Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Leipzig verliert in Istanbul

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alle CL-Spiele im Überblick  

Lichtausfall und Wechsel-Chaos: Leipzig verliert in Istanbul

26.09.2017, 22:50 Uhr | t-online.de, sid

Champions League: Leipzig verliert in Istanbul. Diego Demme (l.) und Marcel Sabitzer sind mit dem Ergebnis unzufrieden. (Quelle: dpa/Jan Woitas)

Diego Demme (l.) und Marcel Sabitzer sind mit dem Ergebnis unzufrieden. (Quelle: Jan Woitas/dpa)

Zu müde, zu kraft-, zu ideenlos. RB Leipzig scheitert bei einem kuriosen Spiel in Istanbul und muss um den Einzug ins Achtelfinale zittern. Währenddessen gewann Manchester City souverän das Heimspiel gegen Donezk und Liverpool muss das nächste Unentschieden hinnehmen. Die Spiele des zweiten Spieltags der Gruppenphase im Überblick.

Ein denkwürdiger Abend für RB Leipzig. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl zeigte sich bei Besiktas Istanbul völlig von der Rolle. Bereits in der elften Minute geriet Leipzig in Rückstand. Der Ex-Hoffenheimer Ryan Babel besorgte die Führung für die Türken. In der Folge konnte RB von Glück reden, dass Naby Keita nach zwei rüden Fouls noch auf dem Platz stand und nicht mit Rot runter musste.

Nach einer halben Stunde wollte Hasenhüttl den Guineer eigentlich aus dem Spiel nehmen, doch Timo Werner zeigte an, dass er keine Kraft mehr hatte und verließ anstelle von Keita den Platz. Infolgedessen übernahm RB die Kontrolle, doch nutzte seine Chancen nicht. Anderson Talisca bestrafte Leipzig kurz vor Pause mit dem 0:2 (43.)

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit gingen in der Vodafone Arena plötzlich die Lichter aus. (Quelle: Reuters/Osman Orsal)Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit gingen in der Vodafone Arena plötzlich die Lichter aus. (Quelle: Osman Orsal/Reuters)

Nachdem Schiedsrichter Karasev das Spiel wieder angepfiffen hatte, kam es zu der nächsten Kuriosität: In der 61. Minute ging in Istanbul plötzlich das Licht aus. Für die Leipziger kam dies zur Unzeit, schließlich waren sie gerade so richtig am Drücker. Doch mangelnde Konzentration und schwache Chancenverwertung sorgten dafür, dass das Team von Ralph Hasenhüttl ohne Punkte nach Hause fährt.

Klopp mit Liverpool erneut remis - Sane gewinnt mit ManCity

Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool seinen ersten Sieg in der noch jungen Champions-League-Saison verpasst. Am zweiten Spieltag der Gruppenphase mussten sich die Reds beim russischen Meister Spartak Moskau mit einem 1:1 begnügen. Tabellenführer der Gruppe E ist der FC Sevilla, der gegen NK Maribor 3:0 gewann und nach dem 2:2 zum Auftakt in Liverpool seinen ersten Dreier verbuchte.

In der Gruppe F unterstrich Manchester City seine starke Frühform. Das Team des deutschen Nationalspielers Leroy Sané gewann gegen den ukrainischen Champion Schachtjor Donezk 2:0 (0:0) und weist mit sechs Punkten an der Tabellenspitze die optimale Ausbeute auf. Sein erstes Gruppenspiel hatte der englische Tabellenführer 4:0 bei Feyenoord Rotterdam gewonnen. Die Niederländer verloren mit 1:3 (0:1) beim SSC Neapel auch ihr zweites Spiel.

Porto triumphiert in Monaco

RB Leipzigs nächster Gegner FC Porto feierte mit 3:0 bei AS Monaco seinen ersten Sieg. Bei den Portugiesen war Vincent Aboubakar, der in der 31. und 69. Minute traf, der Held des Abends. Monaco hatte zum Auftakt der Runde ein 1:1 in Leipzig erzielt.

In der Dortmunder Gruppe H unterlag der kommende BVB-Gegner APOEL Nikosia gegen Tottenham Hotspur 0:3 (0:1). Die Engländer, für die Stürmerstar Harry Kane einen Hattrick (39. 62., 68.) erzielte, liegen nach ihrem zweiten Sieg gemeinsam mit dem punktgleichen Titelverteidiger Real Madrid, der sich in Dortmund 3:1 (1:0) durchsetzte, an der Tabellenspitze. Die Borussia und Nikosia stehen bei null Punkten und stehen vor ihrem direkten Duell unter Zugzwang.

Alle Spiele im Überblick


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Mit Echtgold-Dekor! 18-teiliges Kaffeeservice „Christmas“
nur 59,99 € bei Weltbild
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017