Sie sind hier: Home >

Nico Rosberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Nico Rosberg

Formel 1: Rosberg lästert über Konkurrenten – ''Vettel ist abgebrüht''

Formel 1: Rosberg lästert über Konkurrenten – ''Vettel ist abgebrüht''

Kaum einer kennt das Innenleben des Mercedes-Rennstalls so gut wie Nico Rosberg. Der 32-Jährige ist überzeugt davon, dass auch am Ende der aktuellen Saison ein Silberpfeil Weltmeister wird, sagt er im Interview mit "Sport Bild". "Ferrari hat über den Winter wirklich ... mehr
Formel 1: Der Rennkalender für die Saison 2017

Formel 1: Der Rennkalender für die Saison 2017

Die Formel 1 startet am 26. März traditionell mit dem Großen Preis von Australien in die neue Saison. Laut FIA wird es 2017 insgesamt 20 Rennen geben. Kann  Sebastian Vettel in seinem dritten Jahr bei Ferrari die Scuderia doch noch in die Erfolgsspur ... mehr
Ex-Formel-1-Fahrer Nico Rosberg wird wieder Papa

Ex-Formel-1-Fahrer Nico Rosberg wird wieder Papa

Manche haben es schon erwartet, für viele kommt es ganz plötzlich, für Nico Rosberg ist diese Nachricht sicher noch besser als sein Weltmeister–Titel. Denn der Sportler wird zum zweiten Mal Papa. Der 31-Jährige und seine Frau Vivian erwarten ein Geschwisterchen ... mehr
Formel 1: Sebastian Vettel siegt nach packendem Duell mit Lewis Hamilton

Formel 1: Sebastian Vettel siegt nach packendem Duell mit Lewis Hamilton

Sebastian Vettel hat nach einem packenden Duell mit Lewis Hamilton auf dem hell erleuchteten Kurs in der Wüste von Sakhir seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Der viermalige Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim verwies den britischen Dreifach-Champion am Sonntag ... mehr
Motorsport - Sieg beim Formel-1-Auftakt:

Motorsport - Sieg beim Formel-1-Auftakt: "Weckruf" von Vettel

Sebastian Vettels perfekter Auftakt-Coup hat den Jagdinstinkt von Lewis Hamilton geweckt. Im Jahr nach der schmerzhaften WM-Niederlage gegen Nico Rosberg stellt sich der Mercedes-Superstar auf ein noch härteres Duell mit dem nächsten Deutschen um den Formel-1-Titel ... mehr

Motorsport - Hamiltons Helfer: Mercedes-Spitze von Bottas "beeindruckt"

Das überschwängliche Lob seiner neuen Chefs war Valtteri Bottas irgendwie unangenehm. "Ich weiß, dass noch viel mehr von mir kommen kann", sagte der Finne nach seinem ersten Formel-1-Einsatz für Mercedes ... mehr

Sauber für Pascal Wehrlein nur eine Zwischenstation?

An der Spekulations-Börse wurde Pascal Wehrleins Name nach dem Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg hoch gehandelt. Am Ende wurde es für den 22-Jährigen aber "nur" das Sauber-Team. Die Mercedes-Verantwortlichen konnten sich nicht durchringen, das unerfahrene Talent ... mehr

Freies Training in Melbourne: Lewis Hamilton vor Sebastian Vettel

Der dreimalige Weltmeister Lewis Hamilton hat die ersten beiden Trainingseinheiten zum Großen Preis von Australien ( Sonntag ab  6.45 Uhr im t-online.de-Liveticker) dominiert und die weiterhin starke Position von Mercedes auch unter dem neuen Reglement unterstrichen ... mehr

Neue Regeln: Die "Macho-Kur" macht der Formel 1 Beine

Sebastian Vettel bekommt leuchtende Augen, wenn von der neuen Formel 1 die Rede ist. Das 2017er-Reglement wirke "wie eine Aspirin-Tablette, die alle Probleme mit einem Schlag geheilt hat", sagte der Ferrari-Star. Renault-Pilot Nico Hülkenberg verglich die deutlich ... mehr

Das muss man zum Saison-Auftakt der Formel 1 in Australien wissen

Nach fast vier Monaten Rennpause startet die Formel 1 am Wochenende mit dem Großen Preis von Australien in die neue Saison. Der Grand-Prix-Zirkus setzt in den Jahrgang 2017 viele Hoffnungen. Wie spannend wird der Saisonauftakt? Eine umfassende Regelreform ... mehr

Regelreform in der Formel 1: Mercedes-Jäger wittern Chance

Ferrari und Red Bull blasen zur Jagd: Durch die Regelreform könnte die Dominanz der Silberpfeile in dieser Saison enden. Die neuen Formel 1-Besitzer würden mehr Abwechslung schon beim ersten Rennen in Australien begrüßen. Im herbstlichen Melbourne schraubt die Formel ... mehr

Mehr zum Thema Nico Rosberg im Web suchen

Formel 1: Nach Rosberg-Rücktritt weniger Streit bei Mercedes

Motorsportchef Toto Wolff rechnet in der neuen Saison mit weniger Ärger bei den Silberpfeilen. Nach dem Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg erlebe er zwischen dessen Nachfolger Valtteri Bottas und Lewis Hamilton eine "wesentlich entspanntere Situation." "Die beiden ... mehr

Formel 1: Piloten sollen zu Superstars werden

Wenige Favoriten, komplizierte Regeln und wenig Abwechslung: Die Formel 1 empfinden immer mehr Sportfans als langweilig. Der neue Chef der Rennserie will das ändern und plant eine Neuausrichtung. Chase Carey sagte der britischen "The Times", er wolle die Fahrer wieder ... mehr

Saison 2017: Zahlen und Fakten zur Formel 1

Zum Start der neuen Formel-1-Saison: Was man unbedingt wissen muss, um mitzureden. Wie lang bzw. kurz war der schnellste Boxenstopp der Formel-1-Geschichte? Wie schwer darf ein Bolide sein? Wie viele Overalls verbraucht ein Pilot pro Saison?  1 ... In dem Kanadier Lance ... mehr

Formel-1-Saison 2017: Wer wird Rosbergs Nachfolger?

Titelverteidiger Nico Rosberg mit 31 im freiwilligen Formel-1-Ruhestand, Bernie Ecclestone aussortiert von den neuen US-Besitzern - jetzt hofft die einmal mehr runderneuerte Motorsport-Königsklasse auf einen Kampf der Giganten. Und das mit mehr Spektakel ... mehr

Formel 1: Ferrari beeindruckt die Konkurrenz - "Wie ein Brett"

Vielleicht wird der Kosename für Sebastian Vettels neuen Ferrari ja wieder ein bisschen verführerischer ausfallen. Derzeit schwärmt ja sogar die Konkurrenz vom SF70H. "Der Ferrari schaut am schnellsten aus. Das Auto liegt wie ein Brett", zitierte auto-motor-und-sport ... mehr

Niki Lauda: "Bitte twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"

Formel-1-Legende Niki Lauda kann der Dauerpräsenz der heutigen Rennfahrer-Generation in den sozialen Medien nichts abgewinnen. Statt sich um Tweets und Posts zu kümmern, sollten sich die Fahrer seiner Meinung nach vor allem auf ihre Leistung konzentrieren.  "Der Berater ... mehr

Hamilton stichelt nochmal gegen Rosberg

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat die Zusammenarbeit mit seinem neuen Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas, dem Nachfolger des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg, gelobt. "Was ich bisher an der Arbeit mit Valtteri mag ist, dass es alles ... mehr

Formel 1: Dämpfer bei Tests für Vettel, Bestzeit für Bottas

Er war schnell unterwegs. Doch es gab auch einen ersten kleinen Dämpfer für Sebastian Vettel und Ferrari: Der viermalige Weltmeister blieb am Mittwoch rund zehn Minuten vor dem Ende des dritten Tags der Formel 1-Testfahrten aus zunächst ungeklärten Gründen mit seinem ... mehr

Formel 1: Raikkönen in Barcelona überraschend mit Bestzeit

Der ehemalige Weltmeister Kimi Räikkönen hat Ferrari am zweiten Tag der Formel-1-Testfahrten in Barcelona mit einer überraschenden Bestzeit einen Achtungserfolg beschert. Mit 1:20,960 Minuten lag der 37 Jahre alte finnische Teamkollege von Sebastian Vettel ... mehr

Laureus Awards: Highlights vom roten Teppich

Am Valentinstag wurden in Monaco die begehrten Sport-Oscars vergeben: Der zurückgetretene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg war einer der glücklichen Gewinner. Hier flirtete er mit seiner Frau Vivian auf dem roten Teppich. Der 31-jährige Rosberg wurde am Dienstagabend ... mehr

Nico Rosberg will Valtteri Bottas keine Hamilton-Geheimnisse verraten

Stuttgart (dpa) - Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg will seinem Mercedes-Nachfolger Valtteri Bottas für den Zweikampf mit Lewis Hamilton kein Insiderwissen verraten. "Ich werde sehr, sehr neutral bleiben", stellte Rosberg vor der Verleihung der Laureus-Awards in Monaco ... mehr

Formel 1: Valtteri Bottas bittet Nico Rosberg um Treffen

Der zurückgetretene Weltmeister Nico Rosberg will die kommende Formel-1-Saison als neutraler Beobachter genießen - und nicht mit Tipps und Tricks in den Titelkampf eingreifen. "Valtteri (Bottas, Rosbergs Nachfolger bei Mercedes, d. Red.) hat mich um ein Treffen gebeten ... mehr

Familie von Michael Schumacher zeichnet Goldgewinnerin Low aus

Düsseldorf (dpa) - Die Paralympics-Goldmedaillengewinnerin Vanessa Low hat in Düsseldorf den "Keep Fighting Award" der Familie von Michael Schumacher erhalten. Die 26-Jährige ist die erste Sportlerin, die diese neue Auszeichnung bekam. "Du verkörperst diesen ... mehr

Mercedes-Boss Niki Lauda tritt gegen Nico Rosberg nach

Der überraschende Rücktritt von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg nach dessen Titelgewinn spielt für Mercedes-Boss Niki Lauda längst keine Rolle mehr - im Gegenteil. In der "Sport Bild" antwortete der Aufsichtsratschef des Silberpfeil-Teams auf die Frage, ob Rosberg ... mehr

Rosberg über Ecclestone Aus: "War überfällig"

Lob und Tadel für Bernie Ecclestone nach dessen Zwangsrücktritt nach mehr als 40 Jahren an der Formel 1-Spitze: "Bernie, mega Job! Aber ein Wandel war überfällig", schrieb der zurückgetretene Weltmeister Nico Rosberg über Twitter. Zuletzt bereits ... mehr

Nico Rosberg zu Ecclestone-Abgang: "Wandel war überfällig"

London (dpa) - Der zurückgetretene Weltmeister Nico Rosberg hat den Abschied von Bernie Ecclestone als Geschäftsführer der Formel 1 als überfällig bezeichnet. "Bernie, mega Job! Aber ein Wandel war überfällig. Mr. Carey, nur das Beste dabei, unseren Sport wieder ... mehr

Valtteri Bottas beerbt Weltmeister Nico Rosberg bei Mercedes

Die Hängepartie um den Nachfolger des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg ist beendet. Mercedes setzt in der neuen Saison der Formel 1 auf den Finnen Valtteri Bottas. Das bestätigte der Rennstall. Der 27-Jährige hatte zuvor nach wochenlangem Poker vom Rivalen ... mehr

Medien: Paddy Lowe wechselt von Mercedes zu Williams

Das Formel-1-Team Mercedes verliert zur neuen Saison den nächsten wichtigen Mitarbeiter. Wie der Rennstall bestätigte, verlässt der Technische Direktor Paddy Lowe die Silberpfeile. Medienberichten zufolge soll Lowe vor einem Wechsel zu Williams stehen ... mehr

Brawn: Schumacher hat großen Anteil an Mercedes-Erfolgen

Michael Schumacher hat nach Einschätzung seines langjährigen Wegbegleiters Ross Brawn großen Anteil an der Mercedes-Dominanz in der Formel 1. "Es war von unschätzbarem Wert, wenn er mit seinem Wissen und seiner Reife mit einer Gruppe Fahrzeug-Aerodynamikern ... mehr

Die Weihnachts-Posts der Promis

In Zeiten sozialer Netzwerke versorgen Prominente die Fans auch an Weihnachten mit Wünschen und Fotos. Kinostar Elyas M'Barek (" Fack ju Göhte", "Willkommen bei den Hartmanns") hat sich in der Weihnachtsnacht bei Instagram oder auch Facebook Strümpfe küssend auf einer ... mehr

Ferrari-Präsident macht Sebastian Vettel Druck

Der Druck auf Sebastian Vettel vor seinem letzten Vertragsjahr bei Ferrari wächst. Sergio Marchionne, Präsident des italienischen Rennstalls, sagte, man werde sich personell "für die Zukunft umschauen, indem wir die Situationen der anderen sorgfältig analysieren ... mehr

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt: Promis zeigen sich bestürzt

Die Lkw-Attacke auf einen Berliner Weihnachtsmarkt am Montagabend hat auch bei den Promis für Trauer und Bestürzung gesorgt. Viele zeigten sich in den sozialen Netzwerken geschockt über die Tat. Schauspielerin Veronica Ferres twitterte: "Mir fehlen die Worte. Meine ... mehr

Formel 1: Nachfolger von Nico Rosberg steht noch nicht fest

Mercedes wird den Nachfolger für den zurückgetretenen Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg erst im nächsten Jahr bekannt geben. Das teilte das Silberpfeil-Team mit. Ursprünglich wollten Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff und Aufsichtsrats-Chef Niki Lauda den neuen ... mehr

Rosberg-Nachfolge: Fernando Alonso will nicht zu Mercedes

Woking (dpa) - Fernando Alonso wird nicht als Nachfolger von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg zu Mercedes wechseln. "Ich glaube an dieses Projekt, ich fühle mich ihm verpflichtet und ich will Weltmeister mit McLaren-Honda werden. Das ist mein einziges Ziel", sagte ... mehr

Nico Rosberg über Lewis Hamilton: "Einige gute Gespräche geführt"

London (dpa) - Nach dem jahrelangen Gift-Duell in der Formel 1 setzt Weltmeister Nico Rosberg auf eine Versöhnung mit Lewis Hamilton. "Im Moment können wir wieder miteinander lachen. In Zukunft könnten wir gut miteinander auskommen", sagte ... mehr

Mercedes: Nico Rosberg setzt auf Versöhnung mit Lewis Hamilton

Nach dem jahrelangen Gift-Duell in der Formel 1 setzt Weltmeister Nico Rosberg auf eine Versöhnung mit Lewis Hamilton. "Im Moment können wir wieder miteinander lachen. In Zukunft könnten wir gut miteinander auskommen", sagte der 31-Jährige der BBC. Rosberg hatte ... mehr

Formel 1: Alonso wird nicht Rosberg-Nachfolger bei Mercedes

Die Suche geht weiter: Ex-Champion Fernando Alonso will nicht als Nachfolger von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg zu Mercedes wechseln. "Ich glaube an dieses Projekt, ich fühle mich ihm verpflichtet und ich will Weltmeister mit McLaren-Honda werden ... mehr

Formel 1: Williams und Mercedes pokern um Rosberg-Ersatz Bottas

London (dpa) - Auf der Suche nach einem Nachfolger für Weltmeister Nico Rosberg ist Formel 1-Talent Pascal Wehrlein für Mercedes wohl nur zweite Wahl. Der Branchenführer wirbt angeblich intensiv um den Finnen Valtteri Bottas, hat sich aber bei dessen Arbeitgeber ... mehr

Nico Rosberg will als Action-Held groß rauskommen

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg liebäugelt nach seinem Rückzug vom Motorsport mit einer Filmkarriere. "Ein bisschen Erfahrung habe ich ja schon, als Formel-1-Pilot dreht man sehr viele Werbefilme", sagte er am Wochenende der Nachrichtenagentur AFP in Nizza ... mehr

Formel 1: TotoWolff gibt Fehler beim GP von Abu Dhabi zu

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat die direkten Anweisungen des Teams an Ex-Weltmeister Lewis Hamilton während des Formel-1-Saisonfinals in Abu Dhabi bereut. "Wir hätten anders kommunizieren müssen. Im Nachhinein hätten wir sie so fahren lassen sollen ... mehr

Ersatz für Nico Rosberg: Mercedes schaltet Stellenanzeige

Mercedes nimmt den überraschenden Rücktritt von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg mit Humor: Der Rennstall schaltete im Motorsport-Fachmagazin "Autosport" im Anzeigenteil ein Stellenangebot. "Wir haben kurzfristig eine Stelle als Rennfahrer in unserem ... mehr

Formel 1: Nico Rosberg kontert Kritik von Niki Lauda

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat die Kritik von Niki Lauda an seinem überraschenden Rücktritt zurückgewiesen. "Ich verstehe nicht, was Niki da geritten hat. Irgendwas muss er falsch verstanden haben", sagte Rosberg in einem Interview ... mehr

Nico Rosberg spricht über seine Zeit mit Michael Schumacher

Fleiß, Wille, Durchsetzungsfähigkeit: Für den zurückgetretenen Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg war die Zeit an der Seite von Rennlegende Michael Schumacher bei Mercedes ein wichtiger Meilenstein auf seinem Weg zum Titel. "Es war nicht leicht mit ihm", sagte Rosberg ... mehr

Nico Rosberg: Toto Wolff schließt Sebastian Vettel als Nachfolger aus

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat einen Wechsel von Ferrari-Star Sebastian Vettel als Nachfolger des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg ausgeschlossen. Der Heppenheimer hatte zuletzt auf seinen für 2017 gültigen Vertrag bei der Scuderia verwiesen ... mehr

Motorsport - Familie statt Formel 1: Weltmeister Rosberg macht Schluss

Wien (dpa) - Weltmeister Nico Rosberg zieht sich auf dem Gipfel seiner Formel-1-Karriere völlig überraschend ins Privatleben zurück. Der 31 Jahre alte Familienvater schockte kurz vor der Saisonabschluss-Gala des Weltverbands FIA in Wien die Motorsport-Welt mit seiner ... mehr

Motorsport: Reaktionen zum Formel-1-Rücktritt von Nico Rosberg

Wien (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Reaktionen zum Formel1-Rücktritt von Nico Rosberg zusammengestellt. Mercedes-Stallrivale Lewis Hamilton reagierte mit Bedauern. Lewis Hamilton (Rosbergs Mercedes-Teamkontrahent ... mehr

Nico Rosberg: Sebastian Vettel lobt "sehr mutige Entscheidung"

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat nur begrenztes Verständnis für den Rücktritt des frischgebackenen Champions Nico Rosberg. "Man hat nur ein Leben, also sollte man es so verbringen, wie man es will. Deshalb verdient diese Entscheidung Respekt ... mehr

Pascal Wehrlein bewirbt sich um F1-Cockpit von Nico Rosberg

Der deutsche Formel 1-Pilot Pascal Wehrlein hat seine Bewerbung für das Mercedes-Cockpit des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg abgegeben.  "Eine Saison ist in der Formel 1 ist nicht viel, aber ich fühle mich bereit für den Job", sagte der 22-Jährige bei einer ... mehr

Nach Rücktritt von Nico Rosberg: Niki Lauda sorgt sich um Mercedes

Aufsichtsrats-Chef Niki Lauda sieht nach dem überraschenden Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg eine schwierige Formel 1-Saison auf seinen Mercedes-Rennstall zukommen. "Wir haben noch nichts, keine Lösung", sagte der dreimalige Weltmeister in einem Interview ... mehr

Nico Rosberg will der Formel 1 erhalten bleiben

Nach seinem Rücktritt als Formel 1-Pilot will Weltmeister Nico Rosberg dem Sport erhalten bleiben. "Der Sport ist ja meine Leidenschaft, der beste Sport auf der Welt, finde ich, und deshalb werde ich da auch irgendwie tätig sein", sagte ... mehr

Ein Herz für Kinder: Sophia Thomalla, Daniela Katzenberger, Verona Pooth & Co. zeigen Haut

Am Samstagabend zeigen viele Prominente nicht nur ihr " Herz für Kinder", sondern führten auf dem roten Teppich der Spendengala auch ihre (vermeintlich) schicksten Outfits vor. Und die waren bei Sophia Thomalla, Verona Pooth und Co. teilweise ganz schön offenherzig ... mehr

Nico Rosberg: Wer ergattert sein Cockpit bei Mercedes?

Silly Season im Advent: Der Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg bei Mercedes kommt einem Erdbeben auf dem Fahrermarkt der Formel 1 gleich, das begehrteste Cockpit der Königsklasse ist plötzlich frei. In den Stunden nach Rosbergs Verkündung wurden bereits ... mehr

Niki Lauda kritisiert Nico Rosberg: "Er hätte uns vorwarnen können"

Kritik nach dem Rücktritt: Niki Lauda lässt die völlig unerwartete Demission von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg nicht kalt. "Er hat uns gar keine Anzeichen dafür gegeben", sagte der Aufsichtsrats-Vorsitzende des Mercedes-Werksteams im Sky-Interview ... mehr

Nico Rosberg beendet Karriere - die Pressestimmen zum Rücktritt

Fünf Tage nach seinem ersten Titelgewinn hat Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg mit seinem Rücktritt für die große Überraschung gesorgt. Die internationale Fachpresse äußert sich zur der Entscheidung des 31 Jahre alten Wiesbadeners mit einem Mix aus Respekt, Anerkennung ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017