Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - FC St. Pauli: Klaus macht das 2:0 - 2. Liga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Hannover 96 - FC St. Pauli 2:0

01.10.2016, 14:59 Uhr | t-online.de

Hannover 96 - FC St. Pauli: Klaus macht das 2:0 - 2. Liga im Protokoll. Hannovers Kenan Karaman (3.v. links) bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen den FC St. Pauli mit Sebastian Maier (li.), Miiko Albornoz und Waldemar Anton (re.) .  (Quelle: dpa)

Hannovers Kenan Karaman (3.v. links) bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen den FC St. Pauli mit Sebastian Maier (li.), Miiko Albornoz und Waldemar Anton (re.) . (Quelle: dpa)

Letztlich verdient schlägt Hannover 96 den FC St. Pauli nach späten Toren von Karaman und Klaus mit 2:0. Am Ende setzte sich die individuelle Klasse der Niedersachsen durch, zu groß war der Dauerdruck für die Pauli-Abwehr.

Mit Maier, Harnik und Füllkrug konnte heute 96-Coach Stendel noch reichlich Offeniqualität einwechseln und die ansonsten gute Pauli-Abwehr letztlich doch noch druchbrechen. Hannover bleibt auf Aufstiegskurs, der FC St. Pauli rutscht auf einen direkten Abstiegsplatz.

Hannover 96 - FC St. Pauli im Protokoll

Tore: 1:0 Karaman (75.), 2:0 Klaus (90.)

01.10.2016, 13:00 Uhr
Hannover, HDI Arena
Zuschauer: 49.000 (ausverkauft)

90. Minute:
Schlusspfiff in Hannover, die 96er schlagen St. Pauli mit 2:0!

90. Minute:
tor Tooooooooooor, Klaus macht den Deckel drauf und trifft zum 2:0 für Hannover! Pauli verliert den Ball im Vorwärtsgang. Links leitet Harnik ein und passt stark vors Tor, wo Klaus locker und leicht aus 10 Metern rechts unten einnetzt!

90. Minute:
Warum nicht. Auf der anderen Seite versucht's Harnik einmal aus der zweiten Reihe, setzt den Schuss aber in die zweite Etage...

90. Minute:
Buchtmann schaufelt den Freistoß in den Strafraum der 96er, aber da kommt kein Mitspieler ran..

90. Minute:
Es gibt Freistoß für St. Pauli rund 33 Meter vor dem Tor der 96er.

90. Minute:
Es werden offiziell drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
Maier mit der kurz gespielten Ecke der Gastgeber rechts, die 96er wollen jetzt auch ein wenig Zeit von der Uhr nehmen.

89. Minute:
ecke Dann der schnelle Gegenstoß der Gastgeber und es gibt erneut Ecke für die 96er.

88. Minute:
St. Pauli nich einmal mit der Konterchance, aber dann ist das Tempo raus und Sobota kommt rechts nicht durch.

86. Minute:
auswechslung Maurice-Jerome Litka kommt für Jan-Philipp Kalla ins Spiel

86. Minute:
chance Pauli will mit Nehrig die Flanke von Klaus rausschlagen und genau darauf hat Füllkrug spekuliert. Von Füllkrugs Bein kommt der Ball aufs Tor und Himmelmann muss auf der Linie retten!

85. Minute:
Wieder fängt Hannover die Gästeecke ab, aber diesmal misslingt der Gegenstoß der Gastgeber zunächst.

84. Minute:
ecke 5. Eckstoß für den FC St. Pauli.

84. Minute:
Noch hat Paulis Sturmtank Ducksch kaum einen Ball bekommen. Die Pässe in die Spitze sind zu ungenau.

83. Minute:
Letzte Ermahnung von Brych für Schmiedebach nach dessen Foul im Mittelfeld.

82. Minute:
St. Pauli scheinen jetzt die spielerischen Mittel zu fehlen, um hier noch was zu drehen.

81. Minute:
Hannover fängt die Gästeecke locker ab und setzt zum Konter an. Harniks Ball vors Tor ist aber zu hoch angesetzt. Keine Gefahr.

80. Minute:
ecke St. Pauli wirft nun alles nach vorn. Hedenstad holt rechts die vierte Ecke heraus.

79. Minute:
Mit Ducksch bringt Lienen einen wuchtigen und vor allem kopfballstarken Stürmer für Choi.

79. Minute:
auswechslung Marvin Ducksch kommt für Kyoung Rok Choi ins Spiel

78. Minute:
Nun läuft den Gästen die Zeit davon und vor allem müssen sie das Spiel machen. Und genau das kann der FC St. Pauli nicht wirklich.

77. Minute:
Es war die letzte Aktion von Karaman, besser als mit einem Tor kann man sich wohl nicht verabschieden.

76. Minute:
auswechslung Niclas Füllkrug kommt für Kenan Karaman ins Spiel

75. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Karaman bringt Hannover mit 1:0 in Front! Albornoz' Freistoßflanke wird von Strandberg per Kopf vors Tor gebracht und da setzt sich im 5er Karaman durch und drückt den Ball aus der Nahdistanz in die Maschen!

75. Minute:
gelb Paulis Nehrig lässt Bakalorz über die Klinge springen. Gelb für Nehrig.

74. Minute:
Hannover einmal mit Platz für den Konter, links geht Harnik, aber dem rollt der Ball über die Seitenlinie....

73. Minute:
Die Fans der 96er merken, dass ihr Team sie braucht, lautstark feuern die Zuschauer die Gastgeber an.

72. Minute:
Buballa ist übrigens bei St. Pauli wieder auf dem Platz und versucht's noch einmal. Das war schon eine böse Attacke von Klaus.

71. Minute:
Wieder tritt Albornoz die 96-Ecke von rechts und wieder kommt der Ball direkt auf St.-Pauli-Keeper Himmelmann.

70. Minute:
ecke Sorg rechts mit dem Sturmlauf und der holt die achte 96-Ecke heraus.

70. Minute:
Pauli immer noch in Unterzahl, Lienen will noch nicht wechseln, er hofft immer noch auf Buballa.

69. Minute:
Buballa versucht's wohl noch einmal, aber rund läuft der St. Paulianer noch nicht.

68. Minute:
Das Match ist unterbrochen, Buballa muss nach dem rüden Foul behandelt werden.

67. Minute:
gelb Frustgrätsche von Klaus gegen St. Paulis Buballa. Klare Sache: Gelb.

66. Minute:
Immer noch gelingt es St. Pauli, das Match im zweiten Durchgang offen zu gestalten. Noch haben die Wechsel bei 96 nichts verbessert.

65. Minute:
Taktisch ändert sich bei Hannover nach dem Wechsel nichts, Harnik sortiert sich im Sturmzentrum ein.

64. Minute:
auswechslung Martin Harnik kommt für Artur Sobiech ins Spiel

63. Minute:
gelb Kalla kommt gegen Klaus zu spät und holt sich für sein Foul die erste Gelbe ab.

63. Minute:
Auf der anderen Seite landet dann ein Buchtmann-Freistoß direkt in den Armen von Philipp Tschauner.

62. Minute:
Maier mit der 96-Ecke von links, aber die kommt genau in die Arme von Himmelmann.

62. Minute:
ecke Ziereis kann nur auf Kosten einer Ecke klären.

61. Minute:
Eine gute Stunde ist gespielt. Bislang hat Hannover 96 hier rund 65 % Ballbesitz.

60. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber im Anschluss bringt nichts ein..

59. Minute:
chance Und gleich der erste Warnschuss von Maier! Seinen 22-Meter-Aufsetzer kann Himmelmann nur mit Mühe links zur Ecke abwehren.

59. Minute:
Fossum hat heute viel Laufarbeit geleistet, nur wirklich was gebracht hat's nicht.

58. Minute:
auswechslung Sebastian Maier kommt für Iver Fossum ins Spiel

58. Minute:
Harmlos. Aus fast 30 Metern versucht's Hannovers Karaman per Flachschuss, aber den hat Himmelmann ganz locker.

57. Minute:
96-Coach Stendel wird gleich mit Maier einen Offensivallounder einwechseln.

56. Minute:
Fossum und Klaus wechseln bei Hannover immer wieder die Seiten. Gebracht hat's bislang nichts.

55. Minute:
Bei den vielen Gästefans ist die Laune natürlich bestens, der Rest im Stadion staunt über die immer besser werdenden St. Paulianer.

54. Minute:
chance Schön bringt Paulis Kalla den Ball von rechts in den 16er der Gastgeber. Da steht Bouhaddouz blank und setzt das Leder aus 13 Metern halblinks knapp drüber!

52. Minute:
Bei St. Pauli arbeitet auch Offensivmann Choi ganz stark hinten mit. Er nimmt Karaman den Ball ab.

51. Minute:
St. Pauli wird mutiger, Außenverteidiger Hedenstad macht rechts Alarm, verpasst aber den Moment fürs Abspiel.

50. Minute:
Hedenstad mit dem Eckball der Hamburger von links, aber im eigenen 16er hat Hannover die Lufthoheit.

50. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

50. Minute:
Dann wieder St. Pauli links mit Sobota, der den nächsten Gästeeckball herausholt.

49. Minute:
Ein Luftloch von Bouhaddouz sorgt für Lacher bei den Fans der 96er.

48. Minute:
Auch in den ersten Minuten der zweiten Hälfte ist das Tempo hier überschaubar.

47. Minute:
Hannover 96 spielt nun auf die eigenen Fans zu, das dürfte noch ein paar Prozentpunkte Motivation zusätzlich geben.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Felix Brych hat die zweite Hälfte freigegeben. St. Pauli hat nun Anstoß.

Favorit Hannover 96 tut sich schwer gegen eine defensiv gut eingestellte Mannschaft des FC St. Pauli. Die 96er haben hier zwar deutlich mehr Spielanteile, doch echte Torchancen sprangen dabei bislang kaum heraus. St. Paui beschränkt sich bislang auf vereinzelte Konter und macht ansonsten hinten dicht. Hannover muss sich etwas einfallen lassen. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Pause in Hannover, noch keine Tore im Nord-Derby.

44. Minute:
Hannover findet weiterhin einfach kein Mittel, wirklich zu Torchancen zu kommen.

43. Minute:
ecke Die Gästeecke im Anschluss verpufft...

43. Minute:
chance Hannover bekmmt den Ball nach einer Freistoßflanke durch Anton nicht weit genug aus dem 16er und dann schießt Bouhaddouz aus 16 Metern aufs Tor! Tschauner zeigt eine Klassetat und drückt den Ball noch über die Latte!

42. Minute:
In den letzten Minuten ist es St. Pauli nicht mehr gelungen, für Entlastung zu sorgen.

41. Minute:
Im Anschluss an die 5. Ecke der Gastgeber versucht's der auferückte Anton aus 21 Metern, aber er fabriziert nur ein Schüsschen und Himmelannn nimmt sicher auf.

41. Minute:
ecke Eckendoppelapck für die Gastgeber.

40. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

39. Minute:
chance Hannover erhöht den Druck! Fossum mit dem satten Abschluss aus 22 Metern und Himmelmann muss sich mächtig strecken und klärt links unten zur Ecke!

38. Minute:
Hannover mit der scharfen Hereingabe von Fossum von links, am zweiten Pfosten rauscht Sobiech heran, kann den Ball im Fallen aus spitzem Winkel aber nicht mehr aufs Tor köpfen.

37. Minute:
Strandbergs erster Versuch wird von den Gästen noch geblockt und nach seinem zweiten Versuch spielt ein 96er im Strafraum der Gäste foul.

36. Minute:
Nehring mit dem Foul Karaman und es gibt Freistoß für 96 rund 26 Meter vorm Tor von Himmelmann.

35. Minute:
Weiterhin ein überschaubares Tempo. Hannover gehen langsam die Ideen gegen die gute Pauli-Deckung aus.

33. Minute:
Jubel bei den 96-Fans aber der Treffer von Klaus zählt nicht. Abseits.

32. Minute:
St. Pauli verschleppt bei jeder Gelegenheit immer wieder das Spiel. Hannover braucht Geduld.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Hannover 96 hier zwar rund 65 % Ballbesitz, aber keine Torchancen.

29. Minute:
Optisch herrscht fast schon Belagerungszustand vorm Strafraum des FC St. Pauli, aber im 16er selbst passiert nicht viel.

28. Minute:
Ein Raunen geht durchs Stadion, als Hannovers Albornoz stramm per Drop Kick aus 25 Metern abzieht. Doch der Schuss geht rund zwei Meter drüber...

27. Minute:
Vor den Toren tut sich bislang so gut wie nichts, das dürfte nur den Gästen aus Hamburg gefallen.

26. Minute:
Albornoz mit der Ecke von links, Anton kommt zwar zum Kopfball, aber der Ball kommt nicht aufs Tor...

25. Minute:
ecke Klaus holt die dritte Ecke für Hannover heraus.

24. Minute:
Bislang macht das das Abwehr des FC St. Pauli ganz gut. Die Gäste halten die 96er mit Laufarbeit und Aggressivität auf Distanz.

23. Minute:
Wenn man auf die Bank der Gastgeber schaut, sieht man, welche Qualität die Niedersachsen noch nachelgen können. Harnik und Füllkrug warten da noch auf ihren Einsatz.

22. Minute:
Fast alle Offensivaktioenn von Hannover 96 laufen über die starke linke Seite.

21. Minute:
St. Pauli mal im Vorwärtsgang mit Bouhaddouz und Sobota, der aber rechts dann an Albornoz hängen bleibt.

20. Minute:
Bislang macht Paulis Aushilfs-Innenverteidiger Hornschuh eine gute Partie für die Gäste.

19. Minute:
Weiterhin enorm viel Ballbesitz für die Gastgeber, aber Torgefahr entfachen sie bislang kaum.

18. Minute:
Albornoz schlägt die Ecke von links vors Tor, aber dann hat Brych ein Offensivfoul eines Hannoveraners gesehen.

17. Minute:
ecke 2. Eckstoß für Hannover 96

17. Minute:
Kurt fragt: "Wie viele Pauli-Fans sind es denn?" Rund 8.000 unterstützen die Kiezkicker hier heute.

16. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Hannover 96 hier satte 62 % Ballbesitz.

15. Minute:
Buchtmann mit der Gästeecke von rechts, aber 96 fängt den Ball gut ab und setzt zum Konter an. Fossum bringt den Ball von links vors Pauli-Tor, aber da packt Heerwagen sicher zu.

14. Minute:
ecke Dann die Konterchance für St. Pauli und auch die Gäste bekommen ihre erste Ecke.

14. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber verpufft, aber St. Pauli verliert den Ball sofort wieder im Aufbau.

13. Minute:
Und wieder die 96er. Ein abgeblockter Albornoz-Schuss bringt die Ecke ein.

12. Minute:
Der erste Abschluss von Hannover 96! Abwehrmann Waldemar Anton ist vorn dabei und versucht's aus 30 Metern - aber rund drei Meter links vorbei.

11. Minute:
Noch unterlaufen beiden Teams hier reichlich Fehlpässe, aber es ist Tempo im Spiel.

9. Minute:
Wieder der FC St. Pauli, Buballa geht mal mit nach vorn und bringt den Ball stark links von der Grundlinie vors Tor. Tschauner sieht dann in seinem 5er nicht sicher aus und lässt den Ball noch mal aus den Händen gleiten. Danach klären seine Vorderleute.

8. Minute:
Inzwischen ist das hier ein völlig ausgeglichenes Match. Der FC St. Pauli kommt.

7. Minute:
Erster guter Angriff der Gäste. Links nimmt Sobota und flankt dann in den 16er der Niedersachsen, aber Kalla kommt nicht ran...

6. Minute:
St. Pauli wagt sich nun ab und an aus der Deckung und beschäftigt die 96er zumindest mehr im Mittelfeld.

5. Minute:
Super Stimmung im Stadion, das liegt auch an den vielen Fans des FC St. Pauli.

4. Minute:
St. Pauli beginnt hier eher abwartend, die Lienen-Elf erwartet die 96er erst an der Mittellinie.

3. Minute:
Hannover zeigt von Beginn sein guets Pressing. Freistoß für die 96er aus dem Halbfeld, aber Karamans Ball findet im 16er keinen Abnehmer.

2. Minute:
Aufgrund der vielen Verletzten ist St. Pauli hier nur mit einem 17-Mann-Kader angereist.

1. Minute:
Schmuddelwetter in Hannover. Bei rund 15 Grad nieselt es.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Felix Brych hat die Partie freigegeben. Hannover 96 hat Anstoß.

Schiedsrichter Felix Brych führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Das letzte Duell zwischen beiden Teams ist schon eine gefühlte Ewigkeit her. In der Saison 2010/2011, damals noch in der Bundesliga, trafen beide Mannschaften letztmals aufeinander. Beide Spiele endeten damals übrigens remis. In Hannover hieß es am Ende 1:1, am Millerntor trennten man sich 2:2.

Insgesamt verändert Ewald Lienen seine Elf nach der Pleite in Berlin auf vier Positionen. Avevor, Ducksch, Litka und der gesperrte Sobiech müssen Bouhaddouz, Choi, Hornschuh und Nehrig weichen.

"Sie pressen sehr aggressiv. Wir müssen in dem Spiel versuchen, freie Räume zu finden", warnt Lienen seine Mannen vor der Spielweise der Gastgeber und hofft darauf, endlich mal selbst in Führung gehen zu können.

Beim FC St. Pauli galt es unter Woche, die 0:2-Niederlage beim 1. FC Union Berlin aufzuarbeiten. Zu viele Abwehrfehler unterliefen da dem Team von Coach Ewald Lienen. Aus den letzten drei Partien holten die Hamburger nur zwei Zähler. Heute im zweiten Auswärtsspiel binnen sechs Tagen soll muss etwas Zählbares mitgenommen werden, sonst droht der Sturz auf einen Abstiegsplatz.

Stendel hat keinen Grund, seine zuletzt zwei Mal hintereinander siegreiche Mannschaft umzustellen. Abwehrspieler Sané ist ohnehin weiterhin gesperrt und so spielt auch heute wieder Neuzugang Stefan Strandberg in der Viererkette.

Nach dem 2:0-Auswärtserfolg der 96er letzte Woche in München, sind die Niedersachsen wieder auf Aufstiegskurs. Aktuell liegt man auf Platz drei, doch die Konkurrenz aus Heidenheim rangiert punktgleich nur einen Platz dahinter. Gegen St. Pauli muss also ein Sieg her, will man sich oben festbeißen. "Sie sind schon in der Lage, die besten Mannschaften in Liga zwei zu schlagen", warnt aber Daniel Stendel seine Elf, die Gäste zu unterschätzen.

Das Nordderby zwischen Hannover 96 und dem FC St. Pauli sorgt für Fußballeuphorie bei den sonst so zurückhaltenden Niedersachsen. Seit Tagen ist die Partie ausverkauft, 49.000 Fans werden die HDI-Arena restlos füllen. Rund 8.000 davon dürften heuet aber den Hamburger Kiezkickern die Daumen drücken.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel Hannover 96 gegen den FC St. Pauli.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal