Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Werder Bremen: Pizarro-Spruch bringt den DFB-Pokal-Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werders Pokal-Coup  

Pizarros Motivationsspruch in der Halbzeitpause

10.02.2016, 11:30 Uhr | t-online.de, dpa

Werder Bremen: Pizarro-Spruch bringt den DFB-Pokal-Sieg. Erschöpft, aber glücklich sitzt Claudio Pizarro nach dem Abpfiff auf dem Rasen.  (Quelle: imago/Chai v.d. Laage)

Erschöpft, aber glücklich sitzt Claudio Pizarro nach dem Abpfiff auf dem Rasen. (Quelle: Chai v.d. Laage/imago)

Werder Bremen steht nach dem 3:1 bei Bayer Leverkusen im Halbfinale des DFB-Pokals. Die Hanseaten waren als Außenseiter ins Spiel gegangen, hatten aber schon zur Pause geführt. Spätestens da glaubten wohl alle Werder-Profis an eine Überraschung - zumal Routinier Claudio Pizarro für zusätzliche Motivation sorgte.   

"Ich habe in der Halbzeit darüber gesprochen, wie schön es ist, den Pokal zu gewinnen“, wird der 37-Jährige in der "Kreiszeitung Syke" zitiert. Beflügelt von Pizarros Worten ließen die Bremer nichts mehr anbrennen. 

Der Peruaner ist ein Pokal-Spezialist. Bereits sechs Mal hielt er die Trophäe im Berliner Olympiastadion in die Höhe. Fünf Titel holte er mit dem FC Bayern, 2009 triumphierte er mit Werder. 

Blick geht in Richtung Bundesliga

Für den Torjäger, der mit seinem verwandelten Foulelfmeter im sechsten Pflichtspiel in Folge traf, ist das Halbfinale nur eine Durchgangsstation. "Wir haben gezeigt, dass wir dran sind, jetzt gehen wir weiter im Pokal", so Pizarro. 

Bei aller Euphorie hatte der Angreifer schon wieder die Bundesliga im Hinterkopf. Am Samstag empfängt Werder die TSG Hoffenheim. Statt Pokal-Coup heißt es dann Abstiegskampf, Pizarro ist der Stellenwert der Partie bewusst. "Wir brauchen diese Punkte ganz dringend."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal