Thema

Ausland

Polnischer Regierungschef sorgt für Antisemitismus-Eklat

Polnischer Regierungschef sorgt für Antisemitismus-Eklat

Der polnische Regierungschef Morawiecki hat auf der Münchner Sicherheitskonferenz Juden mitverantwortlich für den Holocaust gemacht. Aus Israel schlägt ihm ein Sturm der Entrüstung entgegen. Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki ist nach einer ... mehr
Assad schickt seine Truppen gegen die Türkei

Assad schickt seine Truppen gegen die Türkei

Im Kampf gegen die türkische Armee sollen Truppen des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad die Kurdenmiliz in der Region Afrin unterstützen. Es droht eine erhebliche Eskalation der Lage. Die syrische Regierung und die kurdischen Volksschutzeinheiten YPG haben ... mehr

"Putins Chefkoch" im Zentrum des Spionagekrimis

US-Sonderermittler Robert Mueller klagt 13 Russen an, die US-Wahl manipuliert haben zu wollen. Im Zentrum der Vorwürfe: ein als "Putins Chefkoch" bekannter Geschäftsmann – und eine verrufene russische "Trollfabrik". Die Anklageschrift liest ... mehr
Wahlen - Trump-Berater: Russische Wahleinmischung jetzt unbestreitbar

Wahlen - Trump-Berater: Russische Wahleinmischung jetzt unbestreitbar

Washington/München (dpa) - Donald Trumps nationaler Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster hält eine russische Einmischung in die Wahl 2016 nunmehr für unbestreitbar. Die Beweise seien jetzt "wirklich unumstößlich", sagte McMaster ... mehr
Britische Supermärkte stoppen Verkauf von Energy-Drinks an Unter-16-Jährige

Britische Supermärkte stoppen Verkauf von Energy-Drinks an Unter-16-Jährige

Ende 2017 hatte sich in Großbritannien ein junger Mann das Leben genommen – seine Eltern vermuten, dass sein Konsum von 15 Energy-Drinks pro Tag entscheidend dazu beigetragen hat. Fast alle großen britischen Supermarktketten wollen jetzt keine Energy-Drinks ... mehr

Erdbeben: Bange Sekunden nach heftigem Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt/Pinotepa Nacional (dpa) - Fünf Monate nach zwei verheerenden Beben mit hunderten Toten hat ein erneuter Erdstoß in Mexiko für Angst und Schrecken gesorgt. Diesmal ging es recht glimpflich aus: Todesopfer wurden nicht gemeldet. In über 1,3 Millionen ... mehr

Nach Robert Muellers Anklage: Russen bezeichnen Vorwürfe als lächerlich

Russische Politiker haben die Anklage gegen 13 Russen wegen angeblicher Beeinflussung des US-Wahlkampfs als lächerlich zurückgewiesen. Die Vorwürfe erinnerten sie vielmehr an eine Hollywood-Komödie. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte ... mehr

Russland: Westen ist schuld an schlechter Beziehung zu Moskau

Russland wäscht seine Hände in Unschuld. Bei der Münchner Sicherheitskonferenz hat Außenminister Lawrow dem Westen die Schuld an der angespannten Lage mit Russland gegeben.  Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat dem Westen die Schuld für die Verschlechterung ... mehr

Kriminalität: Nach Schulmassaker wächst Kritik am FBI

Parkland (dpa) - Das Schulmassaker von Parkland mit 17 Toten wühlt die USA nun zusätzlich wegen einer Kommunikationspanne auf. Justizminister Jeff Sessions ordnete eine Untersuchung der Polizeiarbeit vor den tödlichen Schüssen im Bundesstaat Florida an: "Es ist jetzt ... mehr

Parteien: Hat Sarkozy Minister-Handys abhören lassen?

Paris (dpa) - Der Parteichef der französischen Konservativen, Laurent Wauquiez, hat mit freimütigen Äußerungen zum früheren Staatschef Nicolas Sarkozy und anderen Spitzenpolitikern für Wirbel gesorgt. Laut Auszügen aus einem heimlich aufgenommenen Mitschnitt sagte ... mehr

Kritiker von Donald Trump: Mitt Romney will Senator in Utah werden

In den Senat statt ins Weiße Haus: Der republikanische Politiker Mitt Romney hat sein politisches Comeback eingeläutet. Der Kritiker von Präsident Trump will Senator von Utah werden – und schickt bei seiner Bewerbungsrede Grüße nach Washington ... mehr

Mehr zum Thema Ausland im Web suchen

Immer mehr ausländische Spione in Deutschland

Laut eines Medienberichts treiben in Deutschland immer mehr ausländische Spione ihr Unwesen. Vor allem ein Land wird häufiger beim Ausspähen erwischt.  Deutschland werde zunehmend zu einer "Spielwiese für ausländische Nachrichtendienste", sagte Linken-Politikerin ... mehr

"Bist arrogant!": Serbischer Außenminister schießt gegen Sigmar Gabriel

Deftige Worte von einem Amtskollegen: Während in München die Sicherheitskonferenz tagt, schießt der serbische Außenminister Ivica Dacic scharf gegen den deutschen Außenminister. Grund: Gabriels Aussagen zum Kosovo. Der serbische Außenminister Ivica Dacic ... mehr

FBI-Sonderermittler Mueller: 13 russische Bürger in US-Wahlaffäre beschuldigt

Eine Anklagekammer hat nach Angaben der Behörde von FBI-Sonderermittler Robert Mueller offiziell Anschuldigungen gegen 13 russische Bürger und drei russische Organisationen erhoben. Die US-Justiz hat 13 Russen wegen Einmischung ... mehr

Affären: Neuer Bericht über Sex-Affäre macht Trump zu schaffen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump macht ein neuer Bericht zu schaffen, nach dem Geldzahlungen die Berichterstattung über eine außereheliche Affäre verhindern sollten. Das frühere Playmate des Jahres 1998, Karen McDougal, schilderte dem Magazin "New Yorker ... mehr

Dreifachanschlag tötet in Nigeria mindestens 18 Menschen

War es Boko Haram? In Nigeria haben vermutlich drei Selbstmordattentäterinnen mindestens 18 Menschen in den Tod gerissen. Weitere 22 Personen seien bei dem Anschlag auf einen Fischmarkt am Freitagabend in Konduga im Staat Borno verletzt worden, sagte Polizeisprecher ... mehr

Journalist Dündar: "Deniz Yücels Freilassung wird negative Konsequenzen haben"

Über die Freilassung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel wird viel debattiert. Nun meldet sich auch der türkische Journalist Can Dündar zu Wort – und warnt vor bitteren Konsequenzen. Der türkische Journalist Can Dündar fürchtet negative Konsequenzen ... mehr

Erstmals südkoreanische Lieder in Nordkorea aufgeführt

Klingt so der Frieden? In Nordkorea wurden erstmals südkoreanische Lieder öffentlich aufgeführt. Bislang stand genau das unter Strafe. Ist das ein weiteres Zeichen der Versöhnung? In Nordkorea sind zum ersten Mal seit Jahren südkoreanische Lieder ... mehr

Wahlen: US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. Sie würden wegen Bundesverbrechen angeklagt und wegen des Versuchs, dem politischen System ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: Donald Trump ist der Buhmann

In den vergangenen Monaten ist die Welt nicht unbedingt sicherer geworden. Schuld daran ist auch US-Präsident Donald Trump. Das sorgt für Kritik auf der Münchner Sicherheitskonferenz.  Das Lagebild, das Wolfgang Ischinger zu Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz ... mehr

Kriminalität: Todesschütze von Parkland gesteht Mord an 17 Menschen

Parkland (dpa) - Der 19 Jahre alte Nikolas Cruz hat den Mord an 17 Menschen in der Marjory Stoneman Douglas High School in Florida gestanden. Das geht aus Gerichtsunterlagen hervor. Der Mann war zuvor erstmals vor Gericht erschienen, in orangefarbener ... mehr

Kriminalität: Militär übernimmt Kontrolle in Rio de Janeiro

Rio de Janeiro (dpa) - Angesichts der jüngsten Kriminalitätswelle sollen künftig Soldaten in Rio de Janeiro für Ordnung sorgen. Per Dekret schickte Brasiliens Präsident Michel Temer an diesem Freitag die Streitkräfte in die Millionenmetropole am Zuckerhut ... mehr

Konflikte: Deniz Yücel nach 367 Tagen in Untersuchungshaft frei

Berlin (dpa) - Nach mehr als einem Jahr in türkischer Haft ist der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel freigelassen worden. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel äußerte sich erleichtert: "Ein Jahr lang haben wir jeden Tag "Free Deniz" geschrieben, gelesen, gesagt. Heute ... mehr

Trump-Minister empfiehlt Einfuhrbegrenzung für Stahl

US-Handelsminister Wilbur Ross strebt eine deutliche Reduktion der Stahlimporte in die USA an. Für deutsche Stahlunternehmen könnte das spürbare Folgen haben. In einem am Freitag in Washington D.C. veröffentlichten Bericht an Präsident Donald Trump schlug ... mehr

International: May will in München über Zukunft zur EU reden

Berlin (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May will auf der Münchner Sicherheitskonferenz am Samstag ihre Pläne für das künftige Verhältnis zur EU nach dem Brexit darlegen. Das kündigte sie an diesem Freitag nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela ... mehr

Demonstranten fordern Netanjahu in Israel zum Rücktritt auf

Bei einer Demonstration in Tel Aviv haben rund Tausend Menschen den israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu zum Rücktritt aufgerufen. Die Polizei ermittelt gegen den Präsidenten immer noch wegen Korruption. Zahlreiche Demonstranten haben in Israel ... mehr

Geheime Palmöl-Papiere: Indonesien drängt EU zu laxen Regeln

Indonesien hat die EU hinter den Kulissen zu einer Aufweichung der geplanten Standards für die Palmölproduktion gedrängt. Das geht aus Dokumenten hervor, die „nicht zur Veröffentlichung“ gekennzeichnet waren. Die Regierung in Jakarta fordert darin ... mehr

Das Treffen der Mächtigen und Mächtigeren

Die Münchner Sicherheitskonferenz gilt als wichtigstes Forum für Debatten über Krieg und Frieden. In den letzten Jahren sorgte vor allem ein Staat immer wieder für große Aufregung. Was ist die Münchner Sicherheitskonferenz? Auf gewisse ... mehr

Deniz Yücels Freilassung hat einen bitteren Beigeschmack

Mehr als ein Jahr saß Deniz Yücel in türkischer Untersuchungshaft. Jetzt ist er frei und womöglich bald in Deutschland. Dennoch droht dem Journalisten weiter eine lange Haftstrafe. Das hätte in jedem Fall Konsequenzen. Warum saß Yücel in Untersuchungshaft ... mehr

Türkei: Nach Yücels Freilassung – Lebenslange Haft für drei Journalisten

Das Urteil kam kurz nach der Entlassung des deutschen Journalisten Deniz Yücel: In der Türkei sind renommierte Journalisten und Medienmitarbeiter zu lebenslanger Haft verurteilt worden. In der Türkei sind am Freitag drei renommierte Journalisten wegen angeblicher ... mehr

Streitkräfte sollen Rio de Janeiro unter Kontrolle bringen

Brasiliens Präsident Michel Temer will für Ruhe und Ordnung in Rio de Janeiro sorgen. Aufgrund zunehmender Kriminalität während der Karnevalssaison sollen in der Stadt nun Streitkräfte zum Einsatz kommen. Angesichts der jüngsten Kriminalitätswelle sollen ... mehr

Netz-Reaktionen zu Deniz Yücels Freilassung: „Heute nur: Oh Happy Day!“

Diese Nachricht überstrahlte heute alles: Deniz Yücel ist nach 367 Tagen ohne Anklage endlich freigekommen! Auch in den sozialen Netzwerken war die Freude über diese Nachricht groß: Das Foto des Tages kam von Yücels Anwalt und zeigt Deniz Yücel zusammen mit seiner ... mehr

Hilfsorganisationen: Oxfam will sexuelle Ausbeutung stärker bekämpfen

London/Berlin (dpa) - Mit einem umfassenden Aktionsplan will die Hilfsorganisation Oxfam in Zukunft sexuelle Ausbeutung durch ihre Mitarbeiter vermeiden. So wird künftig eine unabhängige Untersuchungskommission Vorwürfen zu solchen Übergriffen nachgehen ... mehr

London: Lkw-Aktion erinnert an verheerenden Brand im Grenfell Tower

Mehr als acht Monate sind seit dem verheerenden Brand im Londoner Grenfell Tower vergangen. Obwohl 71 Menschen starben, wurde bis heute niemand verhaftet. Eine Protestgruppe ruft das Unglück wieder in Erinnerung. Kurz nach dem Brand im Grenfell Tower hatte ... mehr

Diplomatie: USA und Türkei wollen Beziehungen wieder normalisieren

Ankara (dpa) - Die Nato-Partner USA und Türkei wollen in Arbeitsgruppen ihre angespannte Beziehungen verbessern. "Wir haben uns darauf geeinigt, unsere Beziehungen zu normalisieren" sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu bei einer gemeinsamen Pressekonferenz ... mehr

Journalist Deniz Yücel: Ein Kämpfer, der keine Deals will

Ein Jahr und zwei Tage saß der deutsche Journalist Deniz Yücel in Haft – jetzt erhebt die Türkei Anklage. Yücel kommt vorerst frei, aber es drohen viele Jahre Gefängnis – als Strafe für Journalismus. Mehr als ein Jahr ließ sich die türkische Justiz ... mehr

Steve Bannon von Robert Mueller zu Russland-Affäre befragt

In den Sonderermittlungen um die Russland-Affäre ist der Ex-Chefstratege von US-Präsident Donald Trump,  Steve Bannon, befragt worden. Teilweise verweigerte er jedoch die Aussage. Der US-Sonderermittler zur Russland-Affäre, Robert Mueller, hat laut einem Medienbericht ... mehr

Konflikte: Moskau steht nach "NotPetya"-Cyberattacke am Pranger

Washington (dpa) - Die USA und Großbritannien haben dem russischen Militär die Urheberschaft für die berüchtigte Cyberattacke "NotPetya" vorgeworfen, die im vergangenen Jahr Milliardenschäden verursacht hat. Auch Australien schloss sich am Freitag der Kritik an Moskau ... mehr

Notfälle: Erdrutsch reißt in Rom mehrere Autos in die Tiefe

Rom (dpa) - Ein Erdrutsch hat in Rom mehrere Autos in die Tiefe gerissen. Eine Straße im Stadtteil Balduina nördlich des Vatikans sei um die zehn Meter abgesackt, teilte die Feuerwehr mit. Rund 20 Familien mussten laut Nachrichtenagentur Ansa nach dem Vorfall ... mehr

Neues Enthüllungsbuch: Ex-Stabschef beschreibt totales Chaos unter Trump

Im Juli 2017 wurde Reince Priebus als Stabschef von Donald Trump gefeuert. In einem neuen Buch berichtet er, wie der US-Präsident im Weißen Haus für Chaos sorgt. Donald Trumps Ex-Stabschef Reince Priebus hält die Berichte über Chaos während der ersten Regierungsmonate ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: Deutschland schickt nur "lahme" Enten

20 Staats- und Regierungschefs und mehr als 80 Minister werden zur Münchner Sicherheitskonferenz erwartet. Sigmar Gabriel will dort noch einmal seine Fähigkeiten zeigen. Was passiert, wenn man mehr als 500 Experten für Sicherheitspolitik drei Tage lang zusammen ... mehr

Merkel trifft Morawiecki: Das sind die Streitpunkte

Polen und Deutschland sind enge Partner, trotzdem gibt es viel Konfliktpotenzial zwischen beiden Ländern. Vor allem die Frage nach Reparationen für Polen ist umstritten. Polens neuer Ministerpräsident Mateusz Morawiecki will beim Antrittsbesuch bei Angela Merkel ... mehr

Die Welt steht am Abgrund des Autoritarismus

Schwache internationale Institutionen stürzen die Welt angesichts stärker werdender autoritärer Regime in die Krise. Die freiheitliche Ordnung ist unter Beschuss – auch in Europa steht die Demokratie wieder zur Debatte.  In Europa herrscht Krieg. Er wird mit Waffen ... mehr

OSZE warnt vor "Aufwärtsspirale der Gewalt"

Seit Jahren ist der Osten der Ukraine umkämpft, immer wieder kommt es zu Gefechten und Toten. Jetzt warnt die OSZE vor einer neuen Eskalation des Konflikts mit schweren Waffen. Kurz vor einem geplanten Außenministertreffen zum Ostukraine-Konflikt ... mehr

US-Senat gegen Dreamer-Kompromiss

Trump hat dem Kongress bis Anfang März Zeit gegeben, eine Regelung für junge Einwanderer zu finden. Ein überparteilicher Vorschlag wird vom Senat zurückgewiesen. Auch Trumps eigener Vorstoß erhält nicht die notwendige Zustimmung. Die Zukunft der sogenannten Dreamer ... mehr

Konflikte: Türkei fordert Ende der US-Unterstützung für Kurdenmiliz YPG

Istanbul/Brüssel (dpa) - In der Krise zwischen den Nato-Partnern Türkei und USA ist keine Entspannung in Sicht. Die Türkei forderte die USA erneut dazu auf, jede Unterstützung für die Kurdenpartei PYD und deren Miliz YPG in Syrien einzustellen. Am Abend ... mehr

Konflikte: Yildirim bei Merkel - kein Durchbruch im Fall Yücel

Berlin (dpa) - Trotz anhaltender Differenzen wollen Deutschland und die Türkei ihre Beziehungen weiter ausbauen. Beide Seiten hätten gemeinsame Interessen, betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag in Berlin nach einem ... mehr

Kriminalität: 17 Tote bei Massaker an Schule in Florida

Parkland (dpa) - Das Grauen an diesem Valentinstag beginnt um 14.40 Uhr Ortszeit, kurz vor Schulschluss. Ein 19-Jähriger kommt mit einer halbautomatischen Waffe in die Marjory Stoneman Douglas High School. Er trägt jede Menge Munition, außerdem Rauchgranaten ... mehr

Amoklauf: Verdächtiger soll mit Rassisten-Miliz trainiert haben

Ein 19-Jähriger hat an seiner ehemaligen High School in Florida 17 Menschen getötet. Bekannte berichten von Gewalt und Drohungen in sozialen Netzwerken. Der Mann soll mit einer rassistischen Miliz trainiert haben. Der Verdächtige des Massakers an einer Schule in Florida ... mehr

Konflikte: 2017 wieder mehr als 10.000 zivile Opfer in Afghanistan

Kabul (dpa) - Im Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind in Afghanistan das vierte Jahr in Folge mehr als 10.000 Zivilisten getötet oder verletzt worden. Allerdings sank die Gesamtzahl der Opfer ... mehr

Kirche - Sorge im Vatikan: Benedikt und die schwindenden Kräfte

Vatikanstadt (dpa) - Die schwindenden Kräfte bewegten Benedikt XVI. 2013 zu einem dramatischen Schritt. Fünf Jahre nach seinem Rücktritt richten sich die Augen wieder auf den 90-Jährigen. Er äußert sich, andere äußern sich - und all das schmälert die Sorgen ... mehr

Parkland und die Folgen: Donald Trump, der Freund der Waffenlobby

Nach dem Amoklauf in Florida gibt es Tränen, Gebete – und Forderungen nach schärferen Waffengesetzen. Doch das dürfte Präsident Trump nicht zulassen. Die Worte der Anteilnahme aus dem Weißen Haus ließen nicht lange auf sich warten. Noch bevor das ganze ... mehr

Regierung: Polen fordert Landsleute im Ausland zur Denunziation auf

Berlin (dpa) - Der Streit um Polens Holocaust-Gesetz zieht weitere Kreise: Die Regierung hat im Ausland lebende Landsleute aufgefordert, vermeintlich antipolnische Äußerungen an offizielle Stellen zu melden. "Bitte dokumentieren Sie alle antipolnischen ... mehr

Innenpolitik: Cyril Ramaphosa ist neuer Präsident Südafrikas

Kapstadt (dpa) - Nach vielen Korruptionsskandalen soll in Südafrika eine neue Ära beginnen. Einen Tag nach dem Rücktritt des umstrittenen Präsidenten Jacob Zuma wurde dessen bisheriger Stellvertreter Cyril Ramaphosa zum neuen Staatschef ... mehr

Was Yildirims Yücel-Aussagen wert sind

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim erklärt, er "hofft" auf eine Freilassung von Deniz Yücel. Aber: Gibt es wirklich Hoffnung für Yücel? Exakt ein Jahr nach der Festnahme von Deniz Yücel sorgt der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim mit Bemerkungen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018