Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions-League-Halbfinale: Das ergab die Auslosung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EL: Schwerer Gegner für Liverpool  

CL-Halbfinale: Bayern trifft auf Atletico

15.04.2016, 18:15 Uhr | sid, t-online.de, dpa

Champions-League-Halbfinale: Das ergab die Auslosung. Diego Simeone (li.) und Atletico Madrid empfangen den FC Bayern München. (Quelle: imago)

Diego Simeone (li.) und Atletico Madrid empfangen den FC Bayern München. (Quelle: imago)

Der FC Bayern München muss im Halbfinale der Champions League gegen Atletico Madrid ran. Das ergab die Auslosung in Nyon. Der deutsche Rekordmeister spielt zuerst auswärts.

Im zweiten Semifinale stehen sich Manchester City und Real Madrid gegenüber. Die Hinspiele werden am 26. und 27. April ausgetragen, die Rückspiele finden am 3. und 4. Mai statt. Bayern spielt zuerst Mittwochs, die zweite Partie wird dann Dienstags ausgetragen.

In der Europa League muss Trainer Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool beim spanischen Tabellenvierten FC Villareal zunächst auswärts ran. Donezk trifft auf den FC Sevilla.

Champions League 
FC Bayern zum fünften Mal in Serie im Halbfinale

Im Rückspiel gegen Benfica Lissabon reichte den Bayern ein 2:2. Video

"Müssen unsere beste Leistung abrufen"

Atletico gilt als unangenehmer Gegner. Es ist das Duell der besten Offensive der laufenden Champions-League-Saison (Bayern, 28 Tore) und der besten Defensive (Atletico, 5 Gegentore). "Sie haben in den letzten Jahren sehr wenige Tore kassiert, weil sie eine sehr gute Struktur haben", sagte FCB-Coach Pep Guardiola.

"Das wird eine schwere Aufgabe, auf die wir uns aber freuen", twitterte FCB-Mittelfeldspieler Sebastian Rode. "Ein super starker Gegner. Wir müssen unsere beste Leistung anrufen", meinte der verletzte Abwehrspieler Holger Badstuber.

1974 Sieg gegen Atletico

Die Bayern verknüpfen gute Erinnerungen mit dem spanischen Klub, auch wenn die Duelle schon lange her sind. 1974 gewannen die Münchner gegen Atletico den Europapokal der Landesmeister, als sie im Wiederholungsspiel in Brüssel 4:0 triumphierten. Im ersten Spiel hatte es ein 1:1 nach Verlängerung gegeben.

"Wir wollen keine Revanche, wir sind glücklich, dass wir im Halbfinale stehen", sagte Atléticos Geschäftsführer Clemente Villaverde. Für die Münchner ist es in der Champions League die fünfte Halbfinal-Teilnahme in Serie.

Sollten sie wie 2001 das Endspiel von Mailand erreichen, wartet auf jeden Fall ein weiteres reizvolles Duell. Es ginge dann entweder gegen ManCity, der zukünftigen Mannschaft von Bayern-Coach Guardiola, oder dem Dauer-Rivalen Real Madrid. Die Königlichen hatten erst 2014 die Münchner im Halbfinale eliminiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal