Sie sind hier: Home >

Ausland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Ausland

Donald Trump bricht Tradition zum Ramadan

Donald Trump bricht Tradition zum Ramadan

Zum ersten Mal seit Jahren hat das Weiße Haus keine Feier zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan veranstaltet. Stattdessen sandte Präsident Donald Trump am Samstag "herzliche Grüße" an Muslime, die das jährliche Fest Eid al-Fitr begingen. Der Feiertag erinnere ... mehr
Istanbul: Polizei geht in Istanbul gegen Homosexuelle vor

Istanbul: Polizei geht in Istanbul gegen Homosexuelle vor

Die türkischen Behörden haben die 15. Schwulen- und Lesbenparade in der Metropole  Istanbul mit einem hohen Polizeiaufgebot verhindert. Nach einem Verbot der Demonstration hielten Sicherheitskräfte die Aktivisten davon ab, sich auf der Einkaufsstraße Istiklal ... mehr
China lässt Nobelpreisträger Liu Xiaobobo

China lässt Nobelpreisträger Liu Xiaobobo

Der chinesische Friedensnobelpreisträger und Dissident Liu Xiaobo ist aus der Haft entlassen worden. 2009 wurde der Regime-kritische Bürgerrechtler zu elf Jahren Haft verurteilt. Bei Liu sei im Mai eine unheilbare Leberkrebserkrankung festgestellt worden, kurz darauf ... mehr
Regierung: Supreme Court lässt Trumps Einreiseverbote teilweise zu

Regierung: Supreme Court lässt Trumps Einreiseverbote teilweise zu

Washington (dpa) - Das Oberste US-Gericht hat die Einreiseverbote von US-Präsident Donald Trump teilweise in Kraft gesetzt. Die vorläufige Entscheidung des Supreme Courts bedeutet einen wichtigen politischen Etappensieg für Trump, dessen erste Anläufe dafür gerichtlich ... mehr
Unfälle: Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Unfälle: Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Medellín (dpa) - Ein Schiffsunglück in Kolumbien hat nach Behördenangaben mindestens zehn Menschen das Leben gekostet. Zudem würden inoffiziell noch zehn der mindestens 150 Passagiere an Bord des gesunkenen Ausflugsbootes vermisst, zitierte das spanische ... mehr

US-Gericht setzt Einreisedekret von Donald Trump in Kraft

Im Streit um die Einreiseverbote gegen sechs überwiegend muslimische Staaten hat US-Präsident Donald Trump einen wichtigen Sieg errungen. Der Supreme Court setzte sich über Entscheidungen der Vorinstanz hinweg, die Trumps Erlass gestoppt hatte. Der US-Präsident wollte ... mehr

Polizei: Familie von getötetem Schwarzen erhält drei Millionen Dollar

St. Paul (dpa) - Die Familie des von der Polizei erschossenen Afroamerikaners Philando Castile erhält knapp drei Millionen US-Dollar. Das geht aus einer Einigung der Familienanwälte mit der Stadt St. Anthony (US-Bundesstaat Minnesota) hervor, die der dpa vorliegt ... mehr

Wahlen: Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Albanien

Tirana (dpa) - Die Sozialisten unter Regierungschef Edi Rama haben die Parlamentswahl in Albanien gewonnen. Sie könnten im Parlament mit einer absoluten Mehrheit von 73 der 140 Sitzen rechnen, berichtete die staatliche Wahlkommission in Tirana ... mehr

IS verliert weitere Viertel in Mossul

Die Eroberung Mossuls durch die irakische Armee scheint absehbar. Der IS verliert immer mehr Viertel in der umkämpften Stadt, leistet aber weiter großen Widerstand. Die irakische Armee hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der umkämpften Stadt Mossul ... mehr

Regierung: Britische Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht

London (dpa) - Fast drei Wochen nach der Parlamentswahl steht die Minderheitsregierung in Großbritannien. Die Konservativen werden künftig von der umstrittenen, nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) unterstützt. Ein entsprechendes Abkommen unterzeichneten beide ... mehr

Unfälle - Gefahr neuer Erdrutsche in China: Räumarbeiten unterbrochen

Peking (dpa) - Zwei Tage nach dem großen Bergrutsch in China mit 93 Vermissten sind keine weiteren Opfer mehr gefunden worden. Bis heute waren erst zehn Leichen geborgen, wie die Behörden des Kreis Mao in der Provinz Sichuan mitteilten. Die Aufräumarbeiten mussten ... mehr

Mehr zum Thema Ausland im Web suchen

Philippinen: IS-Terroristen köpfen Christen

Vor gut einem Monat fielen IS-Kämpfer im Süden der Philippinen in die Stadt Marawi ein. Dort machen sie Jagd auf Christen, sollen einige sogar enthauptet haben. Die Armee  drängt sie zunehmend in die Defensive, doch m ehrere Hundert Menschen sind noch in der Gewalt ... mehr

Regierung: Weißes Haus setzt umstrittene Briefing-Praxis fort

Washington (dpa) - Journalisten in den USA protestieren gegen die fortgesetzte Praxis des Weißen Hauses, das tägliche Briefing entweder ohne Kameras stattfinden oder ganz ausfallen zu lassen. Auch für Montag war lediglich eine Unterrichtung von Donald Trumps Sprecher ... mehr

IS-Sympathisanten hacken Regierungs-Websites in den USA

Nach einem Hackerangriff im Namen der Terrormiliz Islamischer Staat mussten die Behörden der US-Bundesstaaten Ohio und Maryland mehrere Websites stillgelegen. Auf den betroffenen Websites, darunter die Internetseite von Ohios Gouverneur John Kasich, wurden am Sonntag ... mehr

Menschenrechte: Friedensnobelpreisträger wegen Leberkrebs freigelassen

Peking (dpa) - Der inhaftierte chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist wegen "Leberkrebs im späten Stadium" zur medizinischen Behandlung freigelassen worden. Wie sein Anwalt Shang Baojun am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Peking berichtete ... mehr

Sicherheitsleute dürfen bei G20-Gipfel in Hamburg Waffen tragen

Zahlreiche Sicherheitsleute internationaler Gipfelteilnehmer dürfen beim G20-Gipfel in Hamburg Waffen tragen. Auch von der türkischen Delegation wird ein entsprechender Antrag erwartet. Die Bewacher von Präsident Recep Tayyip Erdogan waren während eines US-Besuchs ... mehr

Tritt Donald Trump zurück würde Mike Pence übernehmen

Die Nachricht schlug in der vergangenen Woche ein wie eine Bombe: Der US-Sonderermittler in der Russland-Affäre, Robert Mueller, ermittelt gegen Präsident Donald Trump persönlich - wegen möglicher Behinderung der Justiz. Es war die bislang spektakulärste Wendung ... mehr

Unfälle: Zahl der Toten steigt nach Tanker-Explosion in Pakistan

Islamabad (dpa) - Nach der Explosion eines Tanklastzugs nahe der ostpakistanischen Stadt Bahawalpur ist die Zahl der Toten auf 153 gestiegen. Das berichtete die Zeitung "Dawn". Am Abend zuvor war noch von mindestens 127 Todesopfern die Rede gewesen. Weitere 100 Menschen ... mehr

Demonstrationen: Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul

Istanbul (dpa) - Die türkischen Behörden haben die 15. Schwulen- und Lesbenparade in der Metropole Istanbul mit einem hohen Polizeiaufgebot verhindert. Nach einem Verbot der Demonstration am Vortag hielten Sicherheitskräfte die Aktivisten am Sonntag davon ... mehr

Iran und Türkei stellen sich demonstrativ hinter Katar

In der diplomatischen Krise um das Golfemirat Katar haben sich der Iran und die Türkei klar auf dessen Seite gestellt. Teherans Politik ziele darauf ab, die Beziehungen zu Katar "immer weiter zu entwickeln", sagte der iranische Präsident Hassan Ruhani nach einem ... mehr

Tourismus - Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert

Palma (dpa) - Nach drei Hai-Sichtungen, die am Wochenende vor der Südwestküste von Mallorca Badegäste in Angst und Schrecken versetzten, hat die spanische Küstenwache ein Tier gefangen und eingeschläfert. Der rund eineinhalb Meter lange Blauhai sei am Sonntag ... mehr

Konflikte - US-Außenminister: Katar prüft Forderungen der Golfstaaten

Katar hat nach US-Angaben damit begonnen, einen Forderungskatalog benachbarter Golfstaaten zur Beendigung des schweren diplomatischen Disputs zu prüfen. Während einige Punkte für Katar sehr schwer zu erfüllen sein würden, "gibt es bedeutende Gebiete, die eine Grundlage ... mehr

Israel beschießt mehrere Ziele der syrischen Regierung

Als Reaktion auf syrische Raketen, hat die israelische Luftwaffe mehrere Ziele der syrischen Regierung angegriffen. Dabei wurden unter anderem zwei Panzer zerstört. Dies sei eine Antwort auf mehr als zehn Geschosse, die auf israelischem Territorium gelandet seien ... mehr

Brände: Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

London (dpa) - Der verheerende Hochhausbrand in London vor knapp zwei Wochen entwickelt sich zu einem landesweiten Bauskandal. Experten entdeckten nach neuen Zahlen vom Sonntagabend mindestens 60 Hochhäuser, die bei Sicherheitstests durchfielen. Das teilte ... mehr

Demonstrationen: "Stop Tihange" - Anti-Atom-Protest über 90 Kilometer

Aachen (dpa) - Sonntag 14.45 Uhr: Wie auf Kommando geben sich die Ersten die Hand, andere reichen gelbe Bänder zum weiter entfernt postierten Nachbarn weiter. Plötzlich steht die Menschenkette am deutsch-niederländischen Grenzübergang Aachen/Vaals ... mehr

Pakistan: Mindestens 148 Tote bei Tanklasterunfall

In Pakistan ist es durch den Unfall eines Tanklastzuges zu einer Tragödie gekommen. Nachdem der LKW umgekippt war, eilten etliche Dorfbewohner mit Kanistern herbei um das Benzin aufzufangen. Das Benzin entzündete sich jedoch und mindestens 148 Menschen fanden ... mehr

Unfälle: Tanklaster-Explosion in Pakistan tötet mehr als 120 Menschen

Islamabad (dpa) - Die Explosion eines Tanklastzugs hat mindestens 127 Menschen in Pakistan in den Tod gerissen. Bei dem Unglück am Sonntagmorgen starben auch Kinder. Weitere 100 Einwohner der Stadt Bahawalpur in der östlichen Provinz Punjab wurden verletzt ... mehr

Istanbul: Mann schlägt Studentin wegen zu kurzer Hose

In Istanbul ist eine Frau von einem Mann wegen ihrer kurzen Hosen geschlagen worden. Die Polizei ließ den Angreifer bereits nach kurzer Zeit wieder frei. Der Fall sorgt in sozialen Netzwerken für Wirbel. Türkische Medien berichten von dem Fall, in dem ein Mann einer ... mehr

Konflikte: Syrer kehren in vom Krieg zerstörtes Aleppo zurück

Damaskus (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Ende der Belagerung von Ost-Aleppo kehren nach UN-Angaben immer mehr Menschen in die vom Krieg teilweise völlig zerstörten Stadtviertel der syrischen Metropole zurück. Mehr als 200.000 Menschen hätten sich bereits registriert ... mehr

Wahlen: Wenig Interesse an Parlamentswahl in Albanien

Tirana (dpa) - Die Parlamentswahl in Albanien, die nach schweren innen- und außenpolitischen Krisen klare politische Verhältnisse bringen soll, stößt nur auf geringes Interesse. Bis 10.00 Uhr hätten nur 12 Prozent der rund 3,5 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme ... mehr

Unfälle: Kaum noch Hoffnung für Verschüttete nach Erdrutsch in China

Peking (dpa) - Nach dem riesigen Erdrutsch in China haben die Helfer kaum noch Hoffnung, Überlebende zu finden. 93 Dorfbewohner werden noch unter den Geröllmassen vermisst. Zehn Tote sind bestätigt, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtet. Mehr als 3000 Helfer ... mehr

Politik - 20 Jahre "ein Land, zwei Systeme": Hongkong am Scheideweg

Hongkong (dpa) - Anson Chan zieht eine schmerzliche Bilanz. Niemand hat der Welt vor 20 Jahren die Formel "ein Land, zwei Systeme" überzeugender verkauft als die damalige Verwaltungschefin des letzten britischen Gouverneurs von Hongkong, Chris Patten. Die zierliche ... mehr

Türkei: Istanbul verbietet erneut Gay-Pride-Parade

Jahrelang feierten Schwule und Lesben in Istanbul friedlich bei der "Gay Pride"-Parade. Seit 2015 wird die Demonstration regelmäßig verboten - wie auch in diesem Jahr. Die Verwaltung schrieb auf ihrer Internetseite, die Demonstration für die Gleichberechtigung ... mehr

Donald Trump: Einmischung Russlands im letzten Wahlkampf "wahrscheinlich"

US-Präsident Donald Trump glaubt nach Einschätzung des Weißen Hauses daran, dass sich Russland "wahrscheinlich" in die US-Präsidentenwahl im vergangenen Jahr eingemischt hat. Seinem Vorgänger Obama wirft er Untätigkeit vor. Trumps Pressesprecher Sean Spicer ... mehr

Unfälle: 120 Menschen nach Erdrutsch in China vermisst

Peking (dpa) - Ein großer Bergrutsch hat in China ein komplettes Dorf verschüttet. Mehr als 120 Bewohner wurden am Samstag unter dem Geröll vermisst. Das Unglück geschah am Morgen im Kreis Mao in der Provinz Sichuan. Es bot sich ein Bild der Zerstörung: Der Erdrutsch ... mehr

Cyberattacke auf britisches Parlament

Fast sechs Wochen nach einem weltweiten Cyber-Angriff, der besonders Großbritannien im Visier hatte, steht das Land erneut betroffen da: Hacker greifen das Parlament an, wollen sich E-Mail-Zugänge von Politikern beschaffen. Die britischen Behörden haben nach einem ... mehr

Brände: 4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

London (dpa) - Anderthalb Wochen nach dem verheerenden Feuer im Londoner Grenfell Tower haben Experten an mindestens 34 Hochhäusern in Großbritannien leicht entflammbare Außenfassaden entdeckt. Das teilte die britische Regierung mit. Betroffen seien unter anderem ... mehr

Regierung: Trump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seinem Vorgänger Barack Obama vorgeworfen, nichts gegen die russische Wahleinmischung getan zu haben, obwohl er schon im Sommer vergangenen Jahres davon gewusst habe. Trump bezog sich dabei auf einen Bericht ... mehr

Konflikte - UN: Hunderte tote Zivilisten bei Sturm auf Mossuls Altstadt

Kairo (dpa) - Während der Offensive irakischer Truppen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der Altstadt Mossuls sind nach Schätzungen der Vereinten Nationen Hunderte Zivilisten getötet oder verletzt worden. Es gebe Berichte, wonach Tausende bis Zehntausende ... mehr

Kriminalität: Cyber-Angriff auf Londoner Parlament

London (dpa) - Auf das britische Parlament ist eine Cyber-Attacke verübt worden. Das bestätigte ein Pressesprecher des Parlaments der Deutschen Presse-Agentur in London. Er wollte allerdings keine Angaben machen, zu welchen Informationen die bisher unbekannten ... mehr

Migration: Schweizer SVP plant Volksabstimmung gegen EU-Freizügigkeit

Bern (dpa) - Die nationalkonservative Schweizerische Volkspartei (SVP) hat grünes Licht für eine Volksabstimmung zur Beendigung des Abkommens mit der EU über die Personenfreizügigkeit gegeben. Ziel ist eine Beschränkung der Zuwanderung in die Schweiz. Die Schweiz ... mehr

Justiz: New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast

Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden. Sonny Franzese habe die Haftanstalt Denvers im US-Bundesstaat Massachusetts am Freitagmittag ... mehr

Mossul Offensive: IS sprengt eigene Gründungsmoschee Al-Nuri

Wenig wäre für die Terrormiliz IS so schmerzhaft gewesen, wie aus der Großen Moschee in Mossul vertrieben zu werden. Nun haben die Dschihadisten das symbolische Gebetshaus, in dem sich ihr Anführer erstmals zeigte, gesprengt. Nach dem entsprechenden Bericht ... mehr

Nach Warmbiers Tod: Nordkorea bestreitet Folter-Vorwürfe

Nordkorea hat den Verdacht zurückgewiesen, der verstorbene US-Student Otto Warmbier sei in nordkoreanischer Haft gefoltert oder misshandelt worden. Alle Kriminellen würden in "vollständiger Übereinstimmung mit örtlichen Gesetzen und internationalen Standards" behandelt ... mehr

Erdogan streicht Evolutionstheorie aus Lehrplänen

Die türkische Regierung will die Evolutionstheorie aus den gesetzlichen Lehrplänen streichen. Zu schwierig und umstritten sei die Lehre des Charles Darwin, heißt es zur Begründung. Die Opposition will das Vorhaben gerichtlich stoppen. Oberster Erziehungsrat ... mehr

Konflikte: Katar-Nachbarstaaten fordern Einstellung von Al-Dschasira

Doha (dpa) - Die schwere diplomatische Krise zwischen Katar und vier arabischen Staaten spitzt sich weiter zu: Das Emirat soll binnen zehn Tagen unter anderem seine Beziehungen zum Iran einschränken, die türkischen Soldaten aus dem Land werfen und den Sender ... mehr

USA und China wollen atomwaffenfreies Korea

Die USA und China sind sich chinesischen Medienberichten zufolge darin einig, die koreanische Halbinsel von Atomwaffen zu befreien. Dies müsse vollständig, nachprüfbar und unwiderruflich geschehen, zitierte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua aus einem gemeinsamen ... mehr

Tornado beschädigt Atomsichere „Doomsday-Jets“ der US-Armee

Sie sind so stabil gebaut, dass sie selbst der Hitze und den elektromagnetischen Wellen einer  Atombombenexplosion standhalten können – eigentlich. Doch jetzt hat ein  Tornado zwei Spezialflugzeuge der US-Armee aus dem Verkehr gezogen. Die Maschinen vom Typ E-4-B Boeing ... mehr

Konflikte: Anschlag auf Gläubige in Mekka vereitelt

Riad (dpa) - Nach einem vereitelten Anschlag auf die Große Moschee in Mekka haben saudi-arabische Sicherheitskräfte fünf Verdächtige festgenommen. Das berichtete der Sender Al-Arabija unter Berufung auf das saudi-arabische Innenministerium ... mehr

Mafioso im Alter von 100 aus Knast entlassen

Ein vor 50 Jahren verurteilter New Yorker Mafiaboss ist im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden. Sonny Franzese habe die Haftanstalt Denvers im US-Bundesstaat Massachusetts am Freitagmittag in einem Rollstuhl verlassen ... mehr

Facebook-Post: Barack Obama kämpft um seine Gesundheitsreform

Die Gesundheitsreform war eines der wichtigsten Projekte der Obama-Präsidentschaft. Donald Trump will das System abschaffen, mit dem die Gesundheitsversorgung von Millionen Amerikanern gesichert wird. Barack Obama sieht sich zu einem Appell gezwungen. In einem langen ... mehr

Wetter: SOS Wasser - Italien und Spanien sitzen auf dem Trockenen

Rom/Madrid (dpa) - Die Italiener und Spanier sitzen auf dem Trockenen, und diesmal ist nicht die Wirtschaftskrise gemeint. Die wärmeverwöhnten und hitzegewöhnten Länder stöhnen schon kurz nach Sommerbeginn unter hohen Temperaturen und zu wenig Regen. In einigen Regionen ... mehr

Wahlen: Kreml-Kritiker Nawalny darf nicht zur Wahl antreten

Moskau (dpa) - Die russische Wahlleitung hat dem Oppositionellen Alexej Nawalny das Recht auf eine Kandidatur bei der Präsidentenwahl 2018 abgesprochen. Er sei in einem Diebstahlsprozess rechtskräftig zu fünf Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden, schrieb ... mehr

Brände - Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert

London (dpa) - Hunderte Bewohner von fünf Hochhäusern in London müssen ihr Zuhause wegen Brandgefahr vorsichtshalber verlassen. Der Grund seien "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit", teilten die Behörden am späten Freitagabend mit. Die Entscheidung sei nach einer ... mehr

Konflikte: Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Dubai/Doha (dpa) - In der schweren diplomatischen Krise zwischen Katar und mehreren arabischen Staaten sorgt eine Liste mit Forderungen für Aufruhr. Katar hat den Vorwurf zurückgewiesen, eine Liste mit Forderungen Saudi-Arabiens und anderer arabischer Staaten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017