Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Bundesliga: Hannover 96 und 1. FC Kaiserslautern feiern wichtige Siege

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erster Sieg für den FCK  

Hannover 96 kehrt in die Erfolgsspur zurück

21.09.2016, 19:16 Uhr | t-online.de

2. Bundesliga: Hannover 96 und 1. FC Kaiserslautern feiern wichtige Siege. Glücksmoment: Hannovers Torschütze Felix Klaus (Mitte) wird von seinen Teamkameraden gefeiert. (Quelle: dpa)

Glücksmoment: Hannovers Torschütze Felix Klaus (Mitte) wird von seinen Teamkameraden gefeiert. (Quelle: dpa)

Na also, es geht doch: Hannover 96 hat seine kurze Durststrecke überwunden und ist in der 2. Bundesliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach nur einem Punkt aus den vergangenen zwei Spielen kamen die Niedersachsen diesmal zu einem 1:0 (1:0) gegen den Karlsruher SC. Durch den Sieg schob sich der selbsterklärte Aufstiegskandidat mit elf Punkten als Dritter wieder in die Spitzengruppe.

Am Tabellenende kam der 1. FC Kaiserslautern zum ersten Saisonsieg. Der FCK versetzte Dynamo Dresden nach der Derby-Niederlage (0:3 gegen Aue) mit dem 0:3 (0:1) den nächsten Dämpfer. Auch Mit-Aufsteiger Kickers Würzburg verlor im Heimspiel gegen Union Berlin mit 0:1 (0:0). Erzgebirge Aue und Arminia Bielefeld trennten sich mit einem 1:1 (1:0).

Klaus-Treffer reicht 96

Die Gastgeber ließen nichts anbrennen und machten früh klar, dass sie wieder auf Kurs sind. Schon in der siebten Minute erzielte Felix Klaus die Führung für Hannover. Der Favorit hatte die Partie danach im Griff, verpasste es aber nachzulegen.

Die Karlsruher, die erst in der zweiten Halbzeit Torgefahr ausstrahlten, bleibt die Lage brenzlig. Mit nur vier Punkten fiel der KSC auf den vorletzten Rang zurück.

Doppelpack von Zoua

Aufatmen in der Pfalz: Kaiserslautern kam im sechsten Anlauf zum ersten Erfolg in der Saison und verließ die Abstiegsränge. Jacques Zoua mit seinem Doppelpack (16./56.) und Osayamen Osawe (51.) ließen die Pfälzer jubeln.

Für den fulminant gestarteten Aufsteiger aus Sachsen war es die zweite Niederlage in Serie.

Torjäger Quaner lässt Union jubeln

Union Berlin mischt weiter in der Spitze der Liga durch. Die Eisernen kamen in der umkämpften Partie durch den sechste Saisontreffer von Collin Quaner (84.) zum dritten Dreier und bauten ihre Bilanz auf elf Punkte aus - das reicht dank der besseren Torbilanz zur Rang zwei. 

Für den Aufsteiger aus dem Frankenland war es die zweite Niederlage der Saison. Dennoch hat Würzburg (10) bisher überrascht.

Ein Punkt, aber wieder kein Arminia-Sieg

Nach dem Erfolg im Derby gegen Dresden musste sich Aue diesmal mit einem Remis begnügen. Pascal Köpke (43.) hatte die Sachsen mit einem Kopfball in Führung gebracht. Malcolm Cacutalua (48.) glich für die Arminen aus, die allerdings weiter auf den ersten Dreier warten. Es war das vierte Unentschieden für Bielefeld.

Zum Abschluss des sechsten Spieltags erwartet der FC St. Pauli am Donnerstag den TSV 1860 München (ab 20 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). Tabellenführer Eintracht Braunschweig hatte nach fünf Siegen in Folge unterdessen mit dem 0:2 beim VfB Stuttgart die erste Niederlage kassiert. Mit zwölf Punkten liegen die Schwaben nun nur noch drei Zähler hinter dem Spitzenreiter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal