Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Mario Götze verletzt: Lange Auszeit für Star vom FC Bayern München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lange Auszeit für Bayern-Star  

Für Mario Götze ist das Fußball-Jahr 2015 beendet

09.10.2015, 19:47 Uhr | dpa, sid, t-online.de

Mario Götze verletzt: Lange Auszeit für Star vom FC Bayern München. Mario Götze geht mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden. (Quelle: AP/dpa)

Mario Götze geht mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden. (Quelle: AP/dpa)

Für Mario Götze ist das Fußball-Jahr 2015 offenbar gelaufen. Der deutsche Nationalspieler hat sich bei der 0:1-Niederlage des Weltmeisters in Irland schwerer verletzt als befürchtet und droht für den Rest der Hinrunde auszufallen.

Wie sein Klub FC Bayern München mitteilte, erlitt der 23-Jährige bei der Pleite in der EM-Qualifikation einen Muskelsehnenausriss im Bereich der Adduktoren und wird zehn bis zwölf Wochen ausfallen.

Götze musste in Dublin in der 35. Minute ausgewechselt werden. "Mario hat sich bei einem Ausfallschritt einen Muskelsehnenausriss des Muscolus adductor longus zugezogen", erklärte DFB-Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Löw: "Das ist sehr bitter"

Götze wird nach Angaben des Rekordmeisters zunächst durch die medizinische Abteilung des DFB-Teams in Leipzig behandelt, wo der Weltmeister zum letzten Qualifikationsspiel gegen Georgien (Sonntag, ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) antritt und noch einen Punkt für das sichere EM-Ticket braucht.

"Das ist sehr bitter für Mario und für uns", sagte Bundestrainer Joachim Löw: "Ich bin sicher, dass er dann wieder an seine gute Form anknüpfen wird." Beim FC Bayern lief es für Götze in dieser Saison bislang durchaus gut. Der Offensivspieler kam in elf von zwölf Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte dabei vier Tore.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal