Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

FC Bayern kassiert trotz Champions-League-Aus richtig ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fettes Trostpflaster  

FC Bayern kassiert trotz CL-Aus richtig ab

04.05.2016, 10:47 Uhr | sid

FC Bayern kassiert trotz Champions-League-Aus richtig ab. Die Bayern können sich über 93 Millionen Euro Einnahmen in der Champions League freuen. (Quelle: AP/dpa)

Die Bayern können sich über 93 Millionen Euro Einnahmen in der Champions League freuen. (Quelle: AP/dpa)

Das Endspiel in der Champions League hat der FC Bayern München verpasst. Trotzdem klingelt nach dem Halbfinal-Aus gegen Atletico Madrid beim Rekordmeister die Kasse. Als Trostpflaster bleiben immerhin Einnahmen in Höhe von rund 93 Millionen Euro.

Die angepeilte 100-Millionen-Marke verfehlten die Münchner jedoch deutlich. Hätten die Bayern das Finale am 28. Mai in Mailand erreicht, wären mindestens weitere 10,5 Millionen Euro fällig gewesen.

UEFA-Prämie das größte Stück vom Einnahmekuchen

Insgesamt hat der FC Bayern 38 Millionen Euro an Prämien von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) eingespielt. Dieser Betrag setzt sich aus zwölf Millionen Antrittsgage, 7,5 Millionen Punktprämien in der Gruppenphase, 5,5 Millionen für den Einzug in die K.o.-Phase, weiteren sechs Millionen fürs Viertel- und sieben fürs Halbfinale zusammen.

Dazu kommen für sechs Heimspiele in dieser Saison in der Champions League geschätzte Ticketeinnahmen von 30 Millionen Euro. Aus dem Marktpool stehen den Bayern weitere rund 25 Millionen Euro zu. Der VfL Wolfsburg, der im Viertelfinale an Real Madrid gescheitert war, hat insgesamt rund 58 Millionen Euro eingenommen.

Ausschüttung noch nie so hoch

Der Champions-League-Sieger erhält 15 Millionen. Insgesamt schüttet die UEFA 1,257 Milliarden Euro für die 32 Teilnehmer an der Königsklasse aus. Dies bedeutet eine Steigerung zur Vorsaison (1,002 Mrd.) um 25,4 Prozent.

Simeone "freut sich sehr" 
Niedergeschlagener Pep zeigt Größe nach CL-Aus

Im Rückspiel reichte der 2:1 Heimsieg des FC Bayern gegen Atletico nicht aus. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal