Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

WM 2018

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Rumänien-Trainer Christoph Daum wütet gegen Reporter
Rumänien-Trainer Christoph Daum wütet gegen Reporter

Rumänien zittert um die Teilnahme an der Fußball-WM 2018 in Russland. Das Team von Nationaltrainer Christoph Daum liegt nach sechs Spielen nur auf dem vierten Platz und hat kaum noch Chancen das... mehr

Rumänien zittert um die Teilnahme an der WM 2018 in Russland. Die einheimischen Journalisten interessiert vor allem eine Frage: Wann tritt Daum endlich zurück?

Löw hofft auf Comeback von Marco Reus im WM-Jahr
Löw hofft auf Comeback von Marco Reus im WM-Jahr

Bundestrainer Joachim Löw hofft nach der Knie-Operation von Marco Reus, dass der Fußball-Nationalspieler im WM-Jahr 2018 ein erfolgreiches Comeback feiern kann. "Ich wünsche ihm gute Besserung und... mehr

Bundestrainer Joachim Löw hofft nach der Knie-Operation von Marco Reus, dass der Fußball-Nationalspieler im WM-Jahr 2018 ein erfolgreiches Comeback feiern kann.

WM-Qualifikation: Bosnien-Co-Trainer schlägt Griechen-Star Zähne aus
WM-Qualifikation: Bosnien-Co-Trainer schlägt Griechen-Star Zähne aus

Unfassbare Szenen in Zenica am Freitagabend! Nach dem Schlusspfiff im WM-Qualifikationsspiel zwischen Bosnien-Herzegowina und Griechenland kam es zu einer Prügelei zwischen Spielern und Betreuern... mehr

Nach dem Schlusspfiff im WM-Qualifikationsspiel zwischen Bosnien-Herzegowina und Griechenland kam es zu einer Prügelei zwischen Spielern und Betreuern beider Teams.

Im Video: Uruguay-Kicker mit Eigentor des Jahres
Im Video: Uruguay-Kicker mit Eigentor des Jahres

Die italienische Fußball-Nationalmannschaft hat sich für das WM-Qualifikationsspiel am Sonntag gegen Underdog Liechtenstein in Udine warmgeschossen und zugleich eine alte Rechnung beglichen. 3:0 gegen... mehr

Die italienische Fußball-Nationalmannschaft hat sich für das WM-Qualifikationsspiel am Sonntag gegen Underdog Liechtenstein in Udine warmgeschossen und zugleich eine alte Rechnung beglichen.

Confed Cup: Nimmt Jogi Löw nur drei Bayern-Stars mit?
Confed Cup: Nimmt Jogi Löw nur drei Bayern-Stars mit?

Am Mittwoch will Joachim Löw sein Aufgebot für den Confed Cup in Russland (17. Juni bis 2. Juli) bekanntgeben. Schon im Vorfeld des Turniers gibt es allerdings zahlreiche Absagen. Zudem will der... mehr

Am Mittwoch will Joachim Löw sein Aufgebot für den Confed Cup in Russland bekannt geben.

Warum Gomez im Abstiegskampf Gold wert ist
Warum Gomez im Abstiegskampf Gold wert ist

Torjäger bleibt Torjäger! Dank Mario Gomez rückt der Klassenerhalt für den VfL Wolfsburg näher. Obwohl er keine überragende Saison spielt, hat der 31-Jährige bereits 15 Treffer erzielt – beinahe so... mehr

Dank Mario Gomez rückt der Klassenerhalt für den VfL Wolfsburg näher. 

Argentinien jubelt! FIFA hebt Sperre gegen Lionel Messi auf
Argentinien jubelt! FIFA hebt Sperre gegen Lionel Messi auf

Erfolg für Lionel Messi –  und ganz Argentinien jubelt. Die Berufungskommission der FIFA hat die Vier-Spiele-Sperre gegen den Torjäger aufgehoben. Damit steht "La Pulga" der Mannschaft in den letzten... mehr

Erfolg für den Torjäger - und Hoffnung für die Albiceleste in der WM-Qualifikation.

DFB-Präsident Grindel kritisiert FIFA-Boss Infantino
DFB-Präsident Grindel kritisiert FIFA-Boss Infantino

Das sitzt! DFB-Präsident Reinhard Grindel kritisiert FIFA-Boss Gianni Infantino - und findet deutliche Worte für den Schweizer. Der Grund: Die umstrittenen Entscheidungen des 47-Jährigen. ... mehr

DFB-Präsident Reinhard Grindel kritisiert FIFA-Boss Gianni Infantino - und findet deutliche Worte.

Warum Julian Brandt den FC Bayern abblitzen lässt
Warum Julian Brandt den FC Bayern abblitzen lässt

Julian Brandt gilt als eines der größten Talente des deutschen Fußballs. Ein Wechsel des 21-Jährigen zum FC Bayern München schien beschlossene Sache zu sein. Doch jetzt spricht der Leverkusener... mehr

Der Wechsel des 21-Jährigen schien beschlossene Sache zu sein. Jetzt spricht er Klartext. 

Irre Wette von Juve-Star: Buffon plante schon Karriereende
Irre Wette von Juve-Star: Buffon plante schon Karriereende

Er ist DAS Torhüter-Denkmal der Fußballwelt: Gianluigi Buffon. Der 39-Jährige spielt seit 2001 für Juventus Turin, ist bis jetzt sieben Mal Italienischer Meister geworden, zwei Mal Pokalsieger. Hält... mehr

Juve ohne Buffon? Es wäre fast wahr geworden - wegen einer irren Wette des Keepers.

Sport von A bis Z
Noch mehr Sport


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017