Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Nach Disco-Ausraster: Thesker bittet um Verzeihung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frust und Alkohol  

Nach Disko-Ausraster: Thesker bittet um Verzeihung

22.12.2015, 16:31 Uhr | sid

Nach Disco-Ausraster: Thesker bittet um Verzeihung. Stefan Thesker bereut seinen Fehltritt vor einer Nürnberger Diskothek.  (Quelle: imago/Zink)

Stefan Thesker bereut seinen Fehltritt vor einer Nürnberger Diskothek. (Quelle: Zink/imago)

Stefan Thesker vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth hat für seinen skurrilen Ausraster vor einer Diskothek um Entschuldigung gebeten und eine Spende angekündigt.

"Ich habe in der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag einen schweren Fehler gemacht. Die Frustration nach der Niederlage gegen Leipzig, Alkoholkonsum auf der anschließenden Weihnachtsfeier und ein privater Zwist haben mich zu einem Verhalten veranlasst, vor dem ich mich selbst erschrocken und das ich schon am nächsten Morgen bitter bereut habe", schrieb Thesker in einem Statement auf der Fürther Homepage.

Thesker kündigt Spende an

Auf einem Video war zu sehen gewesen, wie Thesker, nachdem er offenbar aus einer Nürnberger Diskothek rausgeworfen worden war, den Türsteher beleidigt. Der 24-Jährige warf zudem mit 20-Euro-Scheinen um sich. Er habe entgegen anders lautender Medienberichte aber keine anderen Personen körperlich angegriffen, beteuerte Thesker.

Nach Disko-Rausschmiss 
Fürth-Profi rastet aus und schmeißt mit Geldscheinen

Stefan Thesker vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth drohen nach einer Pöbel-Attacke vor einer Nürnberger Diskothek offenbar Konsequenzen. Video

"Dennoch: Ich habe unbeteiligte Personen, mein persönliches Umfeld und meinen Verein verletzt und massiv enttäuscht", sagte er. "Ich bitte um Verzeihung für mein Verhalten. Zudem werde ich - unabhängig von Sanktionen des Vereins, die ich selbstverständlich in jeder Form akzeptiere - eine hohe Spende an eine soziale Organisation leisten."

Vereinspräsident Helmut Hack hatte das Verhalten des Innenverteidigers bereits scharf verurteilt. Er kündigte zudem Konsequenzen für Thesker an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal