Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga im Live-Ticker: VfL Bochum - Heidenheim live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Bochum - Heidenheim 4:1

13.03.2015, 15:32 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:1

1:0 Terodde (11.)

2:0 Sestak (20.)

2:1 Leipertz (41.)

3:1 Sestak (71.)

4:1 Gregoritsch (74.)

13.03.2015, 18:30 Uhr
Bochum, rewirpowerSTADION
Zuschauer: 14.639

Das war's vom Spiel in Bochum. Jetzt sind wir mit dem Live-Ticker vom Bundesligaspiel Leverkusen gegen Stuttgart für Sie dabei.

Verdient, aber um einen Treffer zu hoch schlägt Bochum den 1. FC Heidenheim mit 4:1. Der dritte Bochumer Heimsieg der Saison ist am Ende deutlich ausgefallen, aber zwischen der 46. und der 65. Minute lag der Heidenheimer Ausgleich gleich mehrfach in der Luft und der VfL kann sich bei seinem Schlussmann Esser bedanken, dass Schnatterer und Niederlechner ihre Chancen nicht in Tore ummünzen konnten. Danach sorgte ein Doppelschlag des VfL durch Sestak und Gregoritsch innerhalb von drei Minuten für die Vorentscheidung (71. und 74.). Bochum zeigt unter Coach Verbeek weiter attraktiven Offensivfußball, schlägt Heidenheim aber etwas unter Wert.

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Bochum, der VfL schlägt Heidenheim mit 4:1.

90. Minute:
Noch einmal Betrieb im Heidenheimer Strafraum. Terrazinos Flanke segelt gefährlich einmal durch den 16er der Gäste.

89. Minute:
Die Gäste rutschen in der Tabelle etwas ab, haben aber immer noch zehn Punkte Abstand auf Platz 16.

88. Minute:
Mit dem Abstieg wird dieser VfL Bochum nichts mehr zu tun haben. Allerdings geht auch nach oben nichts mehr.

87. Minute:
Bochum lässt nun Ball und Gegner laufen. Die VfL-Fans feiern bereits den dritten Heimmsieg der Saison.

86. Minute:
Nun ist die Partie gelaufen, die Beine der Heidenheimer sind nun schwer. Die Gäste glauben nicht mer an ihre Chance.

84. Minute:
ecke Die Bochumer Ecke im Anschluss bringt nichts ein, wie auch der Gegenstoß der Gäste.

83. Minute:
chance Unfassbar! Terodde mit dem VfL-Elfer, aber Jan Zimmermann pariert stark rechts unten!

83. Minute:
elfer Wittek bringt Terrazzino im 16er zu Fall, es gibt Elfer für den VfL!

82. Minute:
auswechslung Tim Göhlert kommt für Sebastian Griesbeck ins Spiel

82. Minute:
Knapp 15.000 Fans sind heute ins Stadion gekommen und sie werden ihr Kommen nicht bereut haben. Das ist heute eine mehr als gute Zweitligapartie in Bochum.

81. Minute:
Der 1. FC Heidenheim zeigt Moral, die Gäste spielen hier weiter mutig nach vorn.

80. Minute:
gelb Losilla kann den schnellen Niederlechner nur per Foul stoppen. Der Bochumer sieht die erste Gelbe der Partie.

78. Minute:
Bochums Doppelpack hat Heidenheim in seiner besten Phase erwischt, da wäre kurz zuvor auch das 2:2 möglich gewesen.

77. Minute:
Noch ist eine knappe Viertelstunde zu spielen. Bislang hat VfL Bochum hier rund 66 % Ballbesitz und führt hoch mit 4:1.

76. Minute:
FCH-Coach Frank Schmidt ist bedient. Er steht mit verschränkten Armen an der Seitenlinie. Die Ecke seiner Elf verpufft.

75. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

74. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, der neue Mann Gregoritsch macht alles für Bochum klar und trifft zum 4:1! Der weite Ball von Losilla nach vorn auf Gregoritsch und der überwindet den herausstürzenden Zimmermann links aus spitzem Winkel zur Vorentscheidung!

73. Minute:
Bochum hat positionsgetreu gewechselt, Heidenheim hat mit Voglsammer einen Stürmer für einen Mittelfeldmann gebracht.

72. Minute:
auswechslung Andreas Voglsammer kommt für Julius Reinhardt ins Spiel

72. Minute:
auswechslung Michael Gregoritsch kommt für Stanislav Sestak ins Spiel

71. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor, Sestak erhöht auf 3:1 für Bochum! Terrazinos Schuss im 16er wird von Riese abgeblockt und dann trudelt das Leder links am 5er Sestak vor die Füße und der Slowake netzt aus der Nahdistanz sicher ein!

70. Minute:
Bochum Abwehr lässt jetzt viel zu. Wieder muss Esser ran und nimmt Leipertz im 16er den Ball vom Fuß.

69. Minute:
chance Es geht weiter hin und her. Heidenheims Gegenstoß und dann der Abschluss von Florian Niederlechnervom Strafraumrand nur um Zentimeter links vorbei!

68. Minute:
ecke Und wieder keine Gefahr durch die folgende Ecke...

67. Minute:
chance Im Anschluss an Terrazzinos Ecke fällt der Ball Sestak vor die Füße und dessen Drop Kick kann Zimmermann erneut gerade noch mit einer Hand über den Querbalken drücken!

67. Minute:
ecke Bulut holt rechts mit seiner Flanke eine Bochumer Ecke heraus.

65. Minute:
ecke Auf der anderen Seite dann die Bochumer Ecke, aber kein Bochumer kommt zum Abschluss.

65. Minute:
Und wieder Heidenheim. Der hohe Ball in den 16er des VfL auf Niederlechner, aber Esser wirft sich vor ihm auf den Ball!

63. Minute:
Die Partie steht auf des Messers Schneide. Heidenheim ist dem Ausgleich nahe, aber Bochum kontert nun auch wieder besser.

62. Minute:
ecke Und auch die Gästeecke durch Schnatterer bringt dann nichts ein.

61. Minute:
chance Torchancen im Minutentakt. Doppelapss der Gäste zwischen Niederlechner und Schnatterer und Esser kann Schnatterers 13-Meter-Schuss dann mit einer Hand gerade noch abwehren!

60. Minute:
ecke Die Bochumer Ecke im Anschluss verpufft, aber Bochum ist wieder wacher und damit im Spiel.

59. Minute:
chance Und gleich wieder der VfL! Links zieht Sestak aus spitzem Winkel ab, aber Zimmermann macht die kurze Ecke dicht und klärt zur Ecke!

59. Minute:
Guter Vorstoß det Gastgeber rechts mit Gündüz. Der passt flach und scharf vors Tor, aber Zimmermann wirft sich auf das Spielgerät.

58. Minute:
Das wäre heute erst der zweite Heimsieg für den VfL Bochum. Aber noch ist ja mehr als eine halbe Stunde zu spielen.

57. Minute:
Naja, Bochums Terrazzino knallt den Freistoß aus 30 Metern direkt in die Tribüne...

56. Minute:
Freistoß für den VfL nach einem Foul von Grießbeck an Terrazzino rund 30 Meter vor dem Tor.

55. Minute:
Bochum mit Sestak. Der zieht von links nach innen und schließt dann aus 22 Metern halbrechts ab - drei Meter drüber.

53. Minute:
VfL fragt: "Spielt Bochum nun defensiver?" Ja, einerseits, weil Heidenheim stärker wird, andererseits, weil es nun an Präzision in den Pässen fehlt.

52. Minute:
chance Und wieder überbrücken die Gäste schnell das Mittelfeld. Leipertz dringt links in den 16er und setzt den Ball unter Bedrängnis von Losilla links ins Außennetz! Das war knapp!

51. Minute:
Bochum mit der Konterchance im eigenen Stadion. Eisfeld treibt den Ball durchs Mittelfeld, fabriziert dann aber vorm 16er nur einen Fehlpass...

50. Minute:
Man merkt, dass die Gäste sich etwas vorgenommen haben. Bochum spielt nun vorsichtiger.

49. Minute:
Nun geht es munter hin und her. Heidenheim im Gegenzug und Leipertz' Versuch aus 20 Metern klatscht drei Meter links neben den Pfosten in die Werbebande...

48. Minute:
Auf der anderen Seite führt sich Selim Gündüz mit einem Schussversuch aus der zweiten Reihe ein, er trifft den Ball aber nicht voll.

47. Minute:
Erster Vorstoß der Gäste im zweiten Abschnitt. Leipertz mit der scharfen Hereingabe von rechts, aber Niederlechner kommt nicht an Fabian vorbei.

47. Minute:
Die Gäste aus Heidenheim machen unverändert weiter.

46. Minute:
auswechslung Selim Gündüz kommt für Danny Latza ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Onur Bulut kommt für Stefano Celozzi ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Cortus hat die zweite Hälfte in Bochum angepfiffen. Der 1. FC Heidenheim hat nun Anstoß.

Nach äußerst unterhaltsamen ersten 45 Minuten geht der VfL Bochum mit einer verdienten 2:1-Führung gegen Heidenheim in die Kabine. Die Gastgeber starteten wie die Feuerwehr, setzten die Heidenheimer früh unter Druck und führten bereits nach 20 Minuten mit 2:0. Doch dann schlichen sich wieder die altbekannten Abwehrschnitzer der Bochumer ein. Esser konnte zwei Mal gegen Leipertz und Kraus klären, aber dann war er machtlos. Nach einem Foul von Latza an Niederlechner verwandelte Leipertz den fälligen Elfer sicher zum Anschlusstreffer. Nun ist der 1. FC Heidenheim wieder im Geschäft. Hier ist wieder alles offen - gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause, Bochum führt mit 2:1 gegen Heidenheim.

45. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für den VfL, die aber nichts einbringt.

45. Minute:
chance Bochum riskiert noch einmal was. Terodde einmal als Vorbreiter von rechts und dann knallt Perthel den Ball aus vollem Lauf aus 21 Metern aufs Tor, aber Zimmermann pariert sicher!

45. Minute:
Es werden hier 120 Sekunden im ersten Durchgang nachgespielt.

44. Minute:
Die Partie ist unterbrochen, Heidenheims Niederlechner hat etwas abbekommen, macht aber weiter.

43. Minute:
Die Bochumer Fans merken, dass ihr Team sie braucht und feuern den VfL lautstark an.

42. Minute:
Bochum hat nach dem 2:0 irgendwie den Faden verloren und die Gäste wieder stark gemacht.

41. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor, Leipertz verkürzt per Elfer auf 1:2 für Heidenheim! Leipertz guckt sich Esser aus und trifft sicher rechts unten zum Anschlusstreffer! Esser hat sich für die andere Seite entschieden.

40. Minute:
elfer Aufregung im Bochumer 16er, Latza trifft Niederlechner und Cortus zeigt sofort auf den Punkt. Korrekte Entscheidung!

38. Minute:
chance Und fast das 3:0! Celozzi mit der schönen Flanke von rechts. Und wieder steht am zweiten Pfosten Terodde blank, aber diesmal setzt Terodde die Kugel per Kopf um Zentimeter links vorbei! Den macht er normalerweise!

37. Minute:
Das war die bislang einzige und beste Chance für die Gäste, aber die war eine 100-prozentige!

36. Minute:
chance Heidenheims beste Chance! Perthel mit der katastrophalen Rückgabe im 5er auf seinen Keeper Esser. Heidenheims Leipertz spritzt dazwischen und mit einem unfassbaren Refflex kann Esser gegen den Heidenheimer parieren!

35. Minute:
Bochum feuert aus allen Lagen. Der aufgerückte Außenverteidger Perthel versucht's aus 22 Metern per Distanzschuss, zielt aber knapp drüber.

34. Minute:
Heidenheim spielt zudem seine wenigen Konterchancen zu schlampig aus. Leipertz mit dem Fehlpass.

33. Minute:
Bochum geht jetzt nicht mehr das Tempo der Anfangsphase, aber der VfL hat dennoch alles im Griff.

31. Minute:
Heidenheim wirkt ideenlos. Immer wieder versuchen es die Gäste mit dem langen Ball, aber das ist leicht zu verteidigen

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der VfL Bochum hier starke 66 % Ballbesitz.

29. Minute:
Dann die Konterchance für die Gäste, Leipertz treibt den Ball nach vorn, aber kein Mitspieler ist mitgelaufen und weg ist die Chance...

28. Minute:
In den letzten Minuten kann Heidenheim das Spiel optisch offen gestalten, aber die Gäste kommen nicht zum Abschluss.

27. Minute:
Heidenheim versucht es mit dem weiten Ball von Kraus über 45 Meter auf Niederlechner, aber Fabian ist vor ihm am Ball.

25. Minute:
ecke Immer wieder kann Bochum rechts mit Celozzi und Sestak Druck ausüben.

24. Minute:
chance Die Gäste aus Heidenheim versuchen, etwas mehr Kontrolle über das Spiel zu bekommen. Riese dann mit dem satten Abschluss aus 23 Metern - einen Meter drüber!

23. Minute:
Bochums Keeper Esser muss mal ran. Mit mutigem Einsatz schnappt er sich im 16er vor Riese das Spielgerät.

23. Minute:
Mit einem Dreier heute würde der VfL einen großen Schritt in Richtung gesichertes Mittelfeld machen.

22. Minute:
Und auch spielerisch bietet der VfL Bochum seinen Fans heute etwas. Das sieht alle sehr gefällig aus. Immer wieder suchen Terrazzino und Co. den Doppelpass am 16er.

21. Minute:
Nun deutet sich eine Klatsche für den Aufsteiger an, der überhaupt nicht in Tritt kommt.

20. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor, Sestak erhöht auf 2:0 für Bochum! Aus 20 Metern halbrechts trifft er mit links flach links unten! Jan Zimmermann ist machtlos!

20. Minute:
Noch gelingt es dem 1. FC Heidenheim nicht, in den Bochumer Strafraum zu gelangen.

18. Minute:
Faire Geste von Sestak, der sich nach seinem Foul direkt bei Schnatterer entschuldigt.

17. Minute:
Die Bochumer Führung geht völlig in Ordnung, die Hausherren bestimmen das Spiel, Heidenheim ist bislang noch ohne Torchance.

16. Minute:
Bochum macht weiter Dampf, der zweite Treffer soll für klare Verhältnisse sorgen.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der VfL Bochum hier deutliche 73 % Ballbesitz und führt verdient.

13. Minute:
Die Antwort der Gäste, aber eine Kopfballablage landet nur bei VfL-Keeper Esser.

12. Minute:
Bochum belohnt sich früh für sein engagiertes Auftreten. Nun müssen die Gäste kommen.

11. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooooor, Terodde trifft zum Bochumer 1:0! Sestak mit der guten Flanke von rechts. Im Strafraum verlängert Heidenheims Wittek unglücklich nach hinten genau auf Terodde, der am zweiten Pfosten nur noch den Kopf hinhalten muss! Aus 4 Metern köpft er locker und leicht ein!

10. Minute:
Im Anschluss an die Gästeecke kommt Kraus links am 5er an den Ball, aber der setzt den Ball im hohen Bogen übers Tor...

10. Minute:
ecke Losilla kann nur auf Kosten einer Gästeecke klären.

9. Minute:
auswechslung Das ist bitter für die Gäste, Titsch-Rivero kann nicht weiter machen und der FCH muss früh wechseln. Riese kommt für ihn.

8. Minute:
chance Perthel leitet links den Bochumer Angriff ein. Heidenheim bekommt die Kugel nicht aus dem 16er und dann setzt Marco Terrazzino den Ball aus 13 Metern halblinks nur um Zentimeter per Außenrist rechts vorbei!

8. Minute:
Heidenheims Marcel Titsch-Rivero hat etwas abbekommen. Er läuft nicht rund, spielt aber noch weiter.

7. Minute:
Nun sind die Rollen klar verteilt, Bochum macht das Spiel und Heidenheim setzt wie zuletzt in Nürnberg auf Konter.

6. Minute:
Eisfeld mit dem Bochumer Freistoß, aber sein halbhoher Ball landet nur in der Mauer der Gäste...

5. Minute:
Gute Freistoßposition für Bochum rund 24 m vor dem Tor.

4. Minute:
Guter Angriff der Hausherren. Rechts geht Sestak und flankt stark vors Tor, aber Terodde kommt am 5er nicht ran.

3. Minute:
Bochums Keeper Esser macht es spannend. Einen Rüpckpass kann der Schlussmann nur mit Mühe aus dem eigenen 16er bugsieren.

2. Minute:
Erster Vorstoß des VfL links mit Marco Terrazzino, aber 16er der Gäste ist Endstation.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Bochum. Bei rund 6 Grad ist es recht frisch, aber trocken. Es kann losgehen.

1. Minute:
Der Ball rollt. Benjamin Cortus hat die Partie in Bochum freigegeben. Der VfL hat Anstoß.

Schiedsrichter Benjamin Cortus führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Das Hinspiel konnte Aufsteiger Heidenheim übrigens geradezu sensationell mit 5:0 für sich entscheiden, die Bochumer haben also noch eine Rechnung offen.

Heidenheim muss in Bochum neben Timo Beermann (Knie) und Michael Janzer (Reha nach Muskelverletzung) auch auf Smail Morabit verzichten. Der Torjäger hat im Training einen Schlag aufs Sprunggelenk bekommen und hat die Reise ins Ruhrgebiet erst gar nicht mitgemacht. So startet heute Niederlechner als einzige Spitze im 4-1-4-1-System der Heidenheimer.

Der 1. FC Heidenheim kommt mit neuem Selbstbewusstsein nach Bochum. Zuletzt konnte die Mannschaft von FCH-Trainer Frank Schmidt einen überraschenden 1:0-Erfolg in Nürnberg feiern, warum also nicht auch in Bochum punkten?

Nicht im VfL-Kader stehen der formschwache Japaner Yusuke Tasaka und Fabian Holthaus. U19-Europameister Holthaus soll nach seiner verletzungsbedingten Zwangspause noch geschont werden. "Wir müssen vorsichtig sein. Ich hoffe, dass er sein Training in der kommenden Woche weiter steigern kann und er in zwei, drei Wochen wieder für einen Einsatz in Frage kommt?, kommentiert Verbeek Holthaus? Fortschritte.

Personell sieht es gut aus beim VfL Bochum. Offensivallrounder Thomas Eisfeld hat seine Sperre abgesessen und läuft heute zusammen mit Stanislav Sestak im offensiven Mittelfeld des VfL auf. Selim Gündüz bleibt somit nur der Platz auf der Bank. VfL-Coach Gertjan Verbeek zur Personalie Gündüz: "Er hat zwei Tage nicht trainiert. Ich habe mich entschieden, ihm ein wenig Ruhe zu geben. Ich schütze ihn, er ist nicht ganz fit?

Der VfL Bochum ist der Remis-König der 2. Liga. Diesen Titel würde die Truppe von Coach Gertjan Verbeek nur zu gern ablegen. Zuletzt gab es drei Unentschieden in Serie, alles andere als ein Sieg heute im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim wäre ein weiterer Nackenschlag für die leidgeprüften Bochumer Fans.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel VfL Bochum gegen den 1. FC Heidenheim.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal