Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Darum ist Thomas Müller der heimliche Chef im DFB-Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erfinder einer neuen Position  

Darum ist Thomas Müller längst der heimliche Chef

30.06.2016, 22:36 Uhr | t-online.de,

EM 2016: Darum ist Thomas Müller der heimliche Chef im DFB-Team. Thomas Müller gibt im Nationalteam die Richtung vor. (Quelle: imago/Uwe Kraft)

Thomas Müller gibt im Nationalteam die Richtung vor. (Quelle: Uwe Kraft/imago)

Aus Evian berichtet Thomas Tamberg

Es ist schon ein paar Monate her, da wurde Mats Hummels auf Thomas Müller angesprochen: Was diesen denn auszeichnen würde? Der Abwehrspieler unternahm erst gar nicht den Versuch, Müller zu beschreiben. Hummels schmunzelte in sich hinein und sagte lediglich, ein Typ wie Thomas würde einfach jeder Mannschaft sehr gut zu Gesicht stehen.

Müller steht bei der EM 2016 wieder einmal im Blickpunkt. Allerdings aus bisher ungekannten Gründen. In den ersten beiden Partien gegen die Ukraine und Polen bleib der Angreifer blass und ohne Torchance. Als er gegen Nordirland und die Slowakei Möglichkeiten hatte, konnte er sie nicht verwandeln.

Und so muss er weiter auf sein erstes EM-Tor in seiner Karriere warten. Das ist deshalb so außergewöhnlich, weil er bei Weltmeisterschaften trifft, wie er will - zehnmal bei zwei Teilnahmen.

Darum gewinnt Deutschland  
"Unsere Abwehr wird der Schlüssel sein"

Unser Redakteur Thomas Tamberg nennt fünf Gründe, warum Deutschland gegen Italien gewinnt. Video

Torflaute kein Thema für Müller - eigentlich

Natürlich würde Müller gerne wieder knipsen. Doch seine Torflaute beschäftigt ihn eigentlich nicht wirklich. Eigentlich! Denn er weiß, wie Medien funktionieren, und für die ist so eine ungewöhnliche Torlos-Serie nun mal ein nettes Thema.

Er müsse sich folglich zwangsläufig damit auseinandersetzen, sagt der Protagonist zu den Journalisten. "Ich bin aber mit meinem Turnier und dem der Mannschaft zufriedener, als ihr denkt."

Er sei schließlich nicht von Toren abhängig. "Mir geht es darum, dass die Mannschaft ihre Top-Performance auf den Platz bringt, und dazu will ich meinen Beitrag leisten", erklärt Müller.

"Falsche Zehn" macht Löw "maximal zufrieden"

Und dieser Beitrag ist enorm. Das weiß auch Bundestrainer Joachim Löw, der "maximal zufrieden" mit dem Bayern-Star ist. "Seine Laufwege bringen den Gegner in Schwierigkeiten und eröffnen unserer Mannschaft mehrere Optionen. Das macht ihn so wertvoll", lobt ihn der Bundestrainer.

Müller hat bei dieser EM seine eigenwilligen Laufwege noch einmal perfektioniert. Ist er eigentlich noch Stürmer oder schon Mittelfeldspieler? Agiert er aus dem Zentrum heraus oder vom Flügel? Müller ist drauf und dran die Position der falschen Zehn zu erfinden.

Dampflauderei im besten Sinne

Doch nicht nur sein besonderer Aktionsradius macht ihn auf dem Platz so wertvoll, sondern auch seine Hang zum Dampfplaudern im besten Sinne. Müller dirigiert und unterstützt im Spiel ständig seine Nebenleute.

DFB-Elf vor Duell mit Italien 
Julian Weigl vergibt Großchance im Training

Die deutsche Nationalmannschaft ist gerüstet, Italien kann kommen. Video

"Thomas redet extrem viel. Das ist top. Auf dem Platz ist Kommunikation sehr wichtig", sagt Mario Gomez. Der Stoßstürmer profitiert nach eigener Aussage sehr davon, dass Müller hinter ihm agiert und ihm ständig zuruft, in welche Richtung Gomez sich beim Pressing bewegen muss.

"Wenn wir so einen wie Thomas in jedem Mannschaftsteil hätten, würde es nie an der Kommunikation scheitern", sagt Gomez. "Er ist unheimlich wertvoll für die Mannschaft."

Müller ist der Kitt der Mannschaft

Längst ist Müller nicht nur auf dem Spielfeld wertvoll für das Team, auch außerhalb des Platzes wird sein Einfluss immer größer. Ohne es anzustreben ist er mittlerweile längst zum heimlichen Anführer der Mannschaft avanciert.

Müller, die Frohnatur, der Optimist, der Realist, der Bodenständige, der Verheiratete, der Mann ohne Allüren: Er ist der Kitt, der die Mannschaft zusammenhält. Der 26-Jährige ist nicht nur mit außergewöhnlich großem Fußballtalent gesegnet, sondern auch mit jeder Menge emotionaler Intelligenz.

Deutschland gegen Italien 
"DFB-Elf muss Spielaufbau früh unterbinden"

Unser Taktik-Experte Christian Titz analysiert den starken Viertelfinal-Gegner. Video

Müller integriert die neuen Spieler und auf ihn hören die Altbewährten. Während es bei den anderen Nationalspielern bei aller mannschaftlichen Geschlossenheit doch Grüppchen oder zumindest unterschiedliche Interessensgemeinschaften gibt, kommt Müller mit jedem gut aus und jeder kommt mit Müller gut aus.

Es soll wieder "scheppern"

Dass er obendrein ein absoluter Leistungsträger ist und einen Stammplatz sicher hat, stärkt seine Position im Vergleich zu anderen Spielern wie Bastian Schweinsteiger zum Beispiel zusätzlich. "Thomas ist ein Spieler, der stark reflektiert. Er ist ein Winnertyp. Egal was er spielt, ob Golf oder Tischtennis, Thomas will immer gewinnen. Er hat ein unglaubliches Niveau", beschreibt Löw Müllers weitere Qualitäten.

Daher macht sich auch Teammanager Oliver Bierhoff um Müller und dessen Torflaute im Vorfeld des Italien-Spiels "gar keine Sorgen". Schließlich sei der Angreifer immer "unglaublich positiv" und definiere sich nicht über das Toreschießen. Zumal Müller längst daran arbeitet, dass "es wieder scheppert".

Da kommt das Spiel gegen die Squadra Azzura (Samstag, ab 20.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) gerade recht. Beim 4:1-Sieg im Testspiel gegen Italien Ende März in München führte Müller erstmals in seiner Karriere die DFB-Elf als Kapitän aufs Feld. Damals konnte man also erstmals auch äußerlich sehen, was Müller mittlerweile ist: der Anführer.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal