Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Mesut Özil fordert mehr Defensive in der Nationalmannschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Özil: "Alle müssen mit verteidigen"

04.12.2012, 11:43 Uhr | t-online.de, sid

Mesut Özil fordert mehr Defensive in der Nationalmannschaft. Mesut Özil (li.) und Bundestrainer Joachim Löw. (Quelle: imago)

Mesut Özil (li.) und Bundestrainer Joachim Löw. (Quelle: imago)

Nun hat sich auch Mesut Özil in die Diskussion um die taktische Ausrichtung der Nationalmannschaft eingeschaltet. Gut zwei Monate nach dem denkwürdigen 4:4 des DFB-Teams gegen Schweden hat der Profi von Real Madrid die Stärkung der Defensive gefordert. "Im modernen Fußball fängt die Defensive ganz vorne an. Alle müssen mit verteidigen" forderte Özil.

Bereits unmittelbar nach der Partie gegen die Skandinavier hatte Keeper Manuel Neuer eine Fokussierung auf die Abwehr angemahnt. "Vielleicht muss einfach mal wieder im Vordergrund stehen: Wir spielen heute zu null, das hat Priorität", hatte der Torhüter gesagt. Sein Vereinskollege Holger Badstuber hatte das gleiche gefordert.

Özil bei Real zufrieden

Seine persönliche Situation bei Real stellt Özil trotz anhaltender Kritik an seinen Leistungen und mäßigen Erfolgs mit den Königlichen zufrieden. "Ich habe diese Saison sehr viele Spiele von Beginn an gemacht. Dieses Vertrauen des Trainers sagt genug aus", sagte der 24-Jährige.

"Will bis 2016 bleiben"

Mit der Rückendeckung des Trainers und den Rahmenbedingungen bei Real begründete Özil auch sein Desinteresse an Angeboten anderer Vereine: "Ich muss Vertrauen spüren und mich wohlfühlen bei dem, was ich täglich tue. Das ist wichtig. Und beides spüre ich. Ich habe einen Vertrag bis 2016, will bleiben und Titel gewinnen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Soll Michael Ballack in die Nationalmannschaft zurückkehren?
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal