Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Nico Hülkenberg wird immer begehrter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sauber, Lotus oder McLaren  

Hülkenberg wird immer begehrter

14.10.2013, 16:23 Uhr | t-online.de

Formel 1: Nico Hülkenberg wird immer begehrter. Nico Hülkenberg sitzt möglicherweise auch 2014 in einem Sauber-Cockpit. Er hat aber auch andere Optionen. (Quelle: imago/HochZwei)

Nico Hülkenberg sitzt möglicherweise auch 2014 in einem Sauber-Cockpit. Er hat aber auch andere Optionen. (Quelle: imago/HochZwei)

Noch vor einigen Monaten war seine Zukunft in der Formel 1 ungewiss. Mittlerweile ist nicht nur sicher, dass Nico Hülkenberg auch 2014 in der Königsklasse fährt, durch seine Leistungen hat er bei einigen Teams Begehrlichkeiten geweckt. Neben seinem aktuellen Team Sauber ist auch Lotus scharf auf den 26-Jährigen. Und Traditionsrennstall McLaren ist ebenfalls ein möglicher Arbeitsgeber für den Deutschen.

Wie "Spiegel Online" berichtet, wird Hülkenberg aber zunächst mit Sauber über eine Verlängerung verhandeln. Trotz der großen Finanzprobleme und ausgebliebener Gehaltszahlungen, ist die Bereitschaft, weiter für die Schweizer zu fahren, groß, heißt es.

Lotus-Teamchef hätte Hülkenberg gerne

Hülkenberg hat gerade zur rechten Zeit sehr gute Resultate erzielt. In Südkorea verpasste er auf Platz vier das Podium nur knapp. In den letzten vier Rennen ist er jedes Mal in die Punkteränge gefahren. Das hat seine Verhandlungsposition enorm gestärkt.

Sollte bei den Gesprächen mit Sauber keine Einigung erzielt werden, würde Lotus in den Fokus rücken. Dort ist "Hulk" ein Wunschkandidat, der das Cockpit von Kimi Räikkönen übernehmen und an der Seite von Romain Grosjean fahren soll. "Noch ist nichts bestätigt, aber ich hätte gerne beide", sagte Lotus-Teamchef Eric Boullier zu "Sky".

McLaren wäre verlockend

F1-Experte Marc Surer glaubt, dass Hülkenberg sich noch nicht entschieden hat, weil er heimlich auf einen Vertrag bei McLaren spekuliert. "Ich glaube, bei Hülkenberg ist man immer noch ein wenig unsicher, weil es die Möglichkeit bei McLaren noch gibt. Das wäre verlockend. Ich weiß nicht, was jetzt entschieden wird. Ich denke aber, dass sie etwas zögern, weil diese Möglichkeit noch offen ist", sagte er. Dass die Briten ihn aufgrund seiner Größe und seines Gewichts nicht haben wollen, gehört wohl ins Reich der Fabeln.

McLaren ist auf der Suche nach absoluten Topfahrern. Angeblich will das Team Fernando Alonso zurückholen. 2015 steigt Honda wieder bei dem Team ein. Spätestens dann soll an die Erfolgszeit mit Ayrton Senna, Alain Prost und Nigel Mansell angeknüpft werden.

Was, wenn Alonso nicht zu McLaren kommt

"Honda würde gern Alonso bei McLaren sehen", sagte Whitmarsh der spanischen Zeitung "AS". "McLaren würde Fernando aber auch gern bei McLaren sehen. Doch um das klarzustellen: Es gab bisher keine Verhandlungen mit ihm. Fernando hat einen Vertrag mit Ferrari. Doch in der Zukunft - wer weiß?"

Soichiro Honda - Japans großer Autopionier

Seine Marke feierte in der Formel 1 zahlreiche Erfolge.

Seine Marke feierte in der Formel 1 zahlreiche Erfolge.


Der Spanier fuhr bereits 2007 bei McLaren. Ihn nach nur einem Jahr ziehen zu lassen, bezeichnete Whitmarsh als Fehler. "Ich habe es immer bedauert, dass wir ihn 2007 verloren haben", sagte er.

Nun, da Räikkönen zu Ferrari geht, ergreift Alonso möglichweise die Flucht. Diesen Spekulationen hat er allerdings bereits eine Absage erteilt. Wenn er dabei bleibt, muss sich McLaren nach einem anderen Topfahrer umsehen - und dann wäre Hülkenberg eine Option.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal