Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Namensvetter-Serie: Lukas Schmitz: Profi und Amateur im Abstiegskampf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Namensvetter-Serie  

Lukas Schmitz: Profi und Amateur im Abstiegskampf

26.02.2014, 15:39 Uhr | t-online.de

Namensvetter-Serie: Lukas Schmitz: Profi und Amateur im Abstiegskampf. Lukas Schmitz vom SV Grefrath ist ebenso wie sein Profi-Namensvetter Linksfuß. (Quelle: Mülders und imago)

Lukas Schmitz vom SV Grefrath ist ebenso wie sein Profi-Namensvetter Linksfuß. (Quelle: Mülders und imago)

Von Nico Herold

Die Namen der Bundesliga-Profis werden jedes Wochenende bei der Bekanntgabe der Mannschaftsaufstellung von den Zuschauern ohrenbetäubend durch die Arenen geschmettert. Ihre Namensvetter bringen einen Hauch von großer Fußball-Bühne in Deutschlands Amateurligen. FUSSBALL.DE hat recherchiert und präsentiert diese Doppelgänger in einer Serie. Im fünften Teil: Lukas Schmitz.

Lukas Schmitz ist Linksfuß. Und Verteidiger. Außerdem kann er auf mehreren Positionen eingesetzt werden. Nur spielt er im Gegensatz zu seinem bekannten Namensvetter in der Kreisliga B und nicht in der Bundesliga. Vor 50 Zuschauern, statt 50.000. Auf kleinen Sportplätzen und nicht in Bundesliga-Arenen.

Viele Gemeinsamkeiten

Dennoch sind sich Lukas Schmitz vom SV Grefrath aus der Nähe von Mönchengladbach und Lukas Schmitz vom SV Werder Bremen in vielen Bereichen sehr ähnlich. Beide sind fast gleichalt und bekleiden die selbe Position auf dem Platz. Nur eines hat der Bundesliga-Profi seinem Namensvetter aus der Kreisliga voraus: einen Vereinswechsel. Während Profi Schmitz bereits für Bochum und Schalke spielte, bevor er zu Werder Bremen wechselte, spielt Amateur Schmitz seit der Jugend für den SV Grefrath. Ein Wechsel war noch nie ein Thema.

Mit der zweiten Mannschaft des Vereins hat er momentan jedoch noch eine ungewollte Gemeinsamkeit mit dem SV Werder und seinem Namensvetter: den Abstiegskampf. Genau wie die Bremer steckt das Team des BWL-Studenten tief im Keller der Tabelle. Im Gegensatz zu Werder sogar auf dem letzten Platz. "Wir hoffen, dass wir das in der Rückrunde noch richtig stellen können", sagt der eingefleischte Fan von Borussia Mönchengladbach. Viel Verletzungspech habe zu dem schlechten Abschneiden in der Hinserie geführt.

Auch der Amateur steckt im Abstiegskampf

Bei Werder ist die Lage ähnlich prekär. In Sachen Klassenerhalt denkt der Amateur deswegen auch an den Profi: "Es wäre schön wenn Werder wegen Schmitz die Klasse hält. Ohne Bremen würde etwas in der Bundesliga fehlen."

Eine weitere Gemeinsamkeit auf die beide Schmitz‘ gerne verzichten würden, gab es in der Hinserie auch noch. Nicht nur der Bundesliga-Profi verpasste beinahe die gesamte Vorrunde, auch der Grefrather Lukas Schmitz fehlte seiner Mannschaft drei Monate verletzungsbedingt. "Das war aber die erste größere Pause in meiner Karriere", sagt der 24-Jährige.

"Hin und wieder kommt ein Spruch"

Bei seinem Namensvetter hat sich Lukas Schmitz hin und wieder auch etwas abgeschaut: "Besonders als Schalke mit Schmitz in der Champions League gespielt hat, habe ich schon genauer hingeguckt wie er gespielt hat." Hin und wieder wird er auch auf den bekannteren Schmitz angesprochen: "Da kommt dann immer mal ein Spruch."

Wichtig ist Lukas Schmitz, und das geht seinem Namensvetter sicherlich genau so, dass er am Ende der Saison mit seiner Mannschaft die Klasse hält. Das wird schwer genug für beide. Aber die Hoffnung hat der Amateurkicker noch nicht aufgegeben. „Wenn wir gut anfangen, dann schaffen wir das.“ Und dann haben zum Ende der Saison beide noch eine Gemeinsamkeit: das Ziel für diese Rückrunde erreicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal