Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Liverpool: Mané beendet Jürgen Klopss Pleitenserie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klopps Pleitenserie beendet  

Mané haucht FC Liverpool neues Leben ein

12.02.2017, 08:13 Uhr | sid

FC Liverpool: Mané beendet  Jürgen Klopss Pleitenserie. Liverpools Doppeltorschütze Sadio Mané (li.) feiert mit Roberto Firmino einen seiner Treffer gegen die Spurs.  (Quelle: dpa)

Liverpools Doppeltorschütze Sadio Mané (li.) feiert mit Roberto Firmino einen seiner Treffer gegen die Spurs. (Quelle: dpa)

Der FC Liverpool hat seine wochenlange Krise eindrucksvoll beendet. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp dominierte das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Tottenham Hotspur und feierte beim 2:0 (2:0) den ersten Sieg in der englischen Premier League im Jahr 2017.

Zuvor hatte auch der FC Arsenal seinen Negativlauf beendet und sich für das Champions-League-Achtelfinale beim deutschen Rekordmeister Bayern München warmgeschossen.

Özil und Mustafi siegen mit Arsenal

Die Gunners mit den deutschen Weltmeistern Mesut Özil und Shkodran Mustafi in der Startelf setzten sich 2:0 (1:0) gegen Hull City durch und feierten nach zuletzt zwei Niederlagen wieder einen Sieg.

"Wenn man bei Arsenal zwei Spiele verliert, tobt ein Sturm um dich. Dann sind Siege die einzige Antwort. Ich bin seit 20 Jahren im Verein, ich weiß das", sagte Arsenals Teammanager Arsène Wenger: "Deshalb war der Sieg sehr wichtig. Nach dem 1:0 haben wir uns etwas zurückgezogen, um die Führung zu verteidigen."

ManUnited schlägt Watford

Manchester United sitzt den Londonern im Nacken. Nach dem 2:0 (1:0) gegen den FC Watford hat die Mannschaft von Teammanager José Mourinho als Sechster 48 Punkte auf dem Konto und damit zwei weniger als der FC Arsenal (50) auf Rang drei.

Juan Mata (32. Minute) traf nach einer starken Anfangsphase zum 1:0 für ManUnited, das noch zahlreiche Möglichkeiten ausließ. Anthony Martial (60.) erhöhte. Weltmeister Bastian Schweinsteiger stand nicht im Kader.

Mané ist nicht zu stoppen

Beim FC Liverpool, der zuvor fünf Ligaspiele in Folge nicht gewonnen hatte, ragte Sadio Mané nicht nur aufgrund seiner beiden Treffer (16., 18.) heraus. Der Senegalese, den Teammanager Klopp während des Afrika Cups schmerzlich vermisst hatte, war von der bis dato besten Defensive der Liga zu keinem Zeitpunkt zu stoppen.

Schon vor und auch nach seinem Doppelschlag stand der 24-Jährige immer wieder im Mittelpunkt des Geschehens - sehr zur Freude von Klopp, der an der Seitenlinie immer wieder zufrieden applaudierte und den deutschen EM-Teilnehmer Emre Can erst spät einwechselte.

Tabellenführer Chelsea kann sich weiter absetzen

Vier Tage vor dem Auftritt in der Münchner Allianz Arena dominierten die Gunners ihre Partie zwar weitestgehend, allerdings ließen Özil und Co. zu viele Chancen liegen. Das erste Tor von Alexis Sanchez (34.) war zudem irregulär - der Chilene hatte den Ball mit der Hand über die Linie gedrückt. In der dritten Minute der Nachspielzeit erhöhte Sanchez per Strafstoß auf 2:0 - zuvor hatte Hulls Samuel Clucas nach einem absichtlichen Handspiel im Strafraum die Rote Karte gesehen.

Trotz ihrer Siege müssen Arsenal, Liverpool und ManUnited auf mehrere Ausrutscher des souveränen Tabellenführers FC Chelsea hoffen. Die Londoner sind mit 59 Punkten bereits enteilt und können ihre Polster auf Tottenham (50) mit einem Sieg am Sonntag beim FC Burnley noch ausbauen.

Liverpool liegt mit 49 Punkten auf Rang vier, unmittelbar vor Pep Guardiolas Manchester City (49), das erst am Montag beim AFC Bournemouth im Einsatz ist.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017