Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Schlagersänger Michael Wendler mit Mutter versöhnt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aussprache bei "Goodbye Deutschland"  

Michael Wendler mit seiner Mutter versöhnt

28.02.2017, 11:53 Uhr | fs

Schlagersänger Michael Wendler mit Mutter versöhnt. Schlagersänger Michael Wendler mit Mutter versöhnt (Quelle: imago)

Schlagersänger und Auswanderer Michael Wendler versöhnt sich nach fast zwei Jahren Funkstille mit seiner Mutter Christine. (Quelle: imago)

Seit zwei Jahren liegt Michael Wendler mit seiner Mutter im Streit. Nach einem bereits gescheiterten Versöhnungsversuch hat sich der Schlagersänger nun bei "Goodbye Deutschland" mit Christine Tiggemann ausgesprochen.

Zum Eklat kam es 2015 als Tiggemann ihrem prominenten Sohn vorwarf, wegen seiner Geldnot aus ihrer Wohnung in Dinslaken ausziehen zu müssen. Fünf Jahre zuvor hatte Wendler die Wohnung für seine Mutter gekauft. Das Brisante an der Situation: statt die damals finanzielle Not ihres Sohnes in einem persönlichen Gespräch und unter vier Augen zu klären, wandte sich Tiggemann an die Boulevardpresse. Der 46-Jährige war enttäuscht und es herrschte erst einmal Funkstille zwischen Mutter und Sohn.

Vor sechs Monaten wanderte der Sänger mit Frau und Tochter in die USA aus. Dokumentiert wird dieses Abenteuer in der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland". Vor laufenden Kameras findet dann vor ein paar Monaten der erste Versöhnungsversuch statt. Für das längst fällige Gespräch reist Wendler extra nach Deutschland, die Aussprache scheitert allerdings kläglich.

"Goodbye Deutschland": Michael Wendler mit seiner Mutter Christine - aber nicht unter vier Augen.  (Quelle: Vox/SEEMA Media)"Goodbye Deutschland": Michael Wendler mit seiner Mutter Christine - aber nicht unter vier Augen. (Quelle: Vox/SEEMA Media)

Happy End vor laufender Kamera

Nun wird in der Sendung erneut ein Versuch gestartet. Dieses Mal per Internet-Telefonie und Wendler kommt gleich zum Punkt: "Die Enttäuschung ist noch da. Ich bin immer noch total traurig, dass es so gekommen ist." Dann lenkt der Sänger ein: "Ich habe gesagt, dass du mir wichtig bist, dass du der einzige Teil meiner Familie bist, der mir noch geblieben ist. Ich bin dein Kind, ich liebe dich. Was passiert ist, ist passiert."

Tiggemann verspricht ihrem Sohn, in Zukunft vorsichtiger mit ihren Aussagen gegenüber der Presse zu sein. Die Erleichterung ist Wendlers Mutter deutlich ins Gesicht geschrieben: "Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen. Und ich glaube, ihm geht es jetzt auch besser."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017