus spitzem Winkel die lange Ecke um einen Meter.

54. Minute:
Von Messi ist hier immer noch nichts zu sehen. Der ist nicht im Vollbesitz seiner Kräfte.

53. Minute:
Barcelona ist angeschlagen. Die Bayern haben die Chance, hier und heute sogar mehr als die halbe Miete einzufahren.

52. Minute:
Müller zieht aus 17 Metern ab. Sein Flachschuss verfehlt das Tor um einen Meter.

51. Minute:
Der Treffer von Gomez sah ein wenig nach Abseits aus. Abseits ist aber nur, wenn der Schiedsrichter pfeift.

50. Minute:
Die Bayern sind am Drücker. Hier ist noch mehr drin. Wichtig ist aber vor allem die Null weiterhin zu halten...

49. Minute:
Tooooooooooooooooor! Gomez erzielt das 2:0 für die Bayern. Robben tritt die Ecke von der rechten Seite. Am zweiten Pfosten steigt Müller hoch und köpft den Ball zurück in die Mitte. Gomez nimmt das Ding dann volley und haut den Ball aus vier Metern in die Maschen. Victor Valdes sah bei der Ecke nicht so gut aus.

49. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

47. Minute:
Barcelona versucht jetzt Druck zu machen. Sanchez steckt einen Ball für Iniesta durch. Der ist dann aber im Abseits. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Bayern.

46. Minute:
Javi Martínez steigt hart gegen Iniesta ein. Er sieht die Gelbe Karte.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
Schiri Kassai hat das Spiel wieder freigeben. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Die Bayern führen zur Pause hochverdient mit 1:0 gegen den FC Barcelona. Die Bayern haben das hier bislang sehr gut im Griff. Von Messi, Xavi & Co. ist eigentlich noch gar nichts zu sehen. Pech hatten die Bayern zudem noch, als Kassai ihnen einen klaren Handelfmeter verweigerte. Das allerwichtigste ist aber, dass die Null immer noch steht. Wenn die Bayern so konzentriert weiter spielen, sollten sie heute als Sieger vom Platz gehen. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
Schiri Kassai pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Xavi tritt die Ecke von rechts. Gomez ist mit hinten und köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

45. Minute:
Eckstoß für FC Barcelona

44. Minute:
Ribéry arbeitet unglaublich viel nach hinten. Das wird dem Trainer gefallen.

43. Minute:
Von Messi ist immer noch nichts zu sehen. Die Bayern verteidigen sehr gut gegen den Argentinier.

42. Minute:
Ribéry könnte den Ball hinten klären, läuft aber lieber mit dem Ball am Fuß durch den 16er. Dann spielt er den Fehlpass. Riskant, Riskant...

40. Minute:
Im Moment neutalisieren sich beide Teams im Mittelfeld. Dennoch: Die Führung der Bayern ist hochverdient.

39. Minute:
Bartra springt Müller ins Kreuz. Der Verteidiger sieht völlig zurecht die Gelbe Karte.

39. Minute:
Nach Torschüssen steht es hier 6:1 für die Bayern. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

37. Minute:
Gomez mit dem leichten Rempler gegen Messi. Gomez sieht Gelb. Eine sehr seltsame Entscheidung.

36. Minute:
Von der rechten Seite bringt Schweinsteiger die Ecke rein. Die kommt auf den ersten Pfosten, wo nur ein Spanier steht.

36. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

35. Minute:
Müller chipt den Ball in den 16er. Der ist aber zu lang. Gomez läuft vergeblich.

34. Minute:
Die Bayern werden von Minute zu Minute stärker. Das sieht jetzt sehr gut aus.

33. Minute:
Die nächste Ecke der Bayern bringt wieder keine Gefahr.

32. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

32. Minute:
Von der linken Seite bringt wieder Ribéry die Ecke rein. In der Mitte spielt ein Spanier den Ball mit der Hand. Das war ein klarer Elfer. Kassai lässt es aber laufen.

32. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

31. Minute:
Die Bayern sind hier die bessere Mannschaft. Barcelona glänzt hier nur mit Ballbesitz. Der liegt bei fast 65%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

30. Minute:
Die Ecke der Katalanen bringt keine Gefahr. Die Bayern können locker klären.

29. Minute:
Eckstoß für FC Barcelona

29. Minute:
Na, wer sagt's denn! Pedro bringt den Ball von der rechten Seite rein. Messi kommt in der Mitte nur einen halben Schritt zu spät.

28. Minute:
Barcelona hatte noch nicht eine Torchance. So soll es bleiben...

27. Minute:
Müller schickt Robben. Pique kann aber dazwischen gehen und klären. Da konnte man sehen, wie schnell dieser Pique ist.

26. Minute:
Die Bayern sollten das jetzt genau so weiter spielen. Diese Katalanen sind zu knacken.

25. Minute:
Toooor! Müller erzielt das 1:0 für die Bayern. Ribéry tritt die Ecke von der linken Seite. Die Katalanen wehren zu kurz ab. Robben flankt den Ball dann von rechts rein. Dante köpft den Ball zu Müller, der wiederum mit dem Kopf aus spitzem Winkel trifft. Victor Valdes kommt zu spät.

24. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

24. Minute:
Die Bayern-Fans sorgen hier jetzt für Stimmung. Es fehlt einfach nur noch ein Tor.

23. Minute:
Von Messi ist immer noch nichts zu sehen. Das machen die Bayern bisher ganz gut.

22. Minute:
Robben bringt die Ecke von rechts rein. Victor Valdes wird dann im 16er angegangen. Es geht weiter mit einem Freistoß für Barcelona.

22. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

22. Minute:
Fehler von Bartra. Der Pass von Schweinsteiger ist dann aber zu ungenau. Gomez kann den Ball nicht erlaufen.

21. Minute:
Dani Alves spielt auf der rechten Seite zwei Bayern aus. Beim dritten ist dann aber Schluss.

19. Minute:
Philipp Lahm macht richtig viel Betrieb auf der rechten Seite. Barcelona hat mehr Ballbesitz. Bayern zeigt aber mehr Effektivität. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

18. Minute:
Robben spielt die Ecke kurz auf Lahm. Der passt den Ball zurück. Die Barca-Abwehr ist rausgerückt und Robben steht im Abseits. Das muss der Niederländer sehen.

18. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

16. Minute:
Müller kommt vom halbrechts zum Abschluss. Victor Valdes ist in der kurzen Ecke und wehrt den Ball ab.

16. Minute:
Robben tritt die Ecke von der rechten Seite. Wieder ist es Pique, der klären kann.

15. Minute:
Lahm zieht aus der zweiten Reihe ab. Pique blockt den Ball zur Ecke ab.

15. Minute:
Ribéry versucht es über die linke Seite. Er kann sich da aber gegen zwei Mann nicht durchsetzen.

14. Minute:
Die Bayern spielen das im Moment zu passiv. Sie sollten sich nicht das Spiel von Barca aufdrücken lassen.

13. Minute:
Messi ist hier bislang noch nicht in Erscheinung getreten. Von Gomez ist auf der anderen Seite aber auch noch nichts zu sehen.

12. Minute:
Barcelona hat über 68% Ballbesitz. Die einzige Chance des Spiels hatten aber die Bayern. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

11. Minute:
Das ist hier von Anfang an ein sehr intensives Spiel.

10. Minute:
Javi Martínez spielt Alaba schön an. Der kann sich dann aber auf der linken Seite nicht durchsetzen.

9. Minute:
Kurios: In der Mitte des Platzes hat sich eine Pfütze gebildet, weil die Sprenkelanlage unter dem Champions-League-Banner angegangen war. Jetzt ist es da ziemlich rutschig.

8. Minute:
Von der rechten Seite bringt Xavi die Ecke rein. Pique ist in der Mitte mit dem Kopf dran, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

8. Minute:
Eckstoß für FC Barcelona

6. Minute:
User "Wolke" fragt, warum van Buyten nicht spielt. Heynckes setzt heute auf Boateng, weil er meint, dass der gegen die kleinen Stürmer von Barcelona mit seiner Beweglichkeit besser zum Zuge kommt. Mal sehen...

5. Minute:
Die Ecke kommt von der linken Seite rein. Pique kann den Ball dann aus der Gefahrenzone köpfen.

5. Minute:
Eckstoß für FC Bayern München

4. Minute:
User "Peter" fragt, ob Uli Hoeneß im Stadion ist. Ja, er ist da. Die Fans haben aber nicht nennenswert reagiert.

3. Minute:
Da hätten die Bayern fast einen Blitzstart hingelegt. Man konnte in dieser Situation sehen, dass die Abwehr der Katalanen nicht sehr sattelfest ist.

2. Minute:
Javi Martínez legt den Ball für Robben auf. Der scheitert mit der Pike aus neun Metern an Victor Valdes, der rechtzeitig am Boden ist.

2. Minute:
Die Katalanen lassen den Ball von Beginn an durch die eigenen Reihen laufen.

1. Minute:
Die Bedingungen sind bestens in München. Es ist trocken bei 16 °C. Der Rasen ist wie immer in einem sehr guten Zustand.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Viktor Kassai aus Ungarn hat das Spiel freigegeben. Bayern stößt an! Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Die Katalanen haben einige Sorgen in der Abwehr. Neben Kapitän Carles Puyol fehlt auch noch Javier Mascherano.

Bei den Bayern fehlt heute neben den langzeitverletzten Badstuber und Kroos auch Mandzukic. Der Kroate muss eine Gelbsperre abbrummen. Er wird durch Mario Gomez ersetzt.

Aber auch bei den Katalanen hat man Respekt. "Das wird ein sehr ausgeglichenes Halbfinale zwischen zwei Mannschaften, die guten Fußball spielen und sehr gute Spieler in ihren Reihen haben. In den letzten Jahren haben wir gegen sie gewonnen, aber das zählt heute nicht mehr. Das ist ein neues Spiel mit anderen Mannschaften und anderen Spielern, bei Bayern mehr als bei uns. Es werden Kleinigkeiten entscheiden, aber wir sind es gewohnt, solche Spiele zu bestreiten", sagt Sergio Busquets.

Aber auch bei den Katalanen hat man Respekt. "Das wird ein sehr ausgeglichenes Halbfinale zwischen zwei Mannschaften, die guten Fußball spielen und sehr gute Spieler in ihren Reihen haben. In den letzten Jahren haben wir gegen sie gewonnen, aber das zählt heute nicht mehr. Das ist ein neues Spiel mit anderen Mannschaften und anderen Spielern, bei Bayern mehr als bei uns. Es werden Kleinigkeiten entscheiden, aber wir sind es gewohnt, solche Spiele zu bestreiten", sagt Barcelonas Sechs Sergio Busquets.

Thomas Müller weiß indes, wo der Schlüssel zum Erfolg zu finden ist: "Wir müssen defensiv gut stehen und möglichst zuhause die Null halten. Das ist das A und O fürs Weiterkommen. Mir ist auch völlig egal, ob wir schön spielen oder nicht. Es zählt einzig und allein das Ergebnis. Ich bin optimistisch, aber jeder weiß, dass es kein Spaziergang wird."

Mit dem FC Barcelona haben die Bayern aber einen ganz dicken Brocken vor der Brust. "Das ist eine sehr, sehr ausgeglichen besetzte Mannschaft. Sie haben mit Messi den besten Spieler der Welt, einen der besten der Geschichte. Und wenn er mal einen schlechten Tag hat, sind genügend andere da, die in die Bresche springen können: Pedro, Alexis, David Villa, aber auch die, die dahinter spielen wie Xavi oder Iniesta. Jeder Spieler von Barcelona kann dir in jedem Moment Schaden zufügen", sagt Bayerns Spanier Javi Martínez.

Es ist in diesen Tagen schwer, sich in München auf das Halbfinale in der Königsklasse gegen den FC Barcelona zu konzentrieren. Wo man auch hinhört, Thema Nummer eins ist der Fall Uli Hoeneß. Dennoch, die Bayern haben in dieser Saison die Chance den ganz großen Wurf zu landen und das Triple zu holen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom Halbfinale in der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Bayern München gegen den FC Barcelona.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Video des Tages
Panne bei Showrun 
16-jähriger Formel 1-Pilot muss noch etwas üben

Youngster Max Verstappen durfte sein Können erstmals vor einem Publikum zeigen. Video

Bárdarbunga brodelt 
Einer der größten Vulkane der Welt ist weiter aktiv

Inzwischen haben rund 250 Erdbeben die Gegend erschüttert. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Entdecken Sie die Highlights aus der Modemetropole!

Glamourös, cool & lässig - setzten Sie ein Statement mit der "N.Y. Collection" von GERRY WEBER.

Anzeige


Anzeige