Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Nach Sticheleien von Bayern-Boss Rummenigge: 1860-Coach Bierofka wehrt sich

...

Bierofka sauer auf FCB-Boss  

"Populistisch!": 1860-Coach giftet gegen Rummenigge

27.11.2017, 19:54 Uhr | truf, t-online.de

Nach Sticheleien von Bayern-Boss Rummenigge: 1860-Coach Bierofka wehrt sich. Daniel Bierofka (links) ist sauer auf FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge. (Quelle: t-online.de)

Daniel Bierofka (links) ist sauer auf FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge. (Quelle: t-online.de)

Karl-Heinz Rummenigge hat sich auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern abfällig über den TSV 1860 München geäußert. Der wehrt sich in Person von Daniel Bierofka mit harschen Worten.

Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag gab es aus der Sicht des FC Bayern nur Positives zu berichten. Der Verein verbuchte im abgelaufenen Jahr einen Rekordumsatz, zudem ist die sportliche Lage an der Säbener Straße seit der Rückkehr von Jupp Heynckes wieder positiv.

Dies sieht beim TSV 1860 ganz anders aus. Der Traditionsklub aus Giesing ist bis in die Regionalliga Bayern abgestürzt. Dort führt er zwar die Tabelle an, dennoch sind die Sechziger weiter denn je vom großen FC Bayern entfernt.

Rummenigge spricht vom "Vierzahlenverein"

Dennoch ließ es sich Rummenigge auf der Jahreshauptversammlung nicht nehmen, den Stadtrivalen zu provozieren. "Erstmals hat eine zweite Mannschaft des FC Bayern die erste Mannschaft des Vierzahlenvereins (1860 d.R.) besiegt. Es sind nur noch acht Punkte, der heiße Atem des FC Bayern kommt immer näher", sagte Rummenigge über den 1:0-Erfolg der Bayern-Reserve gegen die Löwen im Oktober.

Und Rummenigge legte nach. "Auf Knopfdruck geht in der Allianz Arena sogar das Licht an. Das soll nicht in jedem Stadion der Fall sein", sagte der FCB-Boss in Anspielung auf das Grünwalder Stadion, in dem der TSV 1860 seine Heimspiele austrägt und in dem vor Kurzem das Punktspiel gegen den TSV Buchbach wegen eines Stromausfalls abgesagt werden musste. 

"Wie wenn in China ein Radl umfällt"

Daniel Bierofka gefielen diese Anspielungen so gar nicht. Wie das 1860-Portal "dieblaue24" berichtet, hat sich der 1860-Coach am Montag über Rummenigges Aussagen echauffiert.  “Was Rummenigge sagt, ist genauso wichtig, wie wenn in China ein Radl umfällt”, sagte der 38-Jährige.

Damit aber nicht genug. "Das waren absolut populistische Aussagen, auch die mit dem Licht, wo wir gar nichts dafür können. Ich weiß nicht, ob man das als Weltverein nötig hat und auf einen Klub tritt, der am Boden liegt. Das ist für mich auch eine gewisse Stilfrage", ergänzte Bierofka.

Auch wenn sportlich zwischen beiden Vereinen inzwischen Welten liegen, bleibt die Rivalität zwischen FCB und 1860 ungebrochen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018