Sie sind hier: Home >

Silvester

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Silvester

Erneuter Angriff mit Böllern auf Rettungskräfte in Berlin

Erneuter Angriff mit Böllern auf Rettungskräfte in Berlin

Erneut hat es in Berlin einen Angriff auf Rettungskräfte gegeben. Ein 37-Jähriger soll in der Nacht zu Samstag zwei Rettungssanitäter mit Böllern beworfen haben, wie die Polizei mitteilte. Die 28 und 29 Jahre alten Sanitäter waren wegen eines medizinischen Notfalls ... mehr
Türsteher-Attacke in Düsseldorf: Polizei fahndet nach Täter

Türsteher-Attacke in Düsseldorf: Polizei fahndet nach Täter

An Silvester hat ein Autofahrer einen Türsteher in Düsseldorf angefahren und schwer verletzt. Nun ist der Fahrer identifiziert. Ein internationaler Haftbefehl wegen versuchten Totschlags liegt vor.  Die Polizei veröffentlichte auch ein Fahndungsfoto. Es handelt ... mehr

"Totale Verrohung" – Ärztepräsident beklagt Gewalt gegen Mediziner

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat die zunehmende Gewalt gegen Mediziner, Pfleger und Sanitäter stark kritisiert. Das Thema war wegen der Attacken in der Silvesternacht wieder aufgekommen. "Wir erleben derzeit eine totale Verrohung bei einigen Patienten ... mehr
Umfrage: Silvester-Böllerei spaltet die Nation

Umfrage: Silvester-Böllerei spaltet die Nation

Für die einen ist sie Spaß und lieb gewonnene Tradition, für die anderen ein Ärgernis: die Böllerei an Silvester. Das Thema polarisiert seit Langem, doch selten so wie um diesen Jahreswechsel herum – wie eine aktuelle Umfrage belegt. Zwei Tote, Dutzende Verletzte ... mehr
Kolumne von Anja Rützel: Die Vereinigten Staaten von Schluck

Kolumne von Anja Rützel: Die Vereinigten Staaten von Schluck

Öffentliche Saufgelage sind im Heimatort verboten? Macht nichts, man kann ja immer noch seinen persönlichen Staat gründen – so wie ein paar Neuseeländer. Eine Kolumne von Anja Rützel. ? Ruetzel Natürlich, die Verlockung ist riesig: Wenn einen die Verhältnisse immer ... mehr

"Frohes Neues" geht auch nach zwei Wochen noch

An den ersten Arbeitstagen nach Silvester ist es selbstverständlich, Kollegen und beruflichen Kontakten ein frohes neues Jahr zu wünschen. Nach ein paar Wochen wirkt das jedoch albern – oder nicht? "Ich würde eher sagen: Lieber einmal zuviel als einmal zu wenig ... mehr

Unfall in Nürnberg: Jugendliche durch Böller schwer verletzt

In Nürnberg wurden fünf Jugendliche durch die Explosion eines Böllers schwer verletzt. Zwei Jungen erlitten bei dem Unfall am späten Dienstagnachmittag schwerste Gesichts- und Handverletzungen, einem Jungen sei ein Daumen fast komplett von der Hand gerissen worden ... mehr

Nagelsmann: "Silvester ist ein schwachsinniges Fest"

Zu Silvester haben die Deutschen weit über 100 Millionen Euro ausgegeben. Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann hat dafür kein Verständnis.  Beim Trainingsauftakt zur Rückrunde war Julian Nagelsmann beim Thema Jahreswechsel nicht sehr gut gelaunt. „Ich finde Silvester ... mehr

Mehrere Kinder von Feuerwerkskörpern schwer verletzt

Mehrere Kinder sind in Nordrhein-Westfalen nach dem Jahreswechsel beim leichtfertigen Umgang mit Feuerwerkskörpern verletzt worden - einige von ihnen schwer. Zahlreiche Rettungskräfte waren am Dienstag in Iserlohn im Einsatz, als drei Kinder im Alter von sieben ... mehr

Kräftiger Wind vertreibt Silvester-Feinstaub

Dessau-Roßlau (dpa) - Kräftiger Wind und Regen hat die hohe Feinstaubbelastung durch das Silvesterfeuerwerk am Jahreswechsel schnell vertrieben. Zwar habe das Feuerwerk erneut zu einem explosionsartigen Anstieg der Werte geführt, teilte das Umweltbundesamt ... mehr

Jugendlicher baut Sprengkörper: Mutter ruft Polizei

Die Polizei hat bei einem 15-Jährigen in Göppingen einen selbstgebastelten gefährlichen Sprengkörper sichergestellt. Die Mutter hatte den rohrförmigen Böller am Samstag im Zimmer ihres Sohnes entdeckt und die Polizei gerufen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag ... mehr

Mehr zum Thema Silvester im Web suchen

Silvester-Krawall: Sollten Böller verboten werden?

Gefährliches Silvester: In Brandenburg sterben zwei Menschen durch Feuerwerkskörper,  Randalierer attackieren in Berlin Rettungskräfte mit Raketen. Muss die Politik Konsequenzen ziehen?  Traurige Bilanz einer Silvesternacht: In Brandenburg sind zwei Männer durch ... mehr

Silvesterböller explodiert in der Hand eines Zehnjährigen

Hechingen (dpa) - Ein Zehnjähriger hat sich in Hechingen beim Zünden eines gefundenen Silvesterböllers schwer verletzt. Der Junge sammelte den wohl in der Silvesternacht nicht explodierten Knaller am Neujahrstag auf und zündete die kurze Lunte mit einem Feuerzeug ... mehr

Schaf im Abbruchhaus gegrillt: Polizei schreitet ein

Die Polizei hat in Bremerhaven einen Grillabend beendet, bei dem ein 37-jähriger Mann über einer offenen Feuerstelle ein Schaf röstete. Dazu hatte er nach Polizeiangaben vom Dienstag an Silvester in einem Abbruchgebäude zwei Klappleitern aufgestellt und auf einem ... mehr

Silvesterböller explodiert in der Hand eines Zehnjährigen

Ein Zehnjähriger hat sich in Hechingen (Zollernalbkreis) beim Zünden eines gefundenen Silvesterböllers schwer verletzt. Der Junge sammelte den wohl in der Silvesternacht nicht explodierten Knaller am Neujahrstag um die Mittagszeit auf und zündete die kurze Lunte ... mehr

Jahreswechsel: Fröhlicher und meist friedlicher Start ins Jahr 2018

Berlin (dpa) - Millionen Menschen in Deutschland und der Welt sind mit fröhlichen Silvesterpartys und knallbuntem Feuerwerk ins Jahr 2018 gestartet. Bei der größten Silvesterparty Deutschlands am Brandenburger Tor in Berlin feierten mehrere Hunderttausend ... mehr

Das sind die wichtigsten Nachrichten der Feiertage

Eine Kanzlerin unter Druck, verschwundene Häftlinge und ein möglicher deutscher Skisprung-Champion: Mit diesem Überblick können Sie im Büro mitreden. Iran wird von Protesten erschüttert Der Iran wird von Demonstrationen und Gewalt erschüttert. In vielen ... mehr

Böller verletzen mehrere Kinder am Neujahrstag

Plettenberg (dpa) - Mehrere Kinder sind am Neujahrstag von Böllern schwer verletzt worden. In Plettenberg im Sauerland wurden vier 12- bis 14-Jährige verletzt, als sie mit einem Böller hantierten, der liegengeblieben war. Als dieser explodierte, wurde eines der Kinder ... mehr

Entsetzen über Silvester-Angriffe auf Beamte

Böller, Steine, scharfe Schusswaffen: In vielen Orten des Landes bedrohen oder verletzen Angreifer in der Silvesternacht Rettungskräfte. Politiker und Gewerkschaftsvertreter verurteilen die Angriffe auf Rettungskräfte in der Silvesternacht scharf ... mehr

Silvester: Historischer Brunnen in Güstrow mit Böllern gesprengt

Wir informieren Sie über die wichtigsten, interessantesten und skurrilsten Ereignisse rund um den Jahreswechsel. In Berlin sollen Rettungskräfte mit Schusswaffen bedroht worden sein, in Salzgitter wurde ein 12-jähriges Mädchen angeschossen. mehr

Vier Kinder von liegengebliebenem Böller verletzt

Vier Kinder sind am Neujahrstag in Plettenberg (Märkischer Kreis) durch einen Böller verletzt worden, der in der Nacht liegengeblieben war. Die 12- bis 14-Jährigen hantierten am Montagnachmittag mit dem Feuerwerkskörper, als dieser plötzlich explodierte, wie die Polizei ... mehr

Tipps gegen Silvester-Kater: Stilles Wasser und saure Snacks

Zu einer Silvester-Party gehört für viele das ein oder andere Glas Sekt. Doch kaum ist das alte Jahr feucht-fröhlich verabschiedet, beginnt das neue Jahr im Jammertal mit Kopfschmerzen und Übelkeit. Doch es gibt Abhilfe: Was Sie jetzt tun sollten. Wer am Neujahrsmorgen ... mehr

Silvesternacht: Rettungskräfte bedroht, Polizisten angegriffen

Berlin (dpa) - Die Besatzung eines Rettungswagens der Berliner Feuerwehr ist am Neujahrsmorgen von Unbekannten mit Schusswaffen bedroht worden. Der Vorfall ereignete sich in Berlin-Mitte. Die Feuerwehrleute hätten die Polizei alarmiert, diese habe zwei scharfe ... mehr

"Der ganz normale Wahnsinn": Bayern feiert ins neue Jahr

Lautstark und farbenprächtig haben die Menschen in Bayern das Jahr 2018 begrüßt. Mit Raketen und Böllern beschallten und färbten die Feiernden den Himmel über dem Freistaat. Dabei blieb es nach Auskunft der Polizei weitgehend friedlich, wenngleich ... mehr

Zwei tote Touristen in Ferienwohnung auf Kefalonia gefunden

Ein Touristenpaar – möglicherweise aus Deutschland – ist an Silvester tot in einem Ferienhaus auf der griechischen Touristeninsel Kefalonia gefunden worden. Die etwa 30 Jahre alten Touristen starben an Rasiermesser- und Messerstichen, wie örtliche Medien berichteten ... mehr

Silvesternacht: Mehrere Amputationen nach Feuerwerk-Unfällen

Im Unfallkrankenhaus Berlin sind in der Silvesternacht etliche Menschen nach Unfällen mit Feuerwerk und Böllern behandelt worden. Neben Handverletzungen gehörten Hörschäden durch Knalltraumata zu den häufigsten Verletzungen. Insgesamt wurden im Unfallkrankenhaus Berlin ... mehr

Polizisten werden bei Massenschlägerei selbst zum Ziel

Beim Versuch, eine Massenschlägerei zu beenden, sind Polizisten in Dortmund angegriffen und mit einer täuschend echt aussehenden Schusswaffe bedroht worden. Die Beamten waren am Neujahrsmorgen alarmiert worden, weil in einer Gaststätte rund 15 Menschen ... mehr

Unfälle: Zwei Tote durch Silvester-Böller in Brandenburg

Potsdam (dpa) - Bei Unglücken mit Feuerwerkskörpern sind zum Jahreswechsel in Brandenburg zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein 35-jähriger Mann starb in Gusow-Platkow bei Frankfurt/Oder, als er Knaller in seinem Garten zündete. In Kleinmachnow bei Potsdam ... mehr

25 Polizisten in NRW in der Silvesternacht verletzt

Beim Einsatz in der Silvesternacht sind in Nordrhein-Westfalen 25 Polizisten verletzt worden. Allerdings habe keiner von ihnen stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen, teilte das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste am Montag mit. So waren unter anderem ... mehr

Zu laut gefeiert: 70-Jähriger sticht junge Männer nieder

Weil ihm die Silvesterfeier vor seinem Haus zu laut gewesen sein soll, hat ein 70-Jähriger in Recklinghausen zwei junge Männer niedergestochen. Der Senior sei am frühen Neujahrsmorgen auf die Straße gekommen und habe die jungen Leute beschimpft ... mehr

Silvester: Polizei bewältigt 3000 Notrufe und 1700 Einsätze

Die Berliner Polizei hat in der Silvesternacht etwas mehr Einsätze als im Vorjahr bewältigen müssen. 1732 Mal rückten die Beamten zwischen 18 Uhr und 6 Uhr aus, darunter meist wegen eines unsachgemäßen Umgangs mit Feuerwerk ... mehr

Viele Kinder und Jugendliche durch Pyrotechnik verletzt

Durch Böller und andere Feuerwerkskörper haben sich zahlreiche junge Menschen in der Silvesternacht in Baden-Württemberg schwere Verletzungen zugezogen. Zwei minderjährige Schüler wurden im Breisgau beim Start einer Silvester-Rakete verletzt, wie Florian Lampert ... mehr

Kaum Probleme mit großen Männergruppen zu Silvester

In der Silvesternacht hat es in Nordrhein-Westfalen nach Angaben der Polizei kaum Probleme mit großen Gruppen junger Männer gegeben. In Düsseldorf reagierte die Polizei zwar kurzfristig mit dem Einsatz weiterer Beamter, als Hunderte Personen mit "offensichtlichem ... mehr

Google Doodle zum Neujahrstag: Die Reise der Pinguine endet

Die Wunderkerzen sind abgebrannt, der Sekt alle: Ein Jahr ist vorbei, ein neues beginnt. Auf der ganzen Welt wurde das Jahr 2018 mit einem lauten Feuerwerk begrüßt. Mit 2017 endete am Neujahrstag auch die Google-Serie der zwei Pinguine, die über die Feiertage ... mehr

Störungsfreier Jahreswechsel in Dresden

Von einigen Schlägereien und Beschädigungen abgesehen ist der Jahreswechsel in Sachsens Landeshauptstadt störungsfrei geblieben. Die Polizei registrierte nach Angaben vom Montag gut 300 Vorfälle, darunter 32 Körperverletzungen. Zudem wurden ... mehr

Silvester: Schäden vorbeugen und im Schadensfall richtig reagieren

Unachtsam abgefeuerte Böller und Raketen verursachen alljährlich in der Silvesternacht erhebliche Sach- und Personenschäden. Wie Sie Silvesterschäden vorbeugen, welche Versicherungen für die häufigsten Schäden aufkommen und wann die Zahlung verweigert wird. Silvester ... mehr

Silvester im Südwesten weitgehend friedlich: Etliche Brände

Die Baden-Württemberger haben überwiegend friedlich in das neue Jahr gefeiert. Feuerwerkskörper und Kerzen entfachten jedoch Brände in vielen Städten und Gemeinden. Wie die Feuerwehr-Leitstellen mitteilten, waren die Einsatzkräfte nahezu pausenlos ... mehr

Jugendlicher verliert Fingerkuppe durch Böller

Ein 15-Jähriger hat sich in der Silvesternacht beim Entzünden eines Silvesterböllers schwere Verletzungen an der Hand zugezogen. Gemeinsam mit mehreren Menschen zündete der Schüler auf dem Dorfplatz in Schönsee-Rackenthal (Landkreis Schwandorf ... mehr

Angriff auf Polizisten mit Böllern und Steinen

In der Silvesternacht haben Randalierer am Connewitzer Kreuz in Leipzig Polizisten mit Böllern und Steinen beworfen. Über Lautsprecher hätten die Beamten die Angreifer verwarnt, teilte die Polizei in Leipzig am Montagmorgen mit. Da sich diese weiterhin widersetzten ... mehr

Niedersachsen feiert ruhige Silvesternacht

Der Jahreswechsel in Niedersachsen ist relativ ruhig verlaufen. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst verzeichneten trotz zahlreicher Einsätze keine besonderen Vorkommnisse, wie am Montagmorgen ein Sprecher des Lagezentrums in Hannover sagte. Vereinzelt ... mehr

Leute: Mariah Carey legt perfekte Performance hin

New York (dpa) - US-Popsängerin Mariah Carey hat ihren verpatzten Auftritt vom vergangenen Silvesterabend wett gemacht und am New Yorker Times Square zum Jahreswechsel 2018 eine perfekte Performance hingelegt. Rund 20 Minuten vor Mitternacht am Sonntagabend (Ortszeit ... mehr

Durchschnittliche Silvesternacht für Berliner Feuerwehr

Für die Berliner Feuerwehr war die Silvesternacht durchschnittlich. Im Zeitraum zwischen 19 Uhr am Sonntagabend und sechs Uhr am Montagmorgen habe es fast 1600 Einsätze gegeben, teilte die Feuerwehr am Montagmorgen mit. Mehr als 1000 davon seien ... mehr

Schleswig-Holstein feiert relativ ruhig ins neue Jahr

Trotz zahlreicher Einsätze ziehen Polizei und Feuerwehr vorläufig eine positive Bilanz der Silvesternacht. In Schleswig-Holstein seien bis 2.30 Uhr keine besonderen Vorkommnisse gemeldet worden, sagte ein Polizeisprecher. Vereinzelt ... mehr

Riesenparty am Brandenburger Tor fast ohne Zwischenfälle

In einer milden Silvesternacht haben viele Berliner und Gäste aus dem In- und Ausland am Brandenburger Tor ins neue Jahr gefeiert. Nach Angaben des Veranstalters kamen mehrere Hunderttausend Menschen zu der Show mit Auftritten von Musikern wie der Spider Murphy ... mehr

Silvesterrakete explodiert in Krankenwagen

Eine Feuerwerksrakete hat am Silvesterabend in Berlin ein Seitenfenster eines Krankenwagens durchschlagen und ist im hinteren Innenraum explodiert. Bei dem Vorfall in der Nähe der Partymeile am Brandenburger Tor wurde niemand verletzt, denn der Patientenraum ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern feiert ruhig ins neue Jahr

Der Jahreswechsel in Mecklenburg-Vorpommern ist für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ohne Probleme verlaufen. Trotz zahlreicher Einsätze seien bis 7.30 Uhr keine besonderen Vorkommnisse gemeldet worden, sagte ein Sprecher des Lagezentrums in Schwerin. Vereinzelt ... mehr

Mehrere Verletzte nach Verpuffung bei Silvester-Fondue

Bei einer Verpuffung beim Silvester-Fondue sind in der Oberpfalz mehrere Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Fünf Mitglieder einer Familie und ein Gast saßen am Sonntagabend in einem Mehrfamilienhaus in Weiden zusammen, als es zu der Verpuffung und einer ... mehr

Ärger mit den Nachbarn? So viel Party ist an Silvester erlaubt

An Silvester knallt, zischt und heult es. Der eine mag das und feiert bis zum Morgen, der andere ist genervt und verkriecht sich mit dem Kissen über dem Kopf im Bett. Wohnen beide im selben Haus, kann das Probleme geben – muss es aber nicht. "Gegenseitige ... mehr

Männer werden Finger bei Böller-Unfällen abgerissen

Bei Unfällen mit Böllern sind zwei Männer am Silvesterabend in Hamburg schwer verletzt worden. Ein 26-Jähriger und ein 30 Jahre alter Mann wurden bei den Unglücken mehrere Finger abgerissen. Bei Beiden seien jeweils drei Finger ihrer linken Hand zerfetzt worden, sagte ... mehr

Zehntausende feiern in Hamburg ins neue Jahr

Pünktlich um Mitternacht haben Zehntausende Menschen in Hamburg mit Feuerwerken das neue Jahr begrüßt. Nach ersten Erkenntnissen blieb es zunächst friedlich. Bis 0.00 Uhr seien an der Reeperbahn, den Landungsbrücken und am Jungfernstieg keine besonderen Vorkommnisse ... mehr

Schäden am Auto durch Böller: Welche Versicherung zahlt?

Nach der Silvesternacht kann nicht nur ein Kater, sondern auch ein Schaden am Auto für Ärger sorgen. Wir sagen Ihnen, wann die Kfz-Versicherung die Kosten übernimmt. Das neue Jahr fängt für Fahrzeughalter weniger gut an, wenn das eigene Auto ramponiert ... mehr

Willkommen 2018: So begrüßten die Welt das neue Jahr

Spektakuläre Feuerwerke haben in vielen Teilen der Welt zum Jahreswechsel den Himmel erleuchtet. In New York regnete es Konfetti, in Rio de Janeiro feierten die Menschen am Strand. Dubai legte eine spektakuläre Lichtshow hin. Mit einem riesigen, die ganze ... mehr

Mariah Carey singt in New York ohne Zwischenfälle

New York (dpa) - US-Popsängerin Mariah Carey hat ihren verpatzten Auftritt vom vergangenen Silvesterabend wett gemacht und am New Yorker Times Square zum Jahreswechsel 2018 eine perfekte Performance hingelegt. Rund 20 Minuten vor Mitternacht erschien ... mehr

Mehrere Verletzte nach Verpuffung bei Silvester-Fondue

Weiden (dpa) - Bei einer Verpuffung beim Silvester-Fondue sind in der Oberpfalz mehrere Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Fünf Mitglieder einer Familie und ein Gast saßen am Abend in Weiden zusammen, als es zu der Verpuffung und einer Stichflamme ... mehr

Willkommen 2018! Menschen in Deutschland feiern Silvester

Berlin (dpa) - Das Jahr 2018 ist da! Pünktlich um Mitternacht haben die Menschen in Deutschland das neue Jahr mit Feuerwerk und ausgelassenen Partys begrüßt. Laut Polizei verliefen die Feiern in den großen Städten bislang friedlich. Zur größten Silvesterparty ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018