Sie sind hier: Home >

Gesundheitsministerium

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Gesundheitsministerium

Fipronil-Skandal: Jeder Vierte isst weniger Eier

Fipronil-Skandal: Jeder Vierte isst weniger Eier

Wie reagieren die Verbraucher auf den Fipronil-Skandal? Essen sie weniger Eier? Eine YouGov-Umfrage zeigt viel Gelassenheit, aber auch Verhaltensänderungen. Fachleute halten die Risiken für gering. Jeder vierte Erwachsene in Deutschland isst wegen des Fipronil-Skandals ... mehr
Hunderte Fälle in Süddeutschland: Hantavirus breitet sich rasant aus

Hunderte Fälle in Süddeutschland: Hantavirus breitet sich rasant aus

Das  Hantavirus ist besonders in Süddeutschland aktiv und für Menschen gefährlich. Die Zahl der Erkrankungen nimmt rasant zu. Grund dafür sind Bucheckern. Vor allem im Südwesten Deutschlands grassieren derzeit Infektionen mit dem Hantavirus. Seit Beginn des Jahres ... mehr
Sozialwahl: Was die Wahl für Sie bedeutet

Sozialwahl: Was die Wahl für Sie bedeutet

Die Sozialwahl ist für viele Versicherte ein Buch mit sieben Siegeln. Wer wird gewählt? Was bringt die Wahl? Der Sozialwahl fehlt ganz offensichtlich die nötige Transparenz. Die Bundesbeauftragte für die Sozialwahlen, Rita Pawelski, war sichtlich sauer. Einige Kommunen ... mehr
Gesetzliche Krankenkassen im Test: Günstige Kassen überzeugen mit Leistung

Gesetzliche Krankenkassen im Test: Günstige Kassen überzeugen mit Leistung

Wer als gesetzlich Krankenversicherter einen höheren Krankenkassenbeitrag zahlt, bekommt dafür nicht automatisch einen besseren Service oder mehr Leistungen geboten. Ein aktueller Vergleichstest zeigt, dass häufig sogar das Gegenteil ... mehr
Krankenkassen zum Halbjahr mit 600 Millionen Euro im Plus

Krankenkassen zum Halbjahr mit 600 Millionen Euro im Plus

Bei der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ist zur Jahresmitte offenbar ein hoher Millionen-Überschuss entstanden.  Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" Demnach haben die 118 Kassen bis Ende Juni rund 600 Millionen Euro mehr eingenommen als ausgegeben ... mehr

Versicherte schulden Krankenkassen 4,48 Milliarden Euro laut GKV

Versicherte schulden den gesetzlichen Krankenkassen immer mehr Geld: Die Beitragsschulden insbesondere von freiwillig Versicherten summierten sich zuletzt auf 4,48 Milliarden Euro - das sind gut 1,2 Milliarden Euro mehr als noch Anfang 2015. Das geht aus einer ... mehr

Gesetzliche Krankenkassen haben über 15 Mrd. Finanzreserven

BERLIN (dpa-AFX) - Die gesetzlichen Krankenkassen haben im ersten Quartal 2016 einen Überschuss von 406 Millionen Euro erzielt. Die Reserven stiegen damit auf 14,9 Milliarden Euro zum Stichtag Ende März, wie das Gesundheitsministerium am Dienstag in Berlin mitteilte ... mehr

"Spiegel": Seehofer macht bei Rente einen Rückzieher

Die CSU wird angeblich kein eigenes Rentenkonzept präsentieren. Stattdessen soll im Herbst ein Papier mit der Schwesterpartei CDU vorgestellt werden. Entsprechendes berichtet der "Spiegel". Die Partei dementiert. Anders als bislang verlautbart ... mehr

Zika-Virus: Honduras ruft nationalen Gesundheitsnotstand aus

Wegen eines rasanten Anstiegs an Infektionen mit dem Zika- Virus hat Honduras einen nationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Dies teilte das Büro des Präsidenten in Tegucigalpa am Montag (Ortszeit) mit. Im Dezember waren nur etwa 50 Fälle registriert, im Januar jedoch ... mehr

Palliativ- und Hospiz-Gesetz verabschiedet

Die Versorgung sterbender Menschen wird verbessert und soll flächendeckend ausgebaut werden. Dazu hat der Bundestag heute das Palliativ- und Hospiz-Gesetz von Gesundheitsminister Hermann Gröhe verabschiedet. Das neue Gesetz regelt die ambulante Versorgung Sterbender ... mehr

Krankenkassenbeiträge steigen wohl gravierender als erwartet

Die Zusatzbeiträge zur Krankenversicherung steigen im nächsten Jahr. Das hatte das Gesundheitsministerium bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt. Nun meldet das "Handelsblatt": Die Erhöhung der Beiträge fällt für Millionen Menschen in Deutschland gravierender ... mehr

Mehr zum Thema Gesundheitsministerium im Web suchen

Krankenkassenbeiträge steigen 2016 voraussichtlich um 0,3 Punkte

BERLIN (dpa-AFX) - Die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung werden nach Informationen der "Bild"-Zeitung im kommenden Jahr voraussichtlich steigen. Der sogenannte Schätzerkreis gehe in seinen Berechnungen davon aus, dass den Krankenkassen ... mehr

Uganda: Robina Babirye gewinnt "Miss HIV-positiv"-Wettbewerb

Kampala (dpa) - Seit ihrer Geburt ist Robina Babirye HIV-positiv. Jetzt verhilft ihr die Infektion zu einer großen Freude: Die 22-Jährige ist Ugandas gekrönte Schönheitskönigin "Miss Y+" 2015. Babirye setzte sich beim Finale des Schönheitswettbewerbs für HIV-Positive ... mehr

Mädchen stirbt nach Geburt: Mexikanerin bringt Siebenlinge zur Welt

Celaya (dpa) - In Mexiko hat eine Frau Siebenlinge zur Welt gebracht. Ein Mädchen sei nach der Geburt an einem Herzstillstand gestorben, teilte das Gesundheitsministerium des Bundesstaates Guanajuato mit. Das Baby habe nur 450 Gramm gewogen. Die Mutter hatte sich zuvor ... mehr

Drogenbeauftragte fordert Rauchverbot im Auto, wenn Kinder an Bord sind

Marlene Mortler von der CSU fordert als Bundesdrogenbeauftragte ein Rauchverbot im Auto, wenn Minderjährige an Bord sind. Sie schlägt vor, dieses Verbot innerhalb des Kinder- und Jugendschutzes zu prüfen und einzuführen. Vorbild sei Großbritannien, wo ein solches Verbot ... mehr

Darmerkrankungen in Deutschland nehmen wegen mangelnder Hygiene zu

Geflügelfleisch ist in vielen Fällen mit krankmachenden Bakterien belastet – und ein bestimmter Keim hat die Zahl der Darmerkrankungen in den vergangenen zehn Jahren deutlich steigen lassen. Das meldet "Der Spiegel". Demnach infizierten sich im vergangenen ... mehr

Mers-Infektionen: Zahl der Patienten in Südkorea steigt weiter an

Seoul (dpa) - In Südkorea steigt die Zahl der Mers-Patienten weiter an. Das Gesundheitsministerium meldete 14 neue Fälle der Atemwegserkrankung, jedoch erstmals seit mehreren Tagen kein neues Todesopfer. Die Zahl der erfassten Mers-Fälle kletterte auf 122. Bisher ... mehr

Grippewelle in Sachsen-Anhalt ist überstanden: fast 7000 Fälle

Die Sachsen-Anhalter haben eine der heftigsten Grippewellen seit Jahren überstanden. Bis Anfang Mai meldeten die Arztpraxen 6624 Erkrankungen an die zuständigen Gesundheitsämter, wie das Gesundheitsministerium auf Anfrage mitteilte. Das waren fast 14 Mal soviele ... mehr

Hirntod: Strengere Regeln bei der Diagnose

Ärzte , die bei einem Menschen den Hirntod diagnostizieren, sind zukünftig an strengere Regeln gebunden. Laut einem Bericht der "Süddeutsche Zeitung" genehmigte das   Gesundheitsministerium neue Richtlinien, die der Wissenschaftliche Beirat ... mehr

Tödliches Coronavirus Mers: 65-Jähriger aus Osnabrück infiziert

Ein 65-jähriger Mann aus der Region Osnabrück ist an dem tödlichen Coronavirus Mers erkrankt. Der Patient sei Anfang Februar von einer Urlaubsreise aus Abu Dhabi ( Vereinigte Arabische Emirate) nach Deutschland zurückgekehrt, teilte ... mehr

Krebsfälle im Erdgas-Region

Kühe und Pferde grasen auf Weiden mitten im Ort, Kinder toben vor den Häusern. Silke Döbel winkt aus ihrem Auto den Nachbarn zu. Auf ihrer Fahrt durch Hemslingen in Niedersachsen kommt sie an hübschen Einfamilienhäusern und Bauernhöfen vorbei. Immer wieder zeigt ... mehr

Rheinland-Pfalz: Weniger Erkrankungen nach Zeckenstichen

Die Zahl der Erkrankungen nach Zeckenstichen ist in Rheinland-Pfalz trotz des milden Winters zurück gegangen. Bisher wurden dem Gesundheitsministerium in Mainz 546 Fälle von Borreliose-Infektionen gemeldet. Im vergangenen Jahr waren im gleichen Zeitraum 945 Patienten ... mehr

Hebammen klagen: "Ein Armutszeugnis für den Staat"

Mehr staatliche Unterstützung für freiberufliche Hebammen, das fordern 52.000 Menschen in einer Petition, die die Geburtshelferinnen dem Petitionsausschuss des Bundestages vorlegten. Sie beschweren sich über geringe Bezahlung und existenzbedrohlich ... mehr

Gesundheitsministerium: Lösung für Hebammen ist in Sicht

Die Krankenkassen haben den Hebammen im Konflikt um massiv steigende Versicherungsprämien Entgegenkommen signalisiert. Wie das Bundesgesundheitsministerium mitteilte, bekräftigte der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) seine Absicht, den Anstieg ... mehr

Thromboserisiko: Streit um Bayers Verhütungsmittel

Eine junge Schweizerin nahm die Verhütungspille Yasmin. Sie erlitt eine Lungenembolie, seitdem ist sie schwerbehindert. Die Familie verklagte Hersteller Bayer und verlor. Doch die Diskussion um die Sicherheit der modernen Pillen ist neu entbrannt. Im Streit ... mehr

Ägypten: Dutzende Tote bei Kämpfen am Jom-Kippur-Tag

Ein neuer Gewaltausbruch erschüttert Ägypten: Bei Zusammenstößen von Islamisten, deren Gegnern und Sicherheitskräften kamen am Sonntag mindestens 44 Menschen in dem nordafrikanischen Land ums Leben, wie die staatliche Nachrichtenagentur unter Berufung ... mehr

Gesundheitsminister Daniel Bahr ist Vater geworden

Gesundheitsminister Daniel Bahr ist zum ersten Mal Vater geworden. Bei Facebook verkündete er die frohe Botschaft: " Gestern ist unser Töchterchen Carlotta Filippa Amelie mit 3.150g und 51 cm zur Welt gekommen. Carlotta geht es bestens ... mehr

Nordrhein-Westfalen: Zahl der Drogentoten rückläufig

Die Zahl der Drogentoten ist im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen zurückgegangen. 2012 starben 204 Drogenkonsumenten, wie das NRW-Gesundheitsministerium am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte. Ein Jahr zuvor waren es noch 216. Den Angaben zufolge ... mehr

Krankenkassen-Rücklagen steigen auf Rekordhoch

Das Finanzpolster der gesetzlichen Krankenversicherung wird immer dicker. Es hat inzwischen einen Wert von rund 28 Milliarden Euro erreicht, wie verschiedene Medien und Agenturen berichten. Im Gesundheitsfonds liegen demnach gut zwölf Milliarden ... mehr

Ministerium segnet Luxus-Rente für Zahnarzt-Funktionäre ab

Als wären 240.000 Euro Jahresgehalt nicht genug: Die Vertreter der deutschen Kassenzahnärzte haben sich ein hohes Übergangsgeld genehmigt. Als das Gesundheitsministerium vor einer öffentlichen Debatte warnte, wurde der Großteil des Geldes prompt in ebenso ... mehr

Berlin: Möglicher Spionageskandal im Gesundheitsministerium

Ein Lobbyist der Apothekerschaft soll sich illegal jahrelang geheime Unterlagen aus dem Bundes gesundheitsministerium beschafft haben. Die Berliner Staatsanwaltschaft bestätigte entsprechende Ermittlungen auf Anfrage der "Süddeutschen Zeitung". Nach Informationen ... mehr

Praxisgebühr: Erste Rückerstattungen nach Milliardenüberschuss im Gesundheitsfonds

Die gute Finanzlage im deutschen Gesundheitssystem wird sich wohl in diesem Jahr nochmals erheblich verbessern. Nach Berechnungen des Schätzerkreises der gesetzlichen Krankenversicherung werde der Überschuss im Gesundheitsfonds Ende des Jahres zwölf Milliarden ... mehr

Streit um Praxisgebühr noch nicht beendet

Der Streit um die Praxisgebühr - ausgelöst durch die hohen Überschüsse bei den Krankenkassen - ist doch noch nicht vorbei. Das Büro von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) widersprach am Samstag Berichten unter Bezug auf die Union ... mehr

Anti-Raucher-Gesetz: Rauchverbot im Puff? Neues Gesetz in Spanien

Seit Wochen hatten die Beamten des spanischen Gesundheitsministeriums sich mit den kleinsten Details des neuen Anti-Raucher-Gesetzes vertraut gemacht. Aber auf diese Frage wussten sie keine Antwort. "Ist im Bordell dem Freier oder der Prostituierten die Zigarette danach ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017