Sie sind hier: Home >

CNN

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

CNN

AT&T und Time Warner : US-Regierung blockiert Mega-Fusion

AT&T und Time Warner : US-Regierung blockiert Mega-Fusion

Es sollte der Multi-Milliarden-Deal des Jahres werden. Der US-Kommunikationsriese AT&T will mit dem Mediengiganten Time Warner fusionieren. Doch jetzt stellt die US-Regierung den Fuß in die Tür. In einem politisch aufgeladenen Wirtschaftskrimi ... mehr
Libysche Regierung untersucht Berichte über Sklavenhandel

Libysche Regierung untersucht Berichte über Sklavenhandel

Die libysche Regierung will Berichten über Sklavenhandel mit Migranten im Land nachgehen. "Wenn die Vorwürfe zutreffen, werden die Verantwortlichen bestraft", erklärte das Außenministerium. Der Vizeregierungschef der international anerkannten Regierung, Ahmed Metig ... mehr
Russland will

Russland will "Deutsche Welle" als Auslandsagent einstufen

Um ausländische Medien in Russland besser kontrollieren zu können, sollen die "Deutsche Welle" und US-Sender als Agenten eingestuft werden.  Was steckt hinter den Plänen aus Moskau? In der russischen Staatsduma ist in aller Eile eine Gesetzesänderung vorbereitet worden ... mehr

"Gefahr für Demokratie": Republikanischer Senator kritisiert Donald Trump

"Kleinkariert" und "rücksichtslos": Mit deutlichen Worten hat der republikanische Senator Jeff Flake US-Präsident Donald Trump kritisiert. Für Flake ist das Staatsoberhaupt eine "Gefahr für die Demokratie". Er wolle nicht "Komplize" einer ... mehr
US-Bürgerrechtler von Russland finanziert?

US-Bürgerrechtler von Russland finanziert?

Seit Monaten wird über Russlands Einflussnahme auf den US-Wahlkampf sowie Donald Trump berichtet und spekuliert. Nun sieht es so aus, als haben russische Trolle ebenfalls versucht, afroamerikanische Bürgerrechtler zu beeinflussen. Ihr Ziel: Die Destabilisierung ... mehr

Donald Trumps Dauerfehde gegen die Medien

Donald Trumps Attacken sind etwas Alltägliches geworden, der Begriff " Fake News" gehört zu seinem Standardrepertoire. Nun droht der US-Präsident Sendern mit dem Lizenzentzug. Was steckt dahinter? Es war ein Satz, der aufhorchen ließ. Donald Trump hatte gerade ... mehr

Auf Twitter gegen NBC: Donald Trump droht TV-Sender mit Lizenzentzug

US-Präsident Donald Trump hat seine Medienschelte verschärft und indirekt mit einem Entzug von Sendelizenzen gedroht. "Es ist offen gesagt ekelhaft, dass die Presse in der Lage ist, zu schreiben, was immer sie schreiben will", sagte Trump im Weißen Haus. Auf Twitter ... mehr

Kolumne zur US-Politik: Trump – der Cartoon in Endlosschleife

Er wütet, er demütigt, er lässt sich gehen: Donald Trump wird irgendwann verschwunden sein. Was bleibt, ist die Zerstörung der demokratischen Öffentlichkeit in Amerika . Eine Kolumne von Gerhard Spörl  cc-82290756 Zufällig ist der Fernsehapparat stumm gestellt ... mehr

Wetter - Nach Hurrikan "Maria": Dammbruch in Puerto Rico droht

San Juan (dpa) - Auf der Karibikinsel Puerto Rico droht nach dem Durchzug von Hurrikan "Maria" der Bruch eines großen Staudamms. Rund 8000 besonders gefährdete Bewohner von Gemeinden unterhalb des Staudamms wurden dazu aufgerufen, sich dringend in Sicherheit zu bringen ... mehr

"What happened": Clinton gibt Sanders Teilschuld an Niederlage gegen Trump

Die gescheiterte US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton geht in ihrem neuen Buch zu ihrer Wahlschlappe hart mit ihrem Vorwahlrivalen Bernie Sanders ins Gericht. Ihr Herausforderer hatte ihr im Vorwahlkampf stark zugesetzt.  Während sie selbst für die Niederlage ... mehr

Donald Trump patzt gleich zwei Mal bei Twitter

Ausgerechnet Twitter-Präsident Donald Trump langt beim morgendlichen Twittern kräftig daneben – und das gleich zwei Mal. Erst teilte er die Nachricht eines Mannes, der ihn als "Faschist" bezeichnete. Dann verbreitete er eine fiese Karikatur gegen CNN. Beide Tweets ... mehr

Mehr zum Thema CNN im Web suchen

CNN feuert Kommentator nach "Sieg Heil!"

Mit provokanten Aussagen ist Jeffrey Lord schon häufig aufgefallen, doch nun hat er den Bogen wohl überspannt: Nach einem Tweet mit dem Ausruf "Sieg Heil!" verliert er seinen Job als " CNN" -Kommentator. Der US-Nachrichtensender "CNN" hat seinen konservativen ... mehr

Amerikaner halten Trump für einen Lügner

Donald Trump wirft vielen US-Medien gerne die Verbreitung angeblicher " Fake News" vor. Umgekehrt zweifeln die meisten Amerikaner am Wahrheitsgehalt seiner eigenen Aussagen. Und es wird noch schlimmer für den Präsidenten: Die Stadt Chicago wirft Trump Erpressung ... mehr

Russland-Affäre um Donald Trump: Mueller setzt Grand Jury ein

In der Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump soll Sonderermittler Robert Mueller nach einem Bericht eine sogenannte Grand Jury eingesetzt haben. Das Gremium habe in den vergangenen Wochen die Arbeit aufgenommen, schrieb das "Wall Street Journal" am Donnerstag ... mehr

Nordkorea-Test: Rakete kam Passagierflugzeug gefährlich nah

Beim jüngsten Raketentest von Nordkorea ist es beinahe zu einer Katastrophe gekommen. Wie mehrere US-Medien berichten, verfehlte die Rakete eine Passagiermaschine nur um wenige Minuten. Es war nicht der erste Vorfall dieser Art. Die besagte Maschine der Air France ... mehr

Donald Trumps Pressechef Anthony Scaramucci rastet komplett aus

Was für ein PR-Desaster für den neuen PR-Chef im Weißen Haus. Anthony Scaramucci attackiert in einem Telefonat mit einem Reporter Donald Trumps Stabschef Reince Priebus auf das Schärfste und vergreift sich dabei mehrmals drastisch im Ton. Später versucht ... mehr

Warum Twitter Donald Trump nicht sperrt

Nach Donald Trumps jüngstem Prügelvideo gegen CNN wurden wieder Forderungen an Twitter laut, den Account des US-Präsidenten zu sperren. Doch das Netzwerk sträubt sich: Mit seinen Tiraden liefert Trump die beste kostenlose Werbung für den Kurznachrichtendienst. Twitter ... mehr

Trump demontiert eigenen Justizminister Sessions

US-Präsident Donald Trump treibt die öffentliche Demontage seines frühesten Unterstützers, Jeff Sessions, weiter voran. Laut Medienberichten soll Trump mit Mitgliedern seines Berater-Teams bereits über eine Entlassung des Justizministers sprechen. Ohne Sessions ... mehr

Fake News-Kampagne: Die Krise in Katar war wohl sorgfältig geplant

Die Krise um das Golfemirat Katar war durch angebliche Sympathiebekundungen für den Iran ausgelöst worden. Früh war darüber spekuliert worden, entsprechende Berichte seien von Hackern gestreut worden. Jetzt stehen offenbar auch die Verantwortlichen fest. Die Vereinigten ... mehr

Alles für den Vater: Wer ist Donald Trump Jr.?

Extrem gegeltes Haar, gut sitzender Anzug. So präsentiert sich Donald Trump Jr. meistens. Der älteste Sohn des US-Präsidenten gilt als einer der lautstärksten Verfechter seines Vaters. Das war aber nicht immer so. Donald Trump Jr. war im Wahlkampf stets ... mehr

Jetzt greift auch Trump Jr. die Medien massiv an

Die nächste geschmacklose Attacke aus dem Hause Trump gegen die Medien: Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump, Donald Trump Jr., hat ein manipuliertes Video bei Twitter geteilt, in dem sein Vater ein Flugzeug mit CNN-Logo abschießt. Dabei handelte ... mehr

Delta Air Lines: Passagier wollte Cockpit stürmen

Bei einem Flug von Seattle nach Peking wollte ein Fluggast in das Cockpit eindringen. Dabei wurden mindestens drei Menschen verletzt. Die Maschine musste wieder umkehren. Eine Passagiermaschine der US-Fluglinie Delta Air Lines hat ihre Reise wegen eines Zwischenfalls ... mehr

"Nur Satire": Macher von Trumps CNN Prügel-Video entschuldigen sich

Ein Video, in dem US-Präsident Donald Trump auf das Logo des US-Senders CNN einprügelt, hat für Empörung gesorgt. Jetzt äußerte sich der Macher. Das Video sei ein Scherz gewesen, schrieb der Nutzer "HanAssholeSolo" auf der Online-Seite Reddit ... mehr

Eskalation vor Rhodos: Griechen schießen auf türkisches Schiff

Die griechische Küstenwache sucht in der Ägäis nach Drogen und will einen türkischen Frachter kontrollieren. Der Kapitän hält nicht an, Schüsse fallen - der Frachter entkommt. Die griechische Küstenwache hat vor der Insel Rhodos Warnschüsse abgegeben und dabei ... mehr

Boston: Taxi fährt in Gruppe von Menschen

Schreckminuten in Boston: Ein Taxifahrer fährt in eine Gruppe Menschen, es gibt mehrere Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Ein Taxi ist in der US-Stadt Boston in eine Gruppe von Passanten gefahren. Mindestens zehn Menschen seien verletzt worden ... mehr

Trumps Twitter-Attacken: „Das ist eines US-Präsidenten nicht würdig“

Er schimpft, er beleidigt, und jetzt prügelt er sogar – zumindest in einem Video. Donald Trump scheint mit seiner letzten Twitter-Entgleisung an einem neuen Tiefpunkt angelangt. Ein Aufruf zur Gewalt sei das, unwürdig eines US-Präsidenten, sagen Beobachter ... mehr

Video gegen CNN: Trump hetzt mit Wrestling-Taktik gegen Journalisten

Ein auf dem Twitter-Account des US-Präsidenten veröffentlichtes Video zeigt Donald Trump, wie er neben einem Wrestling-Ring einen Mann verprügelt, dessen Gesicht durch ein CNN-Logo verdeckt ist. Trump scheint nicht zum ersten Mal vom Wrestling inspiriert gewesen ... mehr

Neue Eskalationsstufe: Donald Trumps Kampf gegen die Medien

Der US-Präsident liefert sich eine immer verbissenere Fehde mit ihm kritisch gegenüberstehenden US-Medien, darunter etwa CNN. Nach einem Video auf Twitter sehen einige Journalisten eine neue Eskalationsstufe erreicht. Hat Trump den Bogen überspannt? Nach dem gegen ... mehr

Donald Trump twittert CNN-Prügelvideo

Donald Trump hat einen neuen Tiefpunkt in seinem Feldzug gegen die Medien erreicht. Am Sonntag twitterte der US-Präsident ein Video, das ihn im Ringkampf mit dem Sender CNN zeigt - im wahrsten Sinne des Wortes. In dem manipulierten Clip von einem früheren Auftritt ... mehr

Donald Trump steht hinter seinen Twitter-Tiraden

US- Präsident Donald Trump hat nach dem jüngsten öffentlichen Schlagabtausch mit Journalisten seinen Gebrauch der sozialen Medien verteidigt – natürlich auf Twitter. Er habe so die Wahl im vergangenen Jahr gewonnen und damit die sogenannten Fake News besiegt ... mehr

"Strohdoof" - Donald Trump setzt Tiraden gegen TV-Moderatoren fort

Donald Trump setzt seine beleidigenden Tiraden - trotz der innerparteilichen Ktitik an seinem Verhalten - gegen zwei US-Fernsehmoderatoren fort. "Verrückter Joe Scarborough und strohdoof Mika (Brzezinski) sind keine schlechten Leute", twitterte ... mehr

CNN zieht Bericht zurück: Donald Trump auf Kriegsfuß mit den US-Medien

Der US-Sender CNN hat eine Geschichte über mutmaßliche Ermittlungen gegen einen Vertrauten von Donald Trump zurückgezogen. Drei Redakteure reichten daraufhin ihre Kündigung ein. Der US-Präsident schlachtet den Vorfall aus und nutzt ihn für einen Rundumschlag gegen ... mehr

Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland und Türkei

Ein schweres Erdbeben hat die türkische Ägäisküste und mehrere griechische Inseln erschüttert. Das Beben war sogar noch in Athen und in Istanbul spürbar. Nach Angaben des Erdbeben-Monitors des Helmholtz-Zentrums in Potsdam hatte das Beben am Montag ... mehr

Comeys Aussage wird für Trump gefährlich

Ex-FBI-Chef  James Comey sagt am Donnerstag in der Russland-Affäre aus. Für Donald Trump ist die Aussage entscheidend, da sie brisante Informationen zu Tage bringen könnte. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Worüber wird Comey reden? Die Sitzung ... mehr

Anti-Terror-Kurs: Donald Trump twittert gegen Londons Bürgermeister

US-Präsident Donald Trump hat nach dem Terroranschlag in London in einer Serie von Tweets für seinen eigenen Anti-Terror-Kurs geworben. "Wir müssen aufhören, politisch korrekt zu sein und bei der Sicherheit für unser Volk zur Sache kommen", schrieb Trump ... mehr

Russland-Affäre: Trumps Ex-Berater Michael Flynn übergibt Dokumente

Der Ex-Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, Michael Flynn, will dem Senat nun  doch die angeforderten Dokumente zur Russland-Affäre vorlegen. Flynn hätte andernfalls eine empfindliche Strafe gedroht. Vom Einlenken Flynns berichtet die "Washington ... mehr

Trauer um Erin Moran - "Daktari"-Schauspielerin hatte Krebs

Im April wurde Erin Moran nach einem Polizeinotruf tot aufgefunden. Zunächst war nicht sicher, woran der ehemalige Kinderstar überhaupt gestorben war. Zwar wurde kurz nach ihrem Tod bekannt, dass die Serienschauspielerin an Krebs litt, als Todesursache konnte ... mehr

Trump will Hilfen für arme US-Bürger kürzen

Donald Trump will die Verteidigungsausgaben massiv erhöhen und die Steuern senken, vor allem für Unternehmen. So etwas reißt tiefe Löcher in die Kasse. Die gilt es zu stopfen. Trump schaut dabei auch auf die Sozialprogramme. US-Präsident Donald Trump will die kostenlose ... mehr

Donald Trump: Sonderermittler seien "schädlich für die USA"

US-Präsident Donald Trump verschärft seine Kritik an der Einsetzung eines Sonderermittlers in der Russland-Affäre. Die Forderungen aus den Reihen der Opposition nach einer Amtsenthebung nennt er "lächerlich". "Ich glaube, dass es unserem Land furchtbar schadet ... mehr

Donald Trump: US-Senatoren dringen auf Sonderermittler

Nach dem Rauswurf von FBI-Chef James Comey löst die Weigerung des Weißen Hauses, einen Sonderermittler zur Aufklärung der Russland-Affäre einzusetzen, im US-Kongress zusätzliche Verärgerung aus. Die Opposition fürchtet, dass nach Comeys Entlassung ... mehr

Russland hatte Trump-Berater im Visier

Russische Agenten haben einem CNN-Bericht zufolge versucht, über einen Berater von Donald Trump Einfluss auf den US-Wahlkampf zu nehmen. Ex-Investmentbanker Carter Page gerät erneut in den Fokus der Ermittler. Dies geht aus Geheimdienstunterlagen der Bundespolizei ... mehr

Kommentar: Wir haben Erdogan geholfen, Diktator zu werden

Recep Tayip Erdogan ist am Ziel: Die Türkei bekommt nach dem Referendum ein Präsidialsystem. Der türkische Präsident hat im „Spiel der Macht“ die Emotionen der Menschen in seinem Land und in Europa ausgenutzt und ist dabei, die türkische Demokratie zu begraben ... mehr

Erdogan weist Diktatur-Vorwürfe nach Referendum zurück

Nach seinem umstrittenen Sieg beim Referendum in der Türkei hat Staatschef Recep Tayyip Erdogan dementiert, dass er sein Land in eine Diktatur führe. "Haben wir nicht Wahlurnen? Die haben wir", sagte Erdogan dem Sender  CNN in einem Interview. "Wenn Sie sagen ... mehr

American Airlines: Co-Pilot stirbt bei der Landung

Tragischer Vorfall in der Luft: Der Co-Pilot einer American-Airlines-Maschine ist kurz nach der Landung auf dem Flughafen von Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico gestorben. Der erste Offizier sei bereits während des Anflugs auf den Airport am Mittwoch (Ortszeit ... mehr

Niederlande verweigern Mevlut Cavusoglu Landeerlaubnis

Die Niederlande haben dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu im Streit um einen geplanten Wahlkampfauftritt die Einreise verweigert. Präsident Erdogan kündigte umgehend "Vergeltung" an. Dem Flugzeug des Ministers sei die Landerlaubnis entzogen worden, teilte ... mehr

Donald Trump sagt Teilnahme an Korrespondentendinner ab

In seinem Streit mit den Medien bricht US-Präsident Donald Trump mit einer jahrzehntelangen Tradition: Per Mitteilung auf dem Kurznachrichtendienst Twitter hat er seine Teilnahme am Dinner der Korrespondenten im Weißen Haus abgesagt. Einen Grund nannte er nicht. "Bitte ... mehr

Regierung: Trump greift weiter die Medien an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump setzt seinen Machtkampf mit den Medien mit unverminderter Härte fort. Am Freitag wurde das tägliche Pressebriefing im Weißen Haus kurzerhand auf eine kleine Fragerunde mit ausgewählten Medienvertretern begrenzt. Renommierte ... mehr

Donald Trump und Weißes Haus schließen CNN und New York Times aus

US-Präsident Donald Trump führt seinen Machtkampf mit den Medien unvermindert hart. Am Freitag wurde das tägliche Presse-Briefing im Weißen Haus kurzerhand auf eine kleine Fragerunde mit ausgewählten Medienvertretern begrenzt. Renommierte ... mehr

USA: Donald Trump attackiert Medien - Neue Enthüllungen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat eine Rede vor einem konservativen Kongress für einen neuen scharfen Angriff auf die Medien genutzt. Trump unterstellte ihnen am Freitag, sie würden Geschichten erfinden. "Sie haben keine Quellen, sie denken ... mehr

Nahost-Konflikt: Donald Trump ermahnt Benjamin Netanjahu

Generationen von US-Präsidenten sind mit ihren Bemühungen im Nahen Osten mehr oder weniger gescheitert. Jetzt will sich Donald Trump als Friedensstifter versuchen und einen "großartigen Deal" machen. An den israelischen Ministerpräsidenten hatte er dennoch eine Bitte ... mehr

Donald Trump legt sich mit CNN-Reporter Acosta an

Donald Trump hat sich bei seiner Pressekonferenz in New York mit Journalisten angelegt und den Medien mit Sanktionen gedroht. Die Online-Plattform BuzzFeed bezeichnete er als "einen versagenden Haufen Müll". Mit CNN-Reporter Jim Acosta lieferte sich Trump ... mehr

Donald Trump: Kreml bezeichnet US-Bericht als "absolute Erfindung"

In zehn Tagen wird Donald Trump Präsident der USA. Nun sind angeblich brisante Informationen über das Privatleben und die Finanzen des Immobilienmilliardärs an die Öffentlichkeit gelangt, mit denen Moskau ihn erpressen könnte. Der Kreml dementiert die Berichte ... mehr

Schüsse auf Flughafen in Fort Lauderdale: Tote und Verletzte

Auf dem Flughafen der Stadt Fort Lauderdale in Florida hat ein Schütze fünf Menschen getötet. Der Täter sei in Haft, teilte der zuständige Sheriff mit. Acht weitere Menschen seien von Kugeln getroffen worden. Die Motive des Schützen sind noch völlig unklar ... mehr

Donald Trump ernennt Exxon-Chef Rex Tillerson zum US-Außenminister

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat den Geschäftsführer des Mineralölkonzerns ExxonMobil, Rex Tillerson, zu seinem künftigen Außenminister ernannt. Trump habe sich festgelegt und die Entscheidung sei auf den 64-Jährigen Ölmanager gefallen, berichteten zuvor ... mehr

Angriff auf Universität in Ohio - Verdächtiger tot

Ein junger Mann hat  auf einem Universitätscampus in den USA   die Menschen  eineinhalb Stunden lang in Atem gehalten. Seine Waffen: ein Auto und ein Fleischermesser. Die Polizei prüft einen terroristischen Hintergrund. Der Angreifer hat an einer ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017