Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Quarterback Flacco wird zum bestbezahlten NFL-Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flacco wird zum bestbezahlten NFL-Spieler

05.03.2013, 09:43 Uhr | t-online.de, dpa

Quarterback Flacco wird zum bestbezahlten NFL-Spieler . Pokerface: Joe Flacco schlug ein Vertragsangebot aus, um nun noch mehr zu verdienen. (Quelle: imago/UPI Photo)

Pokerface: Joe Flacco schlug ein Vertragsangebot aus, um nun noch mehr zu verdienen. (Quelle: imago/UPI Photo)

Sein Auftritt im großen Finale hat sich bezahlt gemacht. Joe Flacco hat mit Super-Bowl-Gewinner Baltimore Ravens einen neuen Vertrag abgeschlossen, der ihn zum bisher bestbezahlten Spieler in der Geschichte der National Football League (NFL) macht. Der 28 Jahre alte Quarterback, der beim 34:31-Endspielsieg der Ravens Anfang Februar gegen die San Francisco 49ers zum wertvollsten Spieler (MVP) gewählt wurde, erhält einen Sechsjahreskontrakt der insgesamt 120,6 Millionen Dollar wert ist - also rund 92 Millionen Euro.

"Das bedeutet mir viel. Es ging mir um den Respekt, den ich hier erfahre", sagte Flacco. Bisher war Quarterback Drew Brees (100 Millionen Dollar für sechs Jahre) von den New Orleans Saints der Spitzenverdiener der NFL.

"Ich wusste, dass ich mehr wert bin"

Vor der abgelaufenen Saison hatten die Ravens dem Spielmacher schon einmal ein neues Vertragsangebot unterbreitet, das der 28-Jährige aber ausgeschlagen hatte. Grund: Die Zahlen waren ihm nicht hoch genug. "Ich wusste, dass ich mehr wert bin. Und ich habe keine Umstände gesehen, dass die Ravens mir nicht das Geld zahlen, was ich wert bin", so der NFL-Profi, der seit 2008 für die Ravens spielt.

Foto-Serie mit 35 Bildern

Wie sich herausstellte, lag Flacco mit seinem Pokerspielchen goldrichtig. Das große Vertrauen, das er in seine Fähigkeiten und die seines Team setzte, bestätigte sich. "Ich habe damals gedacht, spiele noch eine Saison und warte ab, was ich und die Ravens imstande zu leisten sind", erklärte der Star-Quarterback. Und besser ging es eben nicht. "Mit dem Sieg im Super Bowl und meiner Auszeichnung zum MVP ist es dem Team sicherlich einfacher gefallen, so tief in die Tasche zu greifen. Das Gefühl, dass es so kommen wird, hatte ich von Beginn an." Ein Gefühl, das ihn nun zum NFL-Rekordverdiener werden ließ.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal