Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Ausland

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Ausland

    Schlag gegen türkische Justiz: Erdogan lässt Vermögen beschlagnahmen

    Schlag gegen türkische Justiz: Erdogan lässt Vermögen beschlagnahmen

    Auf dem Weg zum Alleinherrscher will  Recep Tayyip Erdogan nun offenbar Militär und Geheimdienst direkt unter seine Kontrolle bringen. Gleichzeitig geht das Regime in Ankara weiter gegen Richter und Staatsanwälte vor. Nach dem Putschversuch in der Türkei Mitte ... mehr
    Terrorismus: Normandie-Ort gedenkt dem von Islamisten ermordeten Priester

    Terrorismus: Normandie-Ort gedenkt dem von Islamisten ermordeten Priester

    Saint-Étienne-du-Rouvray (dpa) - Zwei Tage nach dem islamistischen Mord an dem französischen Priester Jacques Hamel hat seine Heimatgemeinde an den 86-Jährigen erinnert. "Die intensiven Gefühle nach dieser schändlichen Tat werden nicht versiegen, weder ... mehr
    Kirche: Papst Franziskus wünscht sich rebellische Jugend

    Kirche: Papst Franziskus wünscht sich rebellische Jugend

    Tschenstochau/Krakau (dpa) – Papst Franziskus hat die jungen Menschen beim Weltjugendtag zur Rebellion für eine bessere Welt aufgerufen. "Es schmerzt mich, wenn ich jungen Menschen begegne, die vorzeitig in Pension gegangen zu sein scheinen", sagte er bei einer ... mehr
    Türkei fordert von Deutschland Auslieferung von Gülen-Anhängern

    Türkei fordert von Deutschland Auslieferung von Gülen-Anhängern

    Nach dem Putschversuch in der Türkei fordert die Regierung in Ankara auch von Deutschland die Auslieferung von türkischen Gülen-Anhängern. Das sagte Außenminister Mevlüt Cavusoglu dem Sender CNN Türk.  Cavusoglu sprach in dem Zusammenhang von "manchen Richtern ... mehr
    Türkei: Ankara verlangt von Berlin Auslieferung von Gülen-Anhängern

    Türkei: Ankara verlangt von Berlin Auslieferung von Gülen-Anhängern

    Istanbul/Berlin (dpa) - Nach dem Putschversuch in der Türkei fordert die islamisch-konservative Regierung von Deutschland die Auslieferung türkischer Gülen-Anhänger. Damit droht neuer Streit zwischen Ankara und Berlin. Per Notstands-Dekret ordnete Staatspräsident Recep ... mehr

    Ralf Jäger warnt Pro-Erdogan-Demonstranten vor Gewaltaufrufen

    Köln (dpa) - Vor der Pro-Erdogan-Demonstration am Sonntag in Köln hat der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger die Teilnehmer vor Gewaltaufrufen gewarnt. "Sollte diese Kundgebung für Gewaltaufrufe missbraucht werden, wird die NRW-Polizei rigoros ... mehr

    Syrien und Russland richten Korridore für humanitäre Hilfe in Aleppo ein

    Damaskus/Genf (dpa) - Die syrische Führung und ihr Verbündeter Russland haben in der umkämpften Stadt Aleppo überraschend vier Korridore für humanitäre Hilfe eingerichtet. Wie Aktivisten in der nordsyrischen Metropole der dpa bestätigten, warfen Hubschrauber ... mehr

    Türkei: Erdogan schließt 45 Zeitungen und 16 TV-Sender

    Die türkische Regierung setzt ihr Vorgehen gegen unliebsame Kritiker und Medien fort. Nach Angaben eines Behördenvertreters werden 45 Zeitungen und 16 TV-Sender geschlossen. Laut dem im Amtsblatt veröffentlichten Regierungsdekret werden auch drei Nachrichtenagenturen ... mehr

    Istanbul verweigert Putschisten anständiges Begräbnis

    Der gescheiterte Putschversuch in der Türkei hat zahlreiche Opfer gefordert und hinterlässt Spuren. Eine davon ist dieser "Verräterfriedhof" im Osten Istanbuls. Die Gräber sind nicht markiert, keine Namen und Tafeln erinnern an die Toten, die hier liegen. Dieser ... mehr

    Anschlag in Frankreich: Polizeit kannte zweiten Täter

    Nach dem Angriff auf eine katholische Kirche im Nordwesten Frankreichs haben die Ermittler auch den zweiten Täter identifiziert. Wie die  Staatsanwaltschaft mitteilte,  handelt es sich um den 19-jährigen Abdel Malik Nabil Petitjean, der den Behörden ebenso bekannt ... mehr

    Barack Obama trommelt für Hillary Clinton: Demokraten in guten Händen

    Philadelphia (dpa) - Verbunden mit einer eindringlichen Warnung vor Donald Trump hat US-Präsident Barack Obama die Demokraten-Kandidatin Hillary Clinton für seine Nachfolge empfohlen. "Es hat noch nie jemanden gegeben, weder mich selbst noch Bill (Clinton ... mehr

    Deutscher Botschafter in Ankara kaltgestellt

    Am 2. Juni hat der deutsche Bundestag die Massaker an den Armenieren zum Völkermord erklärt - trotz heftiger Kritik aus der Türkei. Seitdem bekommt Martin Erdmann, deutscher Botschafter in Ankara, keine Termine mehr im Außenministerium oder bei anderen ... mehr

    Türkei ignoriert deutschen Botschafter seit Armenien-Resolution

    Ankara (dpa) - Seit der Völkermord-Resolution des Bundestags zu den Massakern an den Armeniern empfängt die türkische Regierung den deutschen Botschafter in Ankara nicht mehr. Botschafter Martin Erdmann bekomme keine Termine im Außenministerium oder in anderen ... mehr

    Michel Barnier wird "Mr. Brexit"

    EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker macht den Franzosen Michel Barnier zum Chefunterhändler in den Brexit-Gesprächen mit Großbritannien. Der 65-Jährige nimmt die Arbeit am 1. Oktober auf, wie die Brüsseler Behörde mitteilte. Barnier war als EU-Binnenmarktkommissar ... mehr

    US-Wahlen: Barack Obama bezeichnet Donald Trump als Betrüger

    Im Zuge des US-Wahlkampfs hat US-Präsident Barack Obama ungewöhnliche harsche Kritik an Donald Trump geübt. Der republikanische Präsidentschaftskandidat und Immobilienmogul habe als Geschäftsmann eine Spur von Gerichtsklagen und unbezahlten Arbeitern ... mehr

    Polen: Jaroslaw Kaczynski schießt gegen EU und Angela Merkel

    Jaroslaw Kaczynski, Chef der polnischen Regierungspartei PiS, hat die Kritik der EU am Umgang Warschaus mit dem Verfassungsgericht zurückgewiesen. Zugleich brachte Kaczynski im Interview mit der "Bild"-Zeitung einmal ... mehr

    Donald Trump fordert Russland zum Hackerangriff auf

    Erst seit wenigen Stunden ist Hillary Clinton offiziell die Kandidatin der Demokratischen Partei für die US-Präsidentschaftswahl. Zeit genug für ihren republikanischen Gegenspieler, um die Provokationen erneut auf die Spitze zu treiben. "Russland, wenn ihr zuhört, hoffe ... mehr

    Colonia Dignidad: BND wusste seit 1966 Bescheid

    Die Colonia Dignidad in Chile ist in letzter Zeit wieder verstärkt in den Fokus gerückt. Nun kam ans Licht: Der Bundesnachrichtendienst ( BND) hatte bereits 1966 von "KZ-ähnlichen" Methoden in der von Deutschen gegründeten Sektensiedlung erfahren. Allerdings ... mehr

    Konflikte: Mindestens 67 Tote nach IS-Vergeltungsanschlag in Syrien

    Damaskus (dpa) - Bei dem schweren Anschlag auf kurdische Sicherheitskräfte in Syrien ist die Zahl der Toten auf 67 gestiegen. Mindestens 185 Menschen wurden nach Angaben des örtlichen Krankenhauses verletzt. Viele Menschen lägen nach den Angriffen ... mehr

    Terrorismus: Religionsvertreter nach Kirchen-Anschlag für Zusammenhalt

    Paris (dpa ) - Nach dem Anschlag auf eine katholische Kirche haben die großen Glaubensgemeinschaften in Frankreich zu einem friedlichen Miteinander aufgerufen. "Heute sind wir sind alle französische Katholiken", sagte der Vorsitzende des islamischen Dachverbands ... mehr

    Hannelore Kraft mahnt vor Pro-Erdogan-Demonstration in Köln Besonnenheit an

    Köln (dpa) - Vor der in Köln geplanten Demonstration von Anhängern des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan hat die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) türkischstämmige Bürger zu Besonnenheit aufgerufen. "Tragen Sie einen ... mehr

    Türkei: Was plant Recep Tayyip Erdogan als nächstes?

    Wie geht es in der Türkei weiter? Welchen Schachzug plant der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan als nächstes? Sein Ziel: die Präsidial-Diktatur. Seit der Einführung des Ausnahmezustands ist er aber de facto schon jetzt Alleinherrscher. Mehr als 65.000 Menschen ... mehr

    Syrien: Viele Tote bei schwerem Bomben-Anschlag von IS nahe Türkei

    Bei einem der schwersten Anschläge in Syrien seit Monaten sind mindestens 67 Menschen gestorben und mehr als 180 verletzt worden. Offenbar explodierten zwei Bomben. Die Zahl der Opfer wird wohl noch steigen. Viele Personen lägen nach den Bombenangriffen auf kurdische ... mehr

    EU-Kommission setzt Polen Ultimatum

    Polen muss innerhalb von drei Monaten seine umstrittene Justizreform überarbeiten. Das verlangt die EU-Kommission und pocht damit auf die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien. Die EU-Kommission hatte im Falle Polens Mitte Januar erstmals ... mehr

    Wahlen: Clinton schreibt als Präsidentschaftskandidatin Geschichte

    Philadelphia (dpa) - Hillary Clinton ist von ihrer demokratischen Partei in einer historischen Abstimmung auf den Weg geschickt worden, als erste Frau Präsidentin der Vereinigten Staaten zu werden. Der Parteitag der Demokraten wählte in Philadelphia die frühere First ... mehr

    IS-Anschlag in Frankreich: Kirchen-Attentäter trug Fußfesseln

    Nach dem Anschlag in einer Kirche in der Normandie, bei dem ein Priester ermordet und ein weiterer Mann verletzt wurde, steht Frankreich erneut unter Schock. Einer der beiden Täter ist unterdessen identifiziert: Der 19-Jährige Adel Kermiche war polizeibekannt ... mehr

    Mehr zum Thema Ausland im Web suchen

    Türkei nach Putsch: Flirt von Erdogan und Putin provoziert Nato

    Der türkische Präsident Erdogan sucht die Nähe Russlands, statt nach Westen orientiert er sich nach Osten. Ärgerlich für die Nato - sie muss den Affront zähneknirschend hinnehmen. Jeden Tag lässt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan politische Widersacher ... mehr

    US-Wahlen 2016: Hillary Clinton jetzt offiziell nominiert

    Hillary Clinton hat in der für Amerikaner geschichtsträchtigen Stadt Philadelphia Geschichte geschrieben: Die 68-jährige Demokratin ist die erste Frau, die für eine der beiden großen US-amerikanischen Parteien ins Rennen ums Weiße Haus geht. In Philadelphia wurde unter ... mehr

    Gotthard-Unfall: Familie aus Rheinland-Pfalz bei Unfall ausgelöscht

    Quinto (dpa) - Das Leben einer Familie aus Rheinland-Pfalz mit zwei jungen Töchtern ist bei einem Unfall in der Schweiz ausgelöscht worden. Ein Lastwagen aus Italien prallte auf der südlichen Autobahnzufahrt zum Gotthardtunnel bei Quinto auf ihren am Ende eines Staus ... mehr

    Wilders twittert Bild von Angela Merkel mit blutbefleckten Händen

    Die Rechtspopulisten in allen Teilen Europa schießen sich auf die deutsche Kanzlerin ein. Sie machen Angela Merkels Flüchtlingspolitik für die Bluttaten in Deutschland verantwortlich. Für den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders ist klar, wer Schuld ... mehr

    Argentinien plant Linienflüge in die Antarktis

    Buenos Aires (dpa) - Touristen sollen ab 2018 von Argentinien aus in die Antarktis fliegen können. Die Landebahn des argentinischen Stützpunktes Marambio vor der Antarktis-Halbinsel soll mit einer Radaranlage für den sicheren Anflug von Linienflügen ausgestattet werden ... mehr

    Türkei: Recep Tayyip Erdogan lässt Ex-Mitarbeiter von "Zaman" verhaften

    Im Zuge der "Säuberungswelle" in der Türkei sind gegen 47 frühere Mitarbeiter der Zeitung "Zaman" Haftbefehle erlassen worden. Bereits im März war die zur Gülen-Bewegung gehörende Tageszeitung unter Zwangsverwaltung der Regierung gestellt worden ... mehr

    IS-Attentat in Kirche bei Rouen erschüttert Frankreich

    Rouen (dpa) - Keine zwei Wochen nach dem Blutbad von Nizza hat ein tödlicher Anschlag auf eine Kirche Frankreich aufs Neue erschüttert. Zwei Angreifer drangen in eine katholische Kirche in der Nähe von Rouen ein und nahmen fünf Geiseln. Sie töteten einen 84 Jahre alten ... mehr

    Unwetter: Mindestens 39 Tote in Nepal durch Erdrutsche und Hochwasser

    Kathmandu (dpa) - Durch Erdrutsche und Überschwemmungen nach schweren Regenfällen sind in Nepal mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen. Wie die Behörden in Kathmandu mitteilten, wurde ein weiterer Anstieg der Opferzahlen in beinahe allen Landesteilen ... mehr

    US-Wahlen 2016: Obama will Demokraten auf Hillary Clinton einschwören

    Philadelphia (dpa) - US-Präsident Barack Obama will seine demokratische Partei heute auf dem Parteitag in Philadelphia auf die Wahl von Hillary Clinton zur US-Präsidentin einschwören. Clinton hatte im Vorfeld erklärt, sie wolle als erste Frau im Weißen Haus die Politik ... mehr

    EU: EU-Kommission berät über ihr Verfahren gegen Polen

    Brüssel (dpa) - Im Streit um die Justizreform in Polen könnte die EU-Kommission heute noch einmal den Druck auf die nationalkonservative Regierung in Warschau erhöhen. Die Führung der Brüsseler Behörde berät ab dem Vormittag darüber, ob der neue Gesetzesrahmen ... mehr

    Geiselnahme in Frankreich: Augenzeugin schildert Szenen des Grauens

    Es ist eine Schilderung, die einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Ordensschwester Danielle hat den Angriff zweier IS-Terroristen auf eine Kirche im französischen Saint-Etienne-du-Rouvray überlebt. Danach berichtet sie von Szenen des Grauens und einem brutalen ... mehr

    Kirche: Zehntausende feiern Messe zum Auftakt des Weltjugendtags

    Krakau (dpa) - Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst unter freiem Himmel haben Zehntausende Gläubige die Eröffnung des Weltjugendtags im südpolnischen Krakau gefeiert. Zu dem sechstägigen Treffen junger Katholiken erwarten die Veranstalter bis zu 1,5 Millionen ... mehr

    Terrorismus: Terroranschlag vor Flughafen von Mogadischu

    Mogadischu (dpa) - Terroristen der Al-Shabaab-Miliz haben in Somalia einen Doppelanschlag vor dem Flughafen der Hauptstadt Mogadischu verübt. Zwei Selbstmordattentäter hätten sich in mit Sprengstoff beladenen Fahrzeugen an der Zufahrtstraße zum Aden-Adde-Flughafen ... mehr

    Polen verlangt von Bundesregierung "Erklärung" für Gewalttaten

    In die Debatte um die Anschläge und Gewalttaten in den vergangenen Tagen in Deutschland mischt sich nun auch  Polen ein. "Diese jüngsten Ereignisse haben auch polnische Bürger getroffen", sagte Ministerpräsidentin Beata Szydlo und forderte von der Bundesregierung ... mehr

    Attentat in Mogadischu - Somalia: Selbstmordattentäter greifen UN und AU an

    Terroristen der Al-Shabaab-Miliz haben in Somalia einen Doppelanschlag vor dem Flughafen der Hauptstadt Mogadischu verübt. Dabei sollen laut Sicherheitsbeamten mindestens 14 Menschen getötet worden sein - die Opferzahl könne aber noch steigen ... mehr

    Kriminalität: 19 Tote bei Amoklauf in japanischem Behindertenheim

    Yokohama (dpa) - Beim blutigsten Amoklauf in Japan seit Jahrzehnten hat ein junger Mann in einem Behindertenheim mindestens 19 wehrlose Menschen erstochen. Bei der Messerattacke verletzte der frühere Heimmitarbeiter nach Angaben der Einsatzkräfte 25 Menschen ... mehr

    Türkei: Erdogan wirft im ARD-Interview der EU Wortbruch bei Flüchtlingspakt vor

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wirft der EU Wortbruch im Zuge des Flüchtlingspakts vor. "Wir stehen zu unserem Versprechen. Aber haben die Europäer ihr Versprechen gehalten?", sagte er in einem ARD-Interview. In dem Gespräch mit BR-Chefredakteur Sigmund ... mehr

    Demokraten-Parteitag: Bernie Sanders stiehlt Hillary Clinton die Show

    Bernie Sanders, kometenhaft aufgestiegener Volkstribun der politischen Linken in den USA, hat noch einmal eine große Show. Auf dem Parteitag der Demokraten stellt er sich mit breiter Brust hinter Hillary Clinton. Seine Anhänger sollen folgen ... mehr

