Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2018 >

WM 2018: In dieser Gruppe spielt Deutschland um den Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2018 in Russland  

Deutschland muss gegen Mexiko, Schweden und Südkorea ran

01.12.2017, 17:47 Uhr | BZU, gh, t-online.de

Titelverteidiger Deutschland trifft bei der WM 2018 in Russland in der Vorrunde auf Mexiko, Schweden und Südkorea. (Screenshot: AFP)
DFB-Elf spielt gegen Mexiko, Schweden und Südkorea

Unbequeme, aber machbare Aufgaben für den Weltmeister.

Titelverteidiger Deutschland trifft bei der WM 2018 in Russland in der Vorrunde auf Mexiko, Schweden und Südkorea. (Quelle: AFP)


Unbequeme, aber machbare Aufgaben für den Weltmeister: Bei der Auslosung der WM-Gruppen für das Turnier 2018 in Russland hat Deutschland die befürchtet schweren Gegner vermieden.

Die DFB-Elf trifft in Gruppe F auf Mexiko (17.06. / Moskau), Schweden (23.06. / Sotschi) und Südkorea (27.06. / Kasan). Für Bundestrainer Joachim Löw sind es "sportlich sehr interessante Gegner. In der Gruppe wollen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung legen. Das ist unser Ziel." 

Auch DFB-Präsident Reinhard Grindel war zufrieden mit den Losen: "Eine sehr interessante Gruppe mit reizvollen Aufgaben für unsere Mannschaft. Ab jetzt beginnt für Joachim Löw und sein Team die Vorbereitung auf die ersten drei WM-Gegner."

Alle Gruppen im Überblick:

Die Gruppen A bis D im Überblick. (Quelle: Reuters)Die Gruppen A bis D im Überblick. (Quelle: Reuters)

Die Gruppen E bis H im Überblick. (Quelle: dpa)Die Gruppen E bis H im Überblick. (Quelle: dpa)

So lief die Auslosung

17:00 Uhr Die deutsche Gruppe im Überblick:

16:55 Uhr  Japan kommt in die Gruppe H. Damit sind die Gruppen komplett.

16:55 Uhr – Südkorea! Das ist der letzte deutsche Gegner!

16:54 Uhr – Serbien komplettiert Gruppe E, Panama muss zur Gruppe G.

16:54 Uhr – Die Hammergruppe ist definitiv die vierte Gruppe: Argentinien, Island, Kroatien und Nigeria!

16:52 Uhr – Australien ist das letzte Team der Gruppe C.

16:52 Uhr – Saudi-Arabien komplettiert die Gruppe A, Marokko die Gruppe B.

16:52 Uhr – Die Gruppen im Überblick nach der dritten Runde:

A: Russland, Uruguay, Ägypten
B: Portugal, Spanien, Iran
C: Frankreich, Peru, Dänemark
D: Argentinien, Kroatien, Island
E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica
F: Deutschland, Mexiko, Schweden
G: Belgien, England, Tunesien
​H: Polen, Kolumbien, Senegal

16:50 Uhr – Tunesien wird Belgien und England zugelost. Damit kommt der Senegal zu Polen und Kolumbien in die Gruppe H.

16:49 Uhr – Schweden! Ein schweres Los für Deutschland.

16:47 Uhr – Island muss in die Gruppe D zu Argentinien und Kroatien. Costa Rica wird der Schweiz und Brasilien zugelost. Wen bekommt Deutschland?

16:45 Uhr – Das dritte Los für die Gruppe B ist der Iran.

16:45 Uhr – Dänemark wird ausgelost, darf aber nicht zu Portugal und Spanien in die Gruppe, da maximal zwei Europäer in einer Gruppe sein können. Damit müssen Thomas Delaney und Co. in die Gruppe C zu Peru und Frankreich.

16:45 Uhr Russland bekommt neben Uruguay noch Ägypten zugelost.

16:44 Uhr – Die Gruppen nach zwei Lostöpfen im Überblick:

A: Russland, Uruguay
B: Portugal, Spanien
C: Frankreich, Peru
D: Argentinien, Kroatien
E: Brasilien, Schweiz
F: Deutschland, Mexiko
G: Belgien, England
H: Polen, Kolumbien

16:43 Uhr – England muss gegen Belgien ran, Kolumbien trifft damit auf Polen. Durchatmen für Bundestrainer Joachim Löw. Den schweren Losen ist Deutschland aus dem Weg gegangen.

