Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Eintracht Frankfurt droht harte Strafe nach Randale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wieder Teilauschluss nach Randale?  

DFB-Ermittlungen: Eintracht droht harte Strafe

22.08.2016, 11:05 Uhr | dpa, t-online.de

DFB-Pokal: Eintracht Frankfurt droht harte Strafe nach Randale . Eine Leuchtrakete fliegt aus dem Frankfurter Block Richtung Magdeburger Fans.  (Quelle: imago/Jan Huebner)

Eine Leuchtrakete fliegt aus dem Frankfurter Block Richtung Magdeburger Fans. (Quelle: Jan Huebner/imago)

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes leitet wegen der Ausschreitungen beim DFB-Pokalspiel zwischen dem 1. FC Magdeburg und Eintracht Frankfurt (3:4 im Elfmeterschießen) Ermittlungsverfahren gegen beide Vereine ein. Das bestätigte ein Sprecher des DFB.

Auch Zweitligist Dynamo Dresden muss nach dem Wurf eines abgetrennten Bullenkopfes beim Spiel gegen RB Leipzig (5:4 im Elfmeterschießen) mit einer Strafe rechnen. Der DFB-Kontrollausschuss leitet auch hier ein Ermittlungsverfahren ein.

Elf Minuten Unterbrechung

Das Spiel in Magdeburg war elf Minuten unterbrochen worden, weil Frankfurter Fans drei Leuchtraketen in einen Magdeburger Zuschauerblock geschossen hatten. Die Polizei musste daraufhin Anhänger des FCM zurückdrängen, die das Spielfeld stürmen wollten.

Beiden Vereinen droht eine massive Strafe, weil die Vorkommnisse auch gegen Bewährungsauflagen des DFB-Sportgerichts verstießen. So ist die Eintracht erst im Juli zu einem Zuschauer-Teilausschluss beim ersten Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Schalke 04 verurteilt worden.

Westkurve gegen Schalke leer

Am kommenden Samstag muss der Block mit dem harten Kern der Fans in der Westkurve leer bleiben. Da die Bewährungszeit für die Frankfurter noch bis zum 31. Mai 2017 dauert, droht mindestens ein weiterer Teilausschluss.

Wann es zu einer Entscheidung des DFB-Sportgerichts kommen wird, ist aber noch offen. Der Kontrollausschuss als ermittelnde Instanz wird zunächst beide Vereine zu einer Stellungnahme auffordern sowie Videobilder und den Schiedsrichter-Bericht auswerten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017