    Nicolas Sarkozy zum Terror in Frankreich: "Das ist ein Krieg"

    Weniger als zwei Wochen nach dem Blutbad von Nizza ist Frankreich erneut von einem Terroranschlag erschüttert worden. Nach der tödlichen Geiselnahme in einer Kirche bei Rouen meldet sich auch Ex-Präsident Nicolas Sarkozy zu Wort und kritisiert die Regierung in Paris ... mehr

    Türkei: EU weist Vorwürfe von Erdogan zurück

    Istanbul (dpa) - Die EU hat den Vorwürfen des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan widersprochen, Vereinbarungen in der Flüchtlingskrise nicht eingehalten zu haben. Rund 740 Millionen Euro an Hilfsgeldern seien bereits freigegeben, erklärte ein Sprecher ... mehr

    Türkei: Recep Tayyip Erdogan begründet Todesstrafe mit Willen des Volkes

    Recep Tayyip Erdogan hält die Wiedereinführung der Todesstrafe in der Türkei für möglich. Der türkische Präsident begründete das wie schon kurz nach dem gescheiterten Militärputsch mit dem angeblichen Willen des Volks. "Wenn wir uns in einem demokratischen Rechtsstaat ... mehr

    Wahlen: Sanders stiehlt Clinton beim Parteitag die Auftaktshow

    Philadelphia (dpa) - Am Tag vor der offiziellen Nominierung Hillary Clintons zur ersten Frau als Präsidentschaftskandidatin der USA haben die US-Demokraten mühsam ihre Einigkeit gefunden. Mit eindringlichen Aufrufen retteten Clintons parteiinterner Rivale Bernie Sanders ... mehr

    Türkei: Erdogan entlässt über 1000 Prediger und Koran-Lehrer

    Wegen des Verdachts der Unterstützung des Militärputschs in der Türkei hat das staatlich kontrollierte Präsidium für Religionsangelegenheiten 1112 seiner Mitarbeiter entlassen. Darunter seien Prediger und Koran-Lehrer, teilte die Behörde mit. Der Prediger Fethullah ... mehr

    ARD-Interview mit Recep Tayyip Erdogan wird zur Märchenstunde

    Der türkische Präsident spricht endlich wieder mit einem deutschen Medium: In einem ARD-Interview erklärt Erdogan, wie gut es um sein Land steht - und wie Demokratie funktioniert. Es ist noch nicht lange her, da sagte ein Berater von Recep Tayyip Erdogan, man nehme ... mehr

    Amoklauf in Japan: "Es ist besser, wenn die Behinderten verschwinden"

    Yokohama (dpa) - Bei dem blutigsten Amoklauf in Japan seit Jahrzehnten hat ein junger Mann in einem Behindertenheim mindestens 19 wehrlose Menschen erstochen. Bei der Messerattacke in der Nacht verletzte der frühere Heimmitarbeiter nach Angaben ... mehr

    Frankreich: Polizei beendet Geiselnahme -Täter "neutralisiert"

    Rouen (dpa) - Die Polizei hat eine Geiselnahme in einer Kirche in Nordfrankreich beendet. Die Täter seien "neutralisiert" worden, teilte der Sprecher des Pariser Innenministeriums nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP mit. Mehrere Medien berichteten, sie seien ... mehr

    Nizza-Anschlag: Frankreichs Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

    Knapp zwei Wochen nach dem Lastwagen-Anschlag von Nizza hat die Polizei in Frankreich zwei weitere Verdächtige festgenommen. Die Männer befänden sich seit Montag in Polizeigewahrsam, teilte die Pariser Staatsanwaltschaft mit. Warum sie genau verdächtigt werden, wurde ... mehr

    "Solar Impulse 2" gelandet - Bertrand Piccard beendet Weltreise in Abu Dhabi

    Abu Dhabi (dpa) - Der Sonnenflieger "Solar Impulse 2" hat seine Reise um die Welt beendet. Der Schweizer Bertrand Piccard setzte das Flugzeug am frühen Morgen sanft und fast in Zeitlupe auf der Landebahn in Abu Dhabi auf, wo der Flug vor mehr als einem Jahr begonnen ... mehr

    Amoklauf in Japan: Mann tötet 19 Menschen bei Messerattacke

    Japan steht unter Schock: Ein Amokläufer ersticht in einem Behindertenheim mindestens 19 Menschen. Anschließend geht er zur Polizei und stellt sich. Laut Medienberichten soll der mutmaßliche Täter sein Verbrechen zuvor angekündigt haben.  Das Grauen ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 100 »


    Anzeige
    shopping-portal