16:42 Uhr – Deutschland trifft auf Mexiko!

16:41 Uhr – Brasilien muss gegen die Schweiz ran.

16:40 Uhr – Argentinien trifft auf Kroatien. Damit bleiben noch Kolumbien, Schweiz, England und Mexiko als mögliche Gegner für Deutschland übrig.

16:39 Uhr – Losglück für die Franzosen. Mit Peru erwischen die Vize-Europameister ein leichtes Los.

16:38 Uhr – Portugal trifft auf Spanien - Glück für Deutschland.

16:38 Uhr – Russland bekommt Uruguay zugelost!

16:38 Uhr – Weiter geht's mit dem zweiten Topf!

16:37 Uhr – Die Gruppenköpfe im Überblick:

A: Russland
B: Portugal
C: Frankreich
D: Argentinien
E: Brasilien
F: Deutschland
G: Belgien
H: Polen

16:37 Uhr – Belgien landet in der Gruppe G, Polen ist damit Kopf der Gruppe H.

16:35 Uhr – Gruppe F für Deutschland!

16:35 Uhr – Brasilien landet in Gruppe E.

16:34 Uhr – Frankreich landet in der Gruppe C. Das Team um Kylian Mbappé, Antoine Griezmann und Co. gilt als einer der Topfavoriten auf den Titel. Kopf der Gruppe D ist Argentinien.

16:33 Uhr – Kopf der Gruppe B ist Portugal.

16:32 Uhr – Da ist das erste Los! Russland ist Gruppenkopf der Gruppe A.

16:29 Uhr – Die englische Legende Gary Lineker stellt den Modus vor. Jede Minute geht es los!

16:27 Uhr – Die Vertreter der Weltmeister betreten die Bühne. Unter anderem dabei: Laurent Blanc, Cafú, Diego Maradona und Fabio Cannavaro. 

Diego Maradona vertritt Argentinien. (Quelle: Reuters)Diego Maradona vertritt Argentinien. (Quelle: Reuters)

16:25 Uhr – Ein kleiner Film mit Zusammenschnitten aus bisherigen Weltmeisterschaften soll auf das Turnier einstimmen.

16:22 Uhr – Bevor gleich die Vertreter aller Weltmeisternationen die Bühne betreten, performt eine russische Tänzergruppe.

16:19 Uhr – In seiner Rede hat Russlands Präsident Vladimir Putin übrigens ein "großartiges Turnier" versprochen. "Unser Land freut sich auf diese Weltmeisterschaft, wir wollen sie auf allerhöchstem Niveau stattfinden lassen, damit die besten Spieler großartigen Fußball zeigen können", sagte er.

16:17 Uhr – WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose bringt den WM-Pokal auf die Bühne. 

16:14 Uhr – Russlands Präsident Vladimir Putin haben ihre Reden gehalten. Aktuell steht noch eine russische Sängerin auf der Bühne. In rund einer Minute soll die Auslosung beginnen.

16:09 Uhr – Im zweiten Topf sind vor allem Spanien, England und Uruguay gefürchtete Gegner. Im dritten Topf wären Schweden, Island und Vize-Afrikameister Ägypten mit Liverpool-Star Mohamed Salah die schwersten Kontrahenten. Im vierten Topf würden Japan, Serbien und Nigeria das deutsche Team wohl am schwersten herausfordern.

16:05 Uhr – Der Saal ist gefüllt, in rund fünf bis zehn Minuten beginnt die Auslosung. Dauern wird das Ziehen der Kugeln wohl bis circa 17 Uhr.

15:58 Uhr – Gleich geht's los!

15:55 Uhr – Bundestrainer Joachim Löw ist mit DFB-Präsident Reinhard Grindel und vor Ort.

15:48 Uhr – Alle wichtigen Fragen und Antworten zur Auslosung finden Sie hier.

15:45 Uhr – In einer Viertelstunde geht es los! Dann werden die Gruppen für die WM 2018 in Russland ausgelost.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017