Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Amateurfußball: Essener Freizeit-Kicker schlägt Schiedsrichter zusammen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doppelter Kieferbruch  

Essen: Amateur-Kicker schlägt Schiedsrichter zusammen

17.11.2014, 09:09 Uhr | t-online.de

Amateurfußball: Essener Freizeit-Kicker schlägt Schiedsrichter zusammen. Ein Schiedsrichter zeigt einem Spieler die Rote Karte. (Quelle: imago/Kolvenbach)

Ein Schiedsrichter zeigt einem Spieler die Rote Karte. (Quelle: Kolvenbach/imago)

Bei einem Amateurliga-Spiel in Essen hat sich ein Freizeitkicker zu einem brutalen Angriff auf den leitenden Schiedsrichter der Partie hinreißen lassen. Dabei soll der 24-Jährige dem 56-jährigen Unparteiischen so heftig ins Gesicht geschlagen haben, dass dieser mit einem doppelten Kieferbruch ins Krankenhaus gebracht werden musste. "Derwesten.de" berichtet, dass der Referee nun in einer Spezialklinik für Gesichtschirurgie operiert werden muss.

Ein Platzverweis kurz vor dem Ende des Freizeitliga-Spiels zwischen Aggro Bethesda und Rapid Essen soll dabei der Auslöser des Gewaltakts gewesen sein. Demnach habe der Angreifer von Bethesda in der 88. Minute die Gelb-Rote Karte gesehen und sei daraufhin ausgerastet. Er soll völlig unvermittelt auf den Unparteiischen losgestürmt und mehrfach auf ihn eingeschlagen haben. Die Begegnung wurde abgebrochen.

Kreisvorsitzender: "Für mich ist das versuchter Totschlag"

"Mir fehlen schlicht die Worte angesichts dieser Brutalität. Das ist ein absoluter Tiefpunkt für den Essener Fußball", gab Thorsten Flügel, Fußball-Kreisvorsitzender im Essener Nordwesten, anschließend zu Protokoll. "Der Täter muss mit so einer Gewalt zugeschlagen haben, für mich ist das versuchter Totschlag." Derzeit ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Schläger wegen gefährlicher Körperverletzung. Zudem droht ihm eine lebenslange Sperre.

"Ich kenne den Schiedsrichter seit vielen Jahren. Er pfeift seit 1996, ist mit Leib und Seele dabei, immer fair, ruhig und besonnen. Ich hoffe sehr, dass er alles gut übersteht", sagte Flügel. Es sei zudem sehr erschreckend, wie die Hemmschwelle beim Fußball immer mehr sinke. "Es vergeht kaum ein Spieltag, an dem nicht über Gewaltexzesse, Ausschreitungen, Schlägereien oder Tumulte berichtet wird", so der Kreisvorsitzende gegenüber "Derwesten.de" weiter.

"Ich weiß nicht, wie man diese Form der Gewalt verhindern kann", sagte derweil Staffelleiter Christian Bialluch, "da ist man irgendwie machtlos. Man kann den Menschen ja nur vor den Kopf schauen."

Heimatverein des Täters weist Schuld von sich

Unterdessen wies der Heimatverein des Angreifers jegliche Schuld von sich. Der Angriff sei aus dem Nichts geschehen, so dass es keine Möglichkeit eines vorherigen Eingreifens gegeben hätte. Aggro Bethesda bezeichnete die Attacke als "Einzeltat" und betonte, "dass in unseren Reihen Gewalt absolut nichts verloren hat". Zudem sei das Spiel bis zu der umstrittenen Aktion ohne Unruhen verlaufen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal