Thema

Ausland

Demonstrationen: Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua

Demonstrationen: Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua

Managua (dpa) - Bei Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten in Nicaragua sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Bislang seien "knapp zehn" Menschen gestorben, sagte Vizepräsidentin Rosario Murillo in der Nacht zum Samstag ... mehr
Konflikte: Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Konflikte: Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Keine Atomversuche und Tests mit Interkontinentalraketen mehr, dafür volle Konzentration auf Wirtschaftswachstum: Mit dieser Ankündigung hat Nordkorea vor den Gipfeltreffen mit Vertretern Südkoreas und der USA das Ausland überrascht. Machthaber ... mehr
US-Flugaufsichtsbehörde prüft Hunderte Maschinen

US-Flugaufsichtsbehörde prüft Hunderte Maschinen

Die Triebwerksexplosion in den USA mit tödlichen Folgen veranlasst die Flugaufsichtsbehörde zur Untersuchung zahlreicher Flugzeuge mit baugleichen Triebwerken. Dafür müssen die Maschinen vorerst eine Zwangspause einlegen. Nach dem tödlichen Zwischenfall an Bord einer ... mehr
Kim stoppt Atomtests – aber seine Raketen gibt er nicht her

Kim stoppt Atomtests – aber seine Raketen gibt er nicht her

Kim Jong-un überrascht die Welt mit seiner Ankündigung, die nordkoreanischen Atom- und Raketentests auf Eis zu legen. Dennoch bleibt die atomare Bedrohung sein wichtigstes Faustpfand. Jetzt müssen wir nicht mehr testen, weil wir längst eine Atomstreitmacht aufgebaut ... mehr
EU: Albaniens Regierungschef will klare EU-Aufnahmeperspektive

EU: Albaniens Regierungschef will klare EU-Aufnahmeperspektive

Berlin (dpa) - Der albanische Ministerpräsident Edi Rama hat an die Politiker in Deutschland appelliert, einer Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit seinem Land keine Steine in den Weg zu legen. "Es gibt eine klare Sorge, dass Individuen und Kräfte in der EU Dinge ... mehr

Nordkorea stoppt Atom- und Raketentests

Nach Jahren der militärischen Muskelspiele und Drohgebärden sendet Nordkorea ein spektakuläres Signal der Entspannung. Es will alle Atom- und Raketentests einstellen. Ist der Weg für Frieden damit frei? Nordkorea setzt überraschend seine Atomversuche und Tests ... mehr

Konflikte - Gutachten: Militärschlag in Syrien war völkerrechtswidrig

Berlin/Damaskus (dpa) - Der wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat den von Deutschland unterstützten Militärschlag der USA, Großbritanniens und Frankreichs gegen Syrien als völkerrechtswidrig eingestuft. "Der Einsatz militärischer Gewalt gegen einen Staat ... mehr

Untergrundorganisation ETA bittet Opfer um Vergebung

Wenige Wochen vor ihrer geplanten Auflösung hat sich die baskische Untergrundorganisation ETA in einem Schreiben an die Öffentlichkeit gewandt. Darin bitte sie um Vergebung für die Anschläge. Die frühere baskische Terrorgruppe ETA hat bei Opfern von Attentaten ... mehr

"Beispielloser Verrat": Demokraten verklagen Trumps Team und Russland

Die Demokratische Partei verklagt Donald Trumps Wahlkampfteam – die Klage richtet sich auch gegen Russlands Geheimdienst und Wikileaks.  Sie beklagt eine Verschwörung und fordert Millionen Dollar. Die Demokratische Partei hat gegen das Wahlkampfteam von Donald Trump ... mehr

Erstes EU-Land erwägt, Trumps Vorbild zu folgen

Donald Trumps Entscheidung, die US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen, hat für viel Streit gesorgt. Jetzt erwägt Rumäniens Regierung, nachzuziehen – doch der Präsident stellt sich quer. Als erstes EU-Land erwägt Rumänien eine Verlegung seiner ... mehr

Sebastian Kurz will türkischen Wahlkampf in Österreich verbieten

Weil Politiker aus Erdogans Partei nicht in Deutschland und den Niederlanden auftreten durften, schimpfte der über "Nazi-Methoden": Österreichs Kanzler Kurz will auch keine Termine zulassen. Deutschland Position steht schon länger. Sebastian Kurz will Wahlkampfauftritte ... mehr

Mehr zum Thema Ausland im Web suchen

Kriminalität: Nervengift in Salisbury möglicherweise noch gefährlich

London (dpa) - Experten des britischen Umweltministeriums zufolge könnten sich weiterhin gefährliche Mengen des Nervengifts Nowitschok an bestimmten Orten in Salisbury befinden. Das berichtete die britische Nachrichtenagentur PA unter Berufung ... mehr

Schüsse und Lenkdrachen als Waffe

Israelische Soldaten sollen an der Grenze zum Gaza-Streifen zwei Männer erschossen und mehr als 100 verletzt haben. Trotz Warnungen sollen Tausende Palästinenser wieder die Grenze attackiert haben. Israelische Soldaten haben an der Grenze des Gazastreifens offenbar ... mehr

Waffen - Schulstreiks an US-High-Schools: Protest gegen Waffengewalt

Washington (dpa) - An vielen High Schools in den USA haben Schülerinnern und Schüler einen ganztägigen Streik begonnen, um gegen Waffengewalt zu protestieren und für härtere Gesetze einzutreten. Landesweit waren unter dem Motto "Genug ist genug ... mehr

Telefonleitung zwischen Nord- und Südkorea eingerichtet

Nächste Woche steht das Treffen der Staatschefs von Süd- und Nordkorea an. Zuvor wollen sie noch einmal miteinander telefonieren. Dafür wurde nun eine direkte Telefonleitung eingerichtet. In Vorbereitung auf ein Gipfeltreffen in der kommenden Woche haben ... mehr

Konflikte - "Es tut uns aufrichtig leid": ETA bittet Opfer um Vergebung

Madrid (dpa) - Wenige Wochen vor ihrer geplanten Auflösung hat die baskische Untergrundorganisation ETA in einem bislang   einzigartigen Schritt um Vergebung für die blutigen Taten der Vergangenheit gebeten. "Infolge von Fehlern oder falschen Entscheidungen ... mehr

Bundestagsgutachten: Luftschlag war völkerrechtswidrig

Ein Bundestagsgutachten bezeichnet den Angriff der USA, Frankreich und Großbritannien in Syrien als völkerrechtswidrig. Die Begründung für den Militärschlag wird darin als "nicht überzeugend" verworfen.  Der wissenschaftliche Dienst des Bundestags ... mehr

Iran will Russisch als Schulfach einführen

Die Islamische Republik Iran will demnächst die russische Sprache als Schulfach unterrichten. Der iranische Bildungsminister schlug vor, dass Russland im Gegenzug die persische Sprache in Schulen unterrichten könnte. "Wir wollen den exklusiven Status der englischen ... mehr

Appell an Deutschland: EU-Kommissarin wirbt für europäische Pkw-Maut

Die EU will ein einheitliches Mautsystem in Europa schaffen. Deutschlands Pkw-Maut müsste dafür zumindest verändert werden. Sie lässt aber wohl ohnehin noch Jahre auf sich warten. Die EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc möchte Deutschland ... mehr

König Mswati III. benennt Swasiland in eSwatini um

Der König von Swasiland hat sein Land umbenannt. Künftig solle es wieder eSwatini heißen, gab Monarch Mswati III. bei Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit bekannt. Viele afrikanische Nationen seien im Zuge ihrer Unabhängigkeit zu "ihren historischen ... mehr

Notizen von James Comey: Als Putin vor Trump von Prostituierten schwärmte

Gesprächsnotizen zwischen Ex-FBI-Chef James Comey und Donald Trump zeigen pikante Details, aber nicht viel Neues. Der Präsident sieht sich durch die Memos von allen Vorwürfen reingewaschen.  Fast ein Jahr nach der Entlassung von James Comey als FBI-Chef sind Teile ... mehr

Unfälle: Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg

Salzburg (dpa) - Mehr als 50 Fahrgäste sind am frühen Freitagmorgen bei einem Zugunglück am Salzburger Hauptbahnhof verletzt worden. Eine Frau musste nach Rippenbrüchen und einem Milzriss operiert werden, teilte ein Arzt des Unfallkrankenhauses Salzburg ... mehr

Untersuchung in Duma: USA werfen Russland und Syrien Verzögerung vor

Die Chemiewaffenexperten der OPCW können noch immer nicht ins syrische Duma. Die USA machen Russland und Syrien für die Verzögerung verantwortlich.  Die Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffs in der syrischen Stadt Duma hat sich nach Angaben der USA weiter ... mehr

US-Senat bestätigt James Bridenstine als neuen NASA-Chef

Mit knapper Mehrheit hat der US-Senat James Bridenstine als neuen Nasa-Chef bestätigt. Trump hatte ihn vorgeschlagen, Demokraten zweifelten an den Fähigkeiten des Ex-Piloten. Die Kongresskammer stimmte am Donnerstag mit 50 zu 49 Stimmen für die Personalie ... mehr

Kriminalität: Zwei Polizisten in Florida beim Essen erschossen

Trenton (dpa) - Im US-Bundesstaat Florida sind zwei Polizisten beim Essen in einem chinesischen Restaurant erschossen worden. Das Büro des Sheriffs bestätigte den Tod der beiden Beamten in sozialen Netzwerken am Donnerstag (Ortszeit). Der 59 Jahre ... mehr

Kriminalität: 83-Jähriger in Alabama hingerichtet

Atmore (dpa) - Im US-Bundesstaat Alabama ist ein 83-jähriger Mann hingerichtet worden. Walter Moody gilt offiziellen Angaben zufolge als der älteste hingerichtete Kriminelle in den USA seit der Wiederaufnahme der Todesstrafe 1976, wie US-Medien am Donnerstag (Ortszeit ... mehr

USA investieren massiv in neue Hyperschallrakete

Die US-Luftwaffe stellt für die Entwicklung einer Hyperschallrakete 928 Millionen Dollar zur Verfügung. China und Russland sollen eine solche Superwaffe bereits haben. Der Rüstungshersteller Lockheed Martin erhält das Geld, um an der neuen Waffe zu arbeiten. Der Vertrag ... mehr

Früherer Bürgermeister von New York: Rudy Giuliani wird Donald Trumps Anwalt

Verstärkung für Trumps Verteidigung in der Russland-Affäre: Der frühere New Yorker Bürgermeister Rudy Giuliani stößt zum Anwaltsteam des US-Präsidenten. Der ehemalige Bürgermeister von New York, Rudy Giuliani, soll das mit der Russland-Affäre betraute Anwaltsteam ... mehr

International - US-Handelsstreit: Scholz nach Treffen mit Pence optimistisch

Washington (dpa) - Vizekanzler Olaf Scholz hat sich nach einem Treffen mit US-Vizepräsident Mike Pence zuversichtlich gezeigt, dass die Europäische Union dauerhaft von US-Strafzöllen ausgenommen bleiben könnte. "Ich glaube, dass wir alle gemeinsam daran arbeiten ... mehr

Großes Rätsel um den Gipfelort: Hier könnten Donald Trump und Kim Jong Un sich treffen

Flugzeug oder Sonderzug aus Pjöngjang? In Europa, Südostasien oder der Mongolei? Fünf Orte sind in der engeren Wahl für den Gipfel zwischen US-Präsident Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim. Gar nicht so einfach. Noch bevor sich Donald Trump ... mehr

Regierung - Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"

Havanna (dpa) - Die Ära der Castros in Kuba ist vorbei - vorerst bleibt aber alles beim Alten. "Die Revolution geht weiter und wird immer weiter gehen", sagte der neu gewählte Präsident Miguel Díaz-Canel. "In diesem historischen und entscheidenden Moment werde ... mehr

Konflikte: Neue Unruhe um Wahlkampf türkischer Politiker in Deutschland

Istanbul (dpa) - Kaum hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan für Juni vorgezogene Wahlen angekündigt, geht die Debatte um Wahlkampfauftritte in Deutschland wieder los. Politiker mehrerer Parteien warnten vor einem Wahlkampf türkischer Politiker in Deutschland ... mehr

Neuer kubanischer Präsident steht fest: Miguel Díaz-Canel ist Nachfolger von Raúl Castro

Das kubanische Parlament hat heute einen neuen Präsidenten gewählt. Wie erwartet wird der bisherige Vizepräsident Miguel Díaz-Canel in Zukunft für das Land verantwortlich sein. Erstmals seit 6 Jahrzehnten heißt der  kubanische Präsident damit nicht mehr Castro ... mehr

EU-Reform: Über diese Punkte streiten Angela Merkel und Emmanuel Macron

Frankreichs Präsident Macron will die EU tiefgreifend reformieren. Doch wenn es ums Geld geht, gibt es Kritik. Besonders bei drei Vorhaben bremst Kanzlerin Merkel. Emmanuel Macron will nicht weniger als den ganz großen Wurf. Eine "Neubegründung eines ... mehr

"Gerne flexibel": Donald Trump droht Treffen mit Kim Jong Un abzubrechen

US-Präsident Trump warnt vor zu großen Erwartungen an sein geplantes Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Sollte das Treffen "nicht ergiebig sein", werde er es "respektvoll" verlassen. Es werde alles dafür getan, um sein geplantes Treffen ... mehr

Konflikte: Trump geht von Treffen mit Kim Jong Un aus

Mar-a-Lago (dpa) - US-Präsident Donald Trump geht davon aus, in den kommenden Wochen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zu treffen - knüpft aber Bedingungen an die Begegnung. Es werde alles dafür getan, um sein Treffen mit Kim zu einem "weltweiten Erfolg" zu machen ... mehr

Konflikte - Türkei: Wahlen von Ausnahmezustand nicht behindert

Istanbul (dpa) - Nach Ansicht der türkischen Regierung behindert der Ausnahmezustand nicht die im Juni geplanten Parlaments-und Präsidentschaftswahlen. Der Notstand werde den Wahlkampf "nicht im Geringsten beeinträchtigen", sagte Regierungssprecher Bekir Bozdag in einem ... mehr

London will Strohhalme und Wattestäbchen verbieten

London sagt dem Plastikmüll den Kampf an: In Großbritannien sollen Strohhalme und Wattestäbchen aus Kunststoff verboten werden. Ausnahmen gelten für die medizinische Anwendung. Im Kampf gegen den Plastikmüll will die britische Regierung bis Ende des Jahres Strohhalme ... mehr

Terrorismus: Deutscher Islamist in Syrien festgenommen

Beirut (dpa) - Der deutsch-syrische Islamist Mohammed Haidar Sammar ist nach kurdischen Angaben im Norden Syriens festgesetzt worden. Sammar soll der Hamburger Zelle um Mohammed Atta, einem der Attentäter vom 11. September 2001, eng verbunden gewesen sein. Zuletzt ... mehr

Asylrecht: Österreich will Bargeld und Handys von Flüchtlingen einziehen

Österreich verschärft das Asylrecht. Flüchtlinge sollen bei der Einreise Bargeld und Handys abgeben. Zudem soll die Staatsbürgerschaft erst nach zehn Jahren beantragt werden können. Österreichs Regierung hat am Mittwoch einen Gesetzentwurf verabschiedet ... mehr

Syrien: Was Augenzeugen aus Duma zum mutmaßlichen Giftgasangriff berichten

Was tatsächlich in der syrischen Stadt Duma passierte, ist bis heute unklar. Selbst Augenzeugen erzählen unterschiedliche Versionen des mutmaßlichen Giftgasangriffs. Als die Bomben auf Duma fielen, kauerten viele Bewohner der syrischen Stadt in unterirdischen ... mehr

Waffen: Dreijährige schießt auf schwangere Mutter

Merrillville (dpa) - In den USA hat ein dreijähriges Mädchen seine schwangere Mutter mit einer Schusswaffe schwer verletzt. Das Mädchen hatte die Waffe im Auto gefunden, wie der Sender ABC7 am Mittwoch (Ortszeit) unter Berufung auf die Polizei meldete. Der Vorfall ... mehr

Karen McDougal: Ex-Playmate darf jetzt über angebliche Affäre mit Trump reden

Nicht nur Pornostar Stormy Daniels, auch das frühere Playmate Karen McDougal will mit US-Präsident Donald Trump intim gewesen sein. Nun hat sie das Recht, ihre Geschichte zu erzählen. Ex-Playmate Karen McDougal hat einen Rechtsstreit mit dem "National Enquirer ... mehr

Mohammed Haydar Zammar: Kurdische Kämpfer fassen deutschen Islamisten

Der Deutsch-Syrer Mohammed Haydar Zammar war ein Vertrauter der Attentäter vom 11. September 2001. In Syrien saß der Dschihadist im Gefängnis, kam in den Bürgerkriegswirren aber frei. Nun ist er wieder gefasst worden. Der deutsche Dschihadist Mohammed Haydar Zammar ... mehr

EU: Britisches Oberhaus verpasst May krachende Brexit-Niederlage

London (dpa) - Die britische Regierung hat bei einer Brexit-Abstimmung im Oberhaus eine empfindliche Niederlage erlitten. Die Lords votierten am Mittwoch mit großer Mehrheit (348 zu 225) für einen Änderungsantrag zum EU-Austrittsgesetz. Damit wollen sie erreichen ... mehr

Theresa May erleidet Brexit-Niederlage im Oberhaus

Großbritanniens Regierungschefin Theresa May will ihr Land aus der EU führen. Im britischen Oberhaus ist sie mit diesem Plan auf Widerstand gestoßen. Es geht um den Verbleib in der Zollunion. Die britische Regierung hat bei einer Brexit-Abstimmung in der zweiten Kammer ... mehr

Wahlen: Erdogan will vorgezogene Wahlen in der Türkei

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen um fast anderthalb Jahre vorziehen. "Wir haben beschlossen, dass die Wahlen am Sonntag den 24. Juni 2018 abgehalten werden", sagte Erdogan in Ankara ... mehr

Konflikte - Schüsse auf UN-Team in Duma: Ermittlungen der OPCW stocken

Den Haag (dpa) - Nach Schüssen auf ein Team der Vereinten Nationen in Syrien sind nun die Ermittlungen zum mutmaßlichen Giftgasanschlag auf die Stadt Duma ins Stocken geraten. Die Experten der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) sitzen bereits seit Tagen ... mehr

Regierung: Frühere First Lady Barbara Bush ist tot

Houston (dpa) - Die USA trauern um die frühere First Lady Barbara Bush. Die Frau des ehemaligen Präsidenten George H. W. Bush und Mutter des späteren Präsidenten George W. Bush starb im Alter von 92 Jahren, wie das Büro der Familie mitteilte. Ihr Mann sei bis zuletzt ... mehr

Fall Skripal: Kein zweiter Nervenkampfstoff in Salisbury-Proben

Die OPCW weist Behauptungen des russischen Außenministers zurück: Bei dem Nervengift-Anschlag im britischen Salisbury sei neben "Nowitschok" kein weiteres Gift festgestellt worden.  Der Chef der Organisation für das Verbot chemischer Waffen hat russische Behauptungen ... mehr

Notfälle - In 10.000 Metern Höhe: Frau fast aus Flugzeug gerissen

Philadelphia (dpa) - Es ist ein Alptraum in 10 000 Metern Höhe: Das Triebwerk eines Flugzeugs wird beschädigt, seine Splitter schießen durch ein Fenster, Sauerstoffmasken fallen aus der Decke, eine Frau wird fast aus dem Fenster gerissen. Diese Szenen sollen ... mehr

Donald Trump beliebter als Barack Obama

Der US-Präsident Donald Trump ist bei den Amerikanern beliebter als sein Vorgänger Barack Obama. Das teilte das amerikanische Institut Rasmussen mit. Seine Freude über das Ergebnis hat Donald Trump prompt bei Twitter geteilt. Gute Nachrichten ... mehr

Erdogan kündigt Neuwahlen in der Türkei an – Abstimmung am 24. Juni

Der türkische Staatschef Erdogan beschleunigt den Umbau der Türkei zu einem Präsidialsystem. Vorgezogene Neuwahlen sollen die Transformation bereits im Juni vollenden. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat überraschend vorgezogene Neuwahlen ... mehr

International - Geheime Mission enthüllt: CIA-Chef traf Machthaber Kim

West Palm Beach (dpa) - Der Geheimbesuch war der höchstrangige Kontakt zwischen den USA und Nordkorea seit fast zwei Jahrzehnten: Machthaber Kim Jong Un hat den CIA-Chef und designierten US-Außenminister Mike Pompeo in seinem abgeschotteten Land empfangen ... mehr

Syrien: OPCW muss Untersuchungen in Duma erneut verschieben

Am Mittwoch sollten Chemiewaffenexperten mit ihren Untersuchungen in Duma beginnen, doch schon wieder mussten sie ihre Mission verschieben. Offenbar halten Kämpfe die Wissenschaftler ab. Die Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffs im syrischen